Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neue Stereo/Surround Kombination

+A -A
Autor
Beitrag
Roland_F._B.
Neuling
#1 erstellt: 27. Nov 2005, 18:17
Hallo zusammen,

derzeit ist bei mir folgende Analage im Einsatz:

Front: Wharfedale Evo 30
Rear: Wahrfedale Evo 8
Center: Wharfedale Evo C
Sub: Wharfedlale PowerCube DX 10
Receiver: Denon AVR 1804
Raum: ca. 30 pm

Musik ist für mich eindeutig wichtiger als Heimkino. Bei letzterem bin ich mit dem Sound absolut zufrieden, wobei der Sub nicht zwingend erforderlich ist. Im Stereo-Modus sind die Evo 30 grundsätzlich auch ok, im Bassbereich kann ich mir allerdings eine Verbesserung vorstellen. Als sehr störend empfinde ich, dass das komplette Wohnzimmer voller Boxen steht.

Nun bin ich auf den Soundprojektor von Yamaha gestoßen. Der YSP 800 könnte für mich eine Lösung darstellen, da ich sowieso nicht oft Filme schaue (der YSP 1000 ist von den Abmessungen leider zu groß).

Für eine Verbesserung im Stereo-Betrieb könnte ich mir vorstellen, die Evo 30 gegen z.B. Monitor Audio Silver RS 6 oder Dynaudio Audience 72 auszutauschen. Da ich den AVR dann ja auch nicht mehr brauche, kann dieser gegen einen reinen Steroe-Amp ausgetauscht werden.

Gerne würde ich hierzu Eure Meinung oder andere Vorschläge hören. Insbeondere interssieren mich Erfahrungen zum YSP 800, da ich diesen noch nicht hören konnte. Weiter bin ich mir nicht sicher, ob ich Stereo-Bereich durch den Austausch (in der beschriebenen Preisklasse) eine deutliche Verbesserung erzielen kann.

vielen Dank!
martin
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 28. Nov 2005, 07:50
Hallo Roland,

wenn Musik (auch mehrkanalig?) für Dich im Vordergrund steht, dürfte der Soundprojektor dafür die falsche Anschaffung sein. Eine Alternative für anspruchslose Brüllwürfelaufsteller, bei denen die Optik im Vordergrund steht.
Surroundsound über diskrete Reflexionen herstellen zu wollen, versuchten schon andere Hersteller:

http://img304.imageshack.us/img304/5613/surround9qj.jpg

Grüße
martin
klingtgut
Inventar
#3 erstellt: 28. Nov 2005, 10:40

Roland_F._B. schrieb:

Für eine Verbesserung im Stereo-Betrieb könnte ich mir vorstellen, die Evo 30 gegen z.B. Monitor Audio Silver RS 6 oder Dynaudio Audience 72 auszutauschen. Da ich den AVR dann ja auch nicht mehr brauche, kann dieser gegen einen reinen Steroe-Amp ausgetauscht werden.

vielen Dank!


Hallo Roland,

durch austauschen der EVO 30 gegen Monitor Audio bzw. Dynaudio wird sich auf jeden Fall klanglich einiges verändern.Ob es auch besser wird solltest Du mit Deinen Ohren entscheiden.Nur solltest Du dann natürlich auch die anderen Komponenten gegen dementsprechende von Monitor Audio bzw. Dynaudio austauschen.

Dem YSP 800 betreffend kann ich martin nur zustimmen.

Viele Grüsse

Volker
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Erfahrung mit Wharfedale EVO 30??????????????
Nachtmond70 am 12.04.2004  –  Letzte Antwort am 13.04.2004  –  9 Beiträge
Creek Evo Player & Verstärker & Wharfedale Pacific Evo 30
soundpilot am 06.06.2007  –  Letzte Antwort am 09.07.2007  –  14 Beiträge
Verstärker zu den Wharfedale Evo 40
Cha am 13.07.2004  –  Letzte Antwort am 16.07.2004  –  14 Beiträge
Welcher Verstärker zusammen mit Arcam Alpha 7, Wharfedale Evo 10
renton24 am 19.10.2007  –  Letzte Antwort am 21.10.2007  –  4 Beiträge
Creek Evo + NuBox 681
chaosjunior am 05.09.2007  –  Letzte Antwort am 21.09.2007  –  9 Beiträge
Receiver für Wharfedale Evo2-30
kerb am 17.10.2013  –  Letzte Antwort am 17.10.2013  –  4 Beiträge
Was ausgeben für gebrauchte EVO 30?
Leo_Fischel am 14.05.2007  –  Letzte Antwort am 15.05.2007  –  4 Beiträge
Wharfedale EVO² in 20/30/40 + Elektronik?
gaastra03 am 26.11.2006  –  Letzte Antwort am 11.01.2007  –  2 Beiträge
Receiver für Wharfedale Opus
Roaringaston am 18.10.2012  –  Letzte Antwort am 21.10.2012  –  16 Beiträge
Welcher Verstärker für Wharfedale Pacific EVO 40?
Wharfi am 05.02.2007  –  Letzte Antwort am 06.02.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Denon
  • Monitor Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedMandy2013
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.591