Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche Boxen für Pioneer Stereo amp a-335

+A -A
Autor
Beitrag
ArielledasFischstäbchen
Neuling
#1 erstellt: 06. Okt 2015, 09:06
Hallo ihr Lieben,

ich möchte mir endlich mal neue Lautsprecher leisten und habe leider nicht wirklich Ahnung, worauf ich achten muss. Diese Themenvielfalt überfordert mich leider ziemlich. Ich hoffe, ihr könnt mir helfen, Licht ins Dunkel zu bringen.
Ich habe Zuhause einen Pioneer stereo amplifier a-335 und daran Radio, CD Deck, Plattenspieler, Laptop usw. angeschlossen und möchte mit den Boxen daher hauptsächlich Musik hören. Mein Zimmer ist ca. 20 m² groß und mein Budget leider eher gering (bin Studentin) von daher sind Tipps wo ich gute gebrauchte Dinge herbekomme auch sehr willkommen.
Bisher hatte ich kleine Standardbilligpupsboxen, von daher ist so ziemlich alles eine Verbesserung. :-D
Ich kann bis ca. 300 € ausgeben, alles danach wird schwierig (aber nicht völlig unmöglich).
Die Boxen können auch ruhig etwas größer werden, ich hätte in meinem Zimmer auch Platz für Standboxen, aber es ist kein muss.

Habe ich etwas wichtiges vergessen? Über Tipps jeder Art freue ich mich wirklich sehr!
herrdadajew
Stammgast
#2 erstellt: 06. Okt 2015, 09:11
Hallo!

Obwohl die Marke hier im Forum etwas verpönt ist, sind diese meines Erachtens gar nicht soo schlecht, wie sie geredet werden,

VG
raindancer
Inventar
#3 erstellt: 06. Okt 2015, 16:36
Für Gebrauchtempfehlungen brauchts deinen Standort, weiterhin falls vorhanden optische Anforderungen oder sonstige nogos.

aloa raindancer
ArielledasFischstäbchen
Neuling
#4 erstellt: 06. Okt 2015, 17:05
Also an optischen Dingen soll es nicht scheitern, ich weiß, dass ich durch mein leider geringes Budget sowieso schon eingeschränkt bin. Es wäre ein Traum, wenn es Boxen wären, die nicht zu modern und kalt aussehen, aber das soll kein Ausschlusskriterium sein.
Also ich wohne in Niedersachsen.
Das einzige, was gar nicht geht, sind Dinge zum an die Wand hängen. Egal was es ist, hier kracht alles runter.
Mein Zimmer ist quadratisch geschnitten und mein Bett steht in einer Ecke, ich hab aber genug Platz, um die Boxen so ziemlich überall hinzustellen, wenn ich meine Möbel etwas um schiebe, das hatte ich eh vor. Die Anlage steht zur Zeit etwa einen halben Meter von meinem Bett entfernt.
Wären zum Beispiel diese hier eine gute Idee? http://www.ebay-klei...g/350460362-172-2921


[Beitrag von ArielledasFischstäbchen am 06. Okt 2015, 17:07 bearbeitet]
Tywin
Inventar
#5 erstellt: 06. Okt 2015, 17:27
Hallo,

hast Du irgendeinen musikalischen Anspruch?

Kommst z.B. aus einer musikalischen Familie, spielst selbst Instrumente, singst in einem Chor oder bist fleißige Konzertgängerin wo Du gute Musik hörst und nicht nur verzerrten Krach?

Hier schon mal Basics hinsichtlich guter Reproduktion von Musik:

http://www.hifiaktiv.at.xserv08.internex.at/?page_id=66

http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

VG Tywin
ArielledasFischstäbchen
Neuling
#6 erstellