Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Yamaha RX-V479 + Teufel Ultima 40 Mk2 - bitte um Meinungen

+A -A
Autor
Beitrag
jim.kaya
Neuling
#1 erstellt: 18. Sep 2015, 10:31
Hi liebe Hifi-Forum-Community,

Ich möchte mir einen AV-Receiver und 2 Standlautsprecher zulegen (mit der Option irgendwann evtl. auf 5.1 aufzurüsten)

vorweg:
Ich bin Laie was HiFi-Anlagen betrifft.
Ich hatte bisher nur günstige 5.1 Komplettanlagen.

Die Vorzüge einer anständigen HiFi-Anlage sind mir bekannt, bisher war die Scheu vor dem Anschaffungspreis aber einfach zu hoch. Nun in der eigenen Wohnung angekommen, soll es endlich eine anständige Anlage werden.

Aktuell will ich mit 2.0 (Stereo) einsteigen, will mir die Möglichkeit auf 5.1 upgraden zu können aber offen halten.


Ich hab mir rein exemplarisch mal die zwei Komponenten Yamaha RX-V479 + Teufel Ultima 40 Mk2 rausgesucht, da diese preislich genau in dem Rahmen liegen, was ich bereit wäre zu zahlen (sprich 400€ Receiver, 400€ Lautsprecher).

Die wichtigsten Funktionen am Receiver wären für mich:
-mind. 4 HDMI-Eingänge
-Spotify
-LAN (WLAN muss nicht sein)
-DLNA
-Airplay

Die wichtigste Funktion der Lautsprecher:
-genügend Bass ohne Subwoofer (dies ist laut Testberichten bei den Ultima 40 MK2 ja gegeben)

bzgl. Bass ohne Subwoofer habe ich aber heute noch was bei Teufel gefunden.
Extrem reduzierte Teufel T500 Mk2 - statt 799,- nur 599,-
http://www.teufel.de/stereo/t-500-mk2-p9569.html
Allerdings ist hier der Receiver nicht mehr ausreichend, oder irre ich mich?


Zu meinem Wohnzimmer:

ca. 8 x 5m , also 40m²

50cm Wandabstand der Lautsprecher ist kein Problem.
Hörabstand ca. 5-7m, je nach Sitzposition, gibt noch einen Schreibtisch im Wohnzimmer


Hauptsächlich möchte ich Musik mit der Anlage hören und das eigentlich Querbeet: HipHop, Electro, House, Reggae, Oldies,...
Filme werd ich damit auch mal schauen, aber die Anlage muss nicht den Zweck einer Heimkino-Anlage erfüllen.


Bevor ich hier sinnlos weitere Details offenbare stoppe ich an dieser Stelle.
Sollte ich etwas Essentielles vergessen haben, weißt mich bitte darauf hin, dann ergänze ich das.

Das man Lautsprecher probehören sollte weiß ich. Allerdings möchte ich dafür auch nicht hunderte Läden abklappern.
Dank 8 Wochen Probehören, zb. bei Teufel, gehe ich bei den Boxen ja kein Risiko ein.
Wenns nicht gefällt, gehts zurück. Mir gehts viel mehr um technische Spezifikationen, ob die Komponenten grundlegend gut zusammenpassen.

Hoffe ich finde hier Hilfe.
Ich habe mich im HiFi-Dschungel verirrt


[Beitrag von jim.kaya am 18. Sep 2015, 10:33 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#2 erstellt: 18. Sep 2015, 12:03
Hallo,

der Yamaha ist ein solides Einsteigergerät, es gäbe auch noch AV Receiver von Denon, Pioneer und Marantz die mMn auch zu empfehlen sind.

Wenn dir der Klang der Ultima 40 MK ll gefältt ist doch alles ok, schlechte Lautsprecher für´s Geld sind das nicht.

