Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Stereo/surround Anlage, Budget: ca. 800 €

+A -A
Autor
Beitrag
Sound_Noob
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Jun 2011, 18:58
Einen schönen guten Abend!

Ich suche nun, aufgrund eines laaangen Prozesses und versch. Beratungen/meinungen (auch im PA-Bereich) nach einer

Hifi-Anlage

welche sich von Surround auf Stereo umschalten lässt. Folgende Merkmale sollten vorhanden sein:

- klarer Klang
- schöner, (sehr) kräfiger Bass --> Subwoofer
- Design spielt keine ALLZU große Rolle
- Budget max. bei 800, gerne aber weniger, bei Bedarf aber auch mehr (kein Schrott)

Also: Verstärker und Boxen, Quelle ist der PC über ein YAMAHA MG 124c Mischpult. Die Anlage wird meistens im zimmer betrieben, und das für Musik, evtl. auch auf kleinen Partys (5 - 10 Leute) für größere habe ich eine PA Anlage
Also Surround brauche ich nicht unbedingt.

Vielen vielen Dank im Vorraus, echt toll von euch!

Und entschuldigung für die Tippfehler^^
Der_Köppi
Inventar
#2 erstellt: 19. Jun 2011, 20:00
N'Abend,


Ich suche nun, aufgrund eines laaangen Prozesses und versch. Beratungen/meinungen (auch im PA-Bereich) nach einer


Darauf mal kurz eingehen:
Also du wolltest als aller erstes eine PA Anlage haben für max. 20 Pax.

Jemand hat dir davon abgeraten, stattdessen sollst du auf eine gute HiFi setzen...



Hifi-Anlage

welche sich von Surround auf Stereo umschalten lässt


Das kann mittlerweile jeder AVR Receiver;)


Ich wäre dafür, dass du mal nach Saturn, Media Markt oder Schossau fährst und dir da mal ein paar bewährte Marken zeigen lässt.
- Harman Kardon
(Allerdings sind da die kleinen schon schweine teuer;))
- Yamaha
-Pioneer
- etc...
Nur mal so als Beispiel.

Worauf du eventuell achten solltest:
Das der AVR den du dir kaufst eine variable Frequenztrennung hat, die du halt einstellen kannst.

Wenn du dir (wie bei mir :|) den Harman Kardon AVR 132 holst, steckst den Sub dran, spielt der nur bis 80 Hz hoch.

Das ist ein bissel schade, denn z.B. ein 12" Sub, schafft dann locker bis 120Hz hoch.


Mal ne ganz andere Möglichkeit:
- Stereo Amp (Standlautsprecher oder Regallautsprecher)
- PA - Endstufe (Selbstbau Sub dran)
- T - Racks (Zur Trennung)



Dann biste auch mit deinem Pult wieder mitten drin;)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo Anlage bis 800 ?
-[Flo]- am 06.06.2004  –  Letzte Antwort am 11.06.2004  –  10 Beiträge
(Stereo )Anlage ca. 800?
maxblass am 03.04.2005  –  Letzte Antwort am 05.04.2005  –  34 Beiträge
Stereo-Anlage (LS+AVR) für 12 qm (Budget ca. 800?)
gdffgdfgd am 27.01.2013  –  Letzte Antwort am 14.02.2013  –  38 Beiträge
Erste Stereokette, Budget ca. 800?
TotalEclipse am 12.04.2014  –  Letzte Antwort am 14.04.2014  –  4 Beiträge
Stereo statt Surround für 600-800 Euro
jfk1987 am 23.04.2011  –  Letzte Antwort am 30.04.2011  –  11 Beiträge
Stereo-Kaufberatung: Beschallung mehrerer Räume, 800? Budget
TimGun am 27.01.2014  –  Letzte Antwort am 31.01.2014  –  17 Beiträge
Suche Lautsprecher für Stereo/Surround!
Klee am 20.02.2008  –  Letzte Antwort am 26.02.2008  –  7 Beiträge
Kaufberatung für Stereo Musik 800? budget
Rumpelschuss am 07.01.2015  –  Letzte Antwort am 09.01.2015  –  5 Beiträge
Surround vs Stereo mit geringem Budget
sebi988 am 17.07.2008  –  Letzte Antwort am 18.07.2008  –  2 Beiträge
HiFi Anlage (Stereo, 800 ?)
havat am 30.04.2012  –  Letzte Antwort am 01.05.2012  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 110 )
  • Neuestes Mitgliedwilliconsul11
  • Gesamtzahl an Themen1.345.146
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.059