Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bitte um Kaufberatung Lautsprecher für kleines Geld um LPs zu hören

+A -A
Autor
Beitrag
Leeri
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 23. Aug 2015, 17:55
Hallo liebe Community,

dies ist mein erster Post in diesem Form, falls ich dieses Thema an falscher Stelle geschaltet habe so bitte ich um Entschuldigung.

Mich hat das Interesse an Vinyl gepackt und ich bräuchte jetzt eine kleine Kaufberatung zum Thema Grundausstattung-im speziellen Boxen für Einsteiger die bei Null beginnen.
Vorab, ich bin Student, mein Budget ist sehr begrenzt und ich wohne in einer kleinen 15 qm Bude. Brauche quasi eine Grundausrüstung in Sachen Hifi für folgenden Zweck: 5-6 Stunden pro Woche etwas Vinyl und CD hören.

Was ich schon habe:

- CD Player-Sony CDP:411
- Marantz Verstärker PM-25

Was Ich brauche:

- Plattenspieler
- Boxen

Zu dem Plattenspieler vorweg:
Ich habe da schon durch diverse Foren gelesen und da mein Budget gerade wirklich sehr begrenzt ist habe ich den Tipp bekommen mir zunächst einen ''Dual DTJ 301" zu kaufen und den gleich noch mit ner ATN 3652 Nadel nachzurüsten. Damit käme ich dann erstmal aus. Das ganze hätte den Vorteil, dass ich wenn ich bei einem größeren finanziellen Rahmen später einen besseren nachrüste, ich diesen behalten kann um mal für Unterwegs LPs zu digitalisieren. Meinungen?

Ich brauche also eigentlich nur noch wirklich eine Beratung in Sachen Boxen. Ich habe noch 50-80 Euro zur Verfügung. Mir ist bewusst, dass das nicht viel Geld ist und Hifi-Fachleute unter euch werden wahrscheinlich die Hände über dem Kopf zusammen schlagen, aber bitte berücksichtigt einfach, das gerade nicht mehr Geld zur Verfügung steht und ich quasi bei null beginne-vorher habe ich Musik über den Laptop gehört-es kann also nur besser werden.

Was bei den Boxen noch zu erwähnen währe ist Folgendes: Sie sollten möglichst klein sein (15qm Wohnung die eh schon voll gestellt ist), ideal wäre auch zum an die Wand hängen. Dolby Surround brauche ich natürlich eh nicht-einfach nur 2 Lautsprecher die für das Budget einigermaßen gut klingen- es können auch gern gebrauchte sein falls ihr da etwas findet. Größe so wie PC Boxen etwa. Und an die besagten Geräte sollte man sie anschließen können-wenn das so überhaupt keinen Sinn macht, dann lasst es mich wissen.

Ich wende mich an das Forum, weil ich null technische Ahnung habe (ich studiere Fremdsprachen und habe meine Stärken auf anderen Gebieten) und weil ich nicht unnötig Geld versenken will beim Fachhändler.

Für eine Empfehlung wäre ich dankbar.

Ich danke euch schon mal für eure Zeit!!!!

LG

Leeri
peacounter
Inventar
#2 erstellt: 23. Aug 2015, 17:59
neu geht nicht.
nur gebraucht.
und das auch nur mit glück.
Tywin
Inventar
#3 erstellt: 23. Aug 2015, 18:54
Hallo,

wenn man diese Boxen frei auf Ständern mit den Hochtönern auf Ohrhöhe im Stereodreieck aufstellt, dann kann man damit schon ziemlich gut Musik hören:

Denon SC-F109

http://www.ebay.de/i...?hash=item3f52656e67

Wenn nur sehr wenig Platz vorhanden ist und die Boxen beengt/wandnah aufgestellt werden müssen, könnte man es hiermit probieren:

MAGNAT Vector 11

http://www.ebay.de/i...?hash=item25abf23ce0

VG Tywin
Leeri
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 23. Aug 2015, 19:24
Danke für die fixe Antwort!
Wuhduh
Inventar
#5 erstellt: 23. Aug 2015, 19:27
Nabend !

Gebrauchte, kleinwüchsige Tröten aus den 90zigern:

Arcus TS 15 oder höhere Nummer
Magnat Viva 22
Teufel LT22
Heco Ascada dingsbums
Heco Phon 2 oder 3
Canton GLE- oder LE-Serie
Elac EL-Serie
Telefunken TL500 oder so
alte Satelliten-Serie mit Subwoofer von Canton oder Heco suchen

oder selber bauen mit Gebrauchtchassis@Gebrauchtgehäuse.de

oder Autolautsprecher@Primitiv-Geschlossene-Gehäuse.de

MfG,
Erik
laminin
Stammgast
#6 erstellt: 23. Aug 2015, 19:32
Hast du schon eine groessere Plattensammlung? Falls nicht, wuerde ich sehr ernsthaft den Wunsch nach einem Plattenspiler (und dann auch noch so einem...) hinterfragen, und das Geld anstatt in die Lautsprecher stecken.
Leeri
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 23. Aug 2015, 19:37
Danke für die fixe Antwort-das könnte sich wirklich lohen und liegt genau im Rahmen!

Manchmal kommt man aber auch wie die Mutter zum Kind:
Ich hatte bei mir im Studentenwohnheim nachgefragt und die gibt es eine Set boxen das seit Jahren in nem Gemeinschaftskeller in einem Karton vor sich hin gammelt-mir wurde von mehreren Stellen gesagt, dass der Besitzer die übrig hatte und hier schon lange nicht mehr wohnt und ich die erstmal haben könnte um dann bei nächster Vollversammlung einen Antrag zu stellen damit das dann auch offiziell ist. Ich würde nur mal gerne wissen mit was ich es hier zu tun habe: ich postet mal ein paar Bilder-kann mir jemand sagen was genau diese ganzen Boxen sind mir mir evtl eine Einschätzung dazu geben. Ich habe mal alles dazu was dabei war in dem Karton( Anleitung etc fehlt) mit fotografiert.

Mein Verstärker kommt kommende Woche-dann muss ich mal versuchen die korrekt anzuscghliesenn ohne das etwas kaputt geht um zu sehen ob sie funktionieren-ist eigentlich viel zu viel für meine kleine Bude;)

Bei den Boxen wo ''M sat35' und 'Dipol 40' drauf steht (was auch immer das bedeutet sind je 2 vorhandenwundertütewundertütewundertütewundertütewundertütewundertütewundertütewundertütewundertüte
Dane fuer die Hilfe
peacounter
Inventar
#8 erstellt: 23. Aug 2015, 19:39

laminin (Beitrag #6) schrieb:
Hast du schon eine groessere Plattensammlung? Falls nicht, wuerde ich sehr ernsthaft den Wunsch nach einem Plattenspiler (und dann auch noch so einem...) hinterfragen, und das Geld anstatt in die Lautsprecher stecken.

das sowieso.
wenn man keine ordentlich plattensammlung hat, lohnt sich kein dreher.
es sei denn man will unbedingt in dieses defizitäre medium investieren, weil man halt spaß daran hat.
das ist dann wie holzvergaser gegen modernen einspritzer...
da ist des menschen wille eben sein himmelreich.

aber für guten klang würd ich das olle geraffel nicht mehr anfassen sondern in moderne medien investieren.
da steckt ne menge mehr potential drin.


[Beitrag von peacounter am 23. Aug 2015, 19:40 bearbeitet]
Leeri
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 23. Aug 2015, 19:54
Ich habe nur eine Hand voll Platten (Sixto Rodriguez, Bob Marley Pink Floyd). Evtl habt ihr mit den Lautsprechen Recht, ich mag nur diese ganze Spotify und Music-download-Welle nicht und habe Spass was schönes in der Hand zu haben wie eine Vinyl-Realia halt und Student mit kleinem Budget bin ich auch nur noch ein Jahr-dann sollte dann auch eine schöne Anlage drin sein-nur muss ich bis dahin ja die Zeit überbrücken

Taugen die Boxen von 'Elac' auch nichts?
Haiopai
Inventar
#10 erstellt: 23. Aug 2015, 20:16

Leeri (Beitrag #9) schrieb:


Taugen die Boxen von 'Elac' auch nichts?


Klar taugen die was , zugreifen wenn es geht .

Mit den beiden SAT 35 und dem Subwoofer Bass 2-50 hast du ein nettes kleines Stereo Set , wo Sub und Sat auch zueinander gehören .
Den Center und die Dipole kannst du schwimmen gehen lassen oder wieder in den Keller packen .
laminin
Stammgast
#11 erstellt: 23. Aug 2015, 20:21
Hier gibt es einige Denkanstoesse zum Sinn und Unsinn von Plattenspielern.

P.S.: Ich habe einen, und ca. 400 LPs, aber das habe ich mir vor 25+ Jahren zugelegt (ca. 5 LPs in den letzten 10 Jahren, 3 wegen der Cover Art).
Leeri
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 23. Aug 2015, 20:57
Ich bedanke mich bei allen für eure Beiträge!

Ihr habt mir weitergeholfen!

Wünsche allen einen guten Start in die Woche morgen!!!!

MfG,

Leeri
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung, bitte um Hilfe !
Freddl am 15.07.2004  –  Letzte Antwort am 15.07.2004  –  6 Beiträge
Bitte um Kaufberatung
mott am 27.05.2004  –  Letzte Antwort am 28.05.2004  –  7 Beiträge
Bitte um Kaufberatung Lautsprecher Einsteigerklasse
Sir_Gut am 16.01.2014  –  Letzte Antwort am 17.01.2014  –  5 Beiträge
Bitte um Hilfe bei Kaufberatung
iSharkzs am 12.08.2011  –  Letzte Antwort am 15.08.2011  –  9 Beiträge
Bitte um Kaufberatung: Receiver & Lautsprecher
waro245 am 17.12.2011  –  Letzte Antwort am 18.12.2011  –  31 Beiträge
Stereolautsprecher, bitte um Kaufberatung
der3 am 02.05.2010  –  Letzte Antwort am 05.05.2010  –  17 Beiträge
Bitte um Hilfe/ Kaufberatung
chb242 am 02.02.2010  –  Letzte Antwort am 04.02.2010  –  18 Beiträge
Bitte um Kaufberatung
schill am 30.08.2009  –  Letzte Antwort am 30.08.2009  –  4 Beiträge
Bitte um hilfe für Surround Kaufberatung ( heimkinoanlage )
david_84 am 16.12.2012  –  Letzte Antwort am 16.12.2012  –  2 Beiträge
Bitte um Kaufberatung
Master-of-Puppets am 29.01.2006  –  Letzte Antwort am 06.03.2006  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 87 )
  • Neuestes MitgliedThorsten1811
  • Gesamtzahl an Themen1.345.118
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.745