Hörabstand ca. 5-7m

Das ist mMn zu weit entfernt, Info dazu: http://audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

Wenn du möchtest kannst du dich hier mal umsehen, da gibt es eine Menge nützlicher Infos http://www.hifiaktiv.at.xserv08.internex.at/

LG
Asgard2014
Stammgast
#3 erstellt: 18. Sep 2015, 12:17
Sevus,

Der AVR sollte dir auch noch für die T500 reichen.
Hatte die T500 selber 1,5 Jahre lang an einem Yamaha hängen.
Du kannst bei Teufel ja 8Wochen Probehören und bei nicht gefallen zurücksenden.
Nur durch eigenes hören findest du den richtigen LS für dich, was Geschmack, Raumakustik betrifft.
jim.kaya
Neuling
#4 erstellt: 18. Sep 2015, 14:48
Den Hörabstand kann ich noch durch die Position der LS regulieren.
Hörabstand ist also eher dynamisch, den kann ich anpassen wie ich es möchte, oder wie es sich für mich am besten anhört.

Die Seite (http://audiophysic.de/aufstellung/regeln.html) hab ich mir schon durchgelesen, also auch vorher.
Aber für einen Neuling gibt es da so viele Infos, die Hälfte hab ich schon wieder vergessen
Werde die Seite aber wieder zu Rate ziehen, sobald ich die Komponenten gekauft habe.

Aktuell tendiere ich fast dazu den Yamaha RX-V479 zu holen, da aktuell auch fast 100€ unter UVP (359,-) und dazu einfach einmal die T500 Mk2 (599,-) und die Ultima 40 Mk2 (379,-).

Teufel selbst ist teurer als mancher Händler, aber dank Fernabsatzgesetz ist eine Rückgabe innerhalb von 14 Tagen ja immer möglich, sofern online bestellt.

So könnte ich die Boxen direkt vergleichen und das für mich bessere Paar behalten.

Klingt der Plan gut oder übersehe ich noch etwas Wichtiges?


Danke schon mal für jede hilfreiche Antwort.
Asgard2014
Stammgast
#5 erstellt: 18. Sep 2015, 15:01
Nein das klingt schon mal gut
Fanta4ever
Inventar
#6 erstellt: 18. Sep 2015, 16:32
Mach das mal und bitte nicht vergessen dann hier zu berichten
LG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Teufel Ultima 40 mk2
struja am 19.07.2013  –  Letzte Antwort am 19.07.2013  –  6 Beiträge
Teufel Ultima 40 Mk2 welchen verstärker? ~150?
HanSoloPong am 17.07.2016  –  Letzte Antwort am 17.08.2016  –  3 Beiträge
Yamaha A S300 & Teufel Ultima 40 Mk2?
Douglaz am 08.01.2013  –  Letzte Antwort am 09.01.2013  –  7 Beiträge
Erfahrung Ultima 40 Mk2
Ketrac90 am 30.10.2015  –  Letzte Antwort am 31.10.2015  –  33 Beiträge
Teufel Ultima 40 Mk2
Wolfgang*58 am 31.05.2015  –  Letzte Antwort am 31.05.2015  –  2 Beiträge
Teufel Ultima 40 Mk2
Creebon am 24.09.2015  –  Letzte Antwort am 24.09.2015  –  10 Beiträge
Quadral Amun MkV vs. Teufel Ultima 40 Mk2
AbHotten am 21.03.2015  –  Letzte Antwort am 24.03.2015  –  13 Beiträge
Teufel ultima 40 mk2 mit Nuline 264 ersetzen
SONY-Boy am 30.03.2016  –  Letzte Antwort am 10.04.2016  –  12 Beiträge
Teufel Ultima 40 mk2 + welcher AVR?
VolvoV40 am 24.11.2014  –  Letzte Antwort am 27.11.2014  –  10 Beiträge
Verstärker für Ultima 40 Mk2
Grunzochse am 14.07.2015  –  Letzte Antwort am 14.07.2015  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teufel
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 16 )
  • Neuestes Mitgliedbilakos77
  • Gesamtzahl an Themen1.345.008
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.273