Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Surround vs Stereo mit geringem Budget

+A -A
Autor
Beitrag
sebi988
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Jul 2008, 16:03
Hi Leute,

ich habe Anfang August Geburtstag und möchte mir meine erste klanglich bessere Anlage für mein Zimmer(20m²) kaufen.

Ich höre meistens mit dem PC Musik(RnB,HipHop,House) bzw. schaue DVDs(PC) doch möchte ich mich langsam in Richtung "Qualität" bewegen und deswegen auf CD Wiedergabe(meist House,"Oldschoolrap") aufbauen(aber meist auch vom PC in ungezippten Format).
Zudem soll ganz normales Fernsehprogramm wiedergegeben werden(muss nicht DolbySurround sein).

Preisklasse so ca. 200 Euro(leider nicht mehr,vllcht 300 Euro im Oktober, aber ich denk höher dürfte das Budget für deen Anfang nicht werden)

Für Surround würde das "Kinofeeling" sprechen und dass es auf dem Markt günstige Aktivkomplettsysteme gibt(zb Teufel Concept E Power 169Euro).
Aber: Bringt Surround Sound überhaupt etwas für Musik? Ist diese auf 5.1 klanglich besser(bei vergleichbaren Komponenten) als Stereo?

Für Stereo würde zuerst einmal sprechen, dass ich hochwertige Produkte gebraucht für wenig Geld zusammenstellen könnte und später falls erwünscht auf Surround aufstocken könnte.

Ich befinde mich gerade auch wegen dem Bass in einer Zwickmühle.
Denn das Teufel System spielt mit einem Mordsdruck auf. Mir als noch fast jungem Hüpfer(20 Jahre) gefällt natürlich der Druck, auch wenn ich weiß, dass manche Kompaktboxen in dieser Preisklasse einen präziseren Bass spielen würden.
Aber kann der Bass von Kompakt LS mit dem Druck/der Lautstärke des Teufelsystems mithalten?

Viele Fragen und viel Gerede, aber ich möchte mich wirklich gerne in die HiFi-Welt einarbeiten und denke in diesem Forum bin ich da bestens aufgehoben und wäre froh, wenn ihr mir Antworten und/oder ganz allgemeine Tips geben könnt.

Vielen Dank schon einmal für eure Antworten
Und falls ich sinnfreies Zeug rede bitte sofort darauf hinweisen^^
PhilFS
Stammgast
#2 erstellt: 18. Jul 2008, 12:17
Hallo,

da kommt erstmal die Frage auf womit du jetzt hörst über den PC, damit man eine Aussage treffen kann ob du dich in Richtung klanglicher Qualität verbessern kannst mit dem Budget.
Die Frage ob man für das selbe Geld mehr bekommt wenn man 2 oder 5 Boxen kauft sollte sich von selbst erledigen. 2 Lautsprecher im Wert von 5€ macht 10€ + Verstärker Sourround macht 25€ + Verstärker. sicherlich kann man bei den hinteren etwas sparen, aber dennoch ist es teurer.

Bass und Concept E und das im Zusammenhang mit Musik, da wird mir schon wieder übel, aber möglicherweise könnte es zu deiner Musikrichtung passen. Dennoch hat dies nichts mit einer vernünftigen Wiedergabe zu tun. Denn aus den Satelliten kommen irgendwelche Töne, die auf jeden Fall nicht komplett sind, da sie früh getrennt werden. Der Rest wird dann vom Subwoofer übernommen, dieser macht wie du schon sagst viel Druck und brummelt und rummst vor sich hin. Leider klingt so ziemlich alles gleich was da raus kommt, mal leicht überspitzt gesagt, es ist kaum möglich zu sagen ob der ubwoofer da gerade eine Gitarre oder ein Schlagzeug darstellt, es kommt immer der selbe Rums raus.

Vielleicht wären ja aktive Nahfeld-Monitore etwas die dann bei Bedarf später mit einem Subwoofer nach unten hin abgerundet werden können.
Ebenso würden Standlautsprecher + Verstärker nicht schaden, aber das würde sich NUR gebraucht realisieren lassen bei dem Budget.

Grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Surround vs. stereo
bboecki am 13.11.2004  –  Letzte Antwort am 14.11.2004  –  8 Beiträge
Verstärker mit geringem Stromverbrauch.
opensourcegully am 29.10.2009  –  Letzte Antwort am 01.11.2009  –  17 Beiträge
2.1 Virtual Surround vs. gute Stereo-Anlage
Matze001 am 10.11.2006  –  Letzte Antwort am 28.12.2006  –  8 Beiträge
Denon 1909 Surround vs. Stereo Amplifier
exid am 23.08.2010  –  Letzte Antwort am 26.08.2010  –  5 Beiträge
Hilfe für 1. Anlage mit geringem Budget
oguz am 01.05.2006  –  Letzte Antwort am 13.05.2006  –  28 Beiträge
Stereo/ Surround- Hybrid Kaufberatung
hardtofindaname am 02.12.2015  –  Letzte Antwort am 09.12.2015  –  38 Beiträge
Stereo-Verstärker vs. AV-Receiver
TylerDurden23 am 07.07.2012  –  Letzte Antwort am 13.07.2012  –  16 Beiträge
Stereo mit Surround kombinieren
pitufito am 12.12.2004  –  Letzte Antwort am 12.12.2004  –  3 Beiträge
Stereo AVR: VSX-828 vs. X1000 vs. RX-475
Ddd777 am 11.02.2014  –  Letzte Antwort am 13.04.2014  –  7 Beiträge
Suche Stereo/surround Anlage, Budget: ca. 800 ?
Sound_Noob am 19.06.2011  –  Letzte Antwort am 19.06.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedDennis273
  • Gesamtzahl an Themen1.345.940
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.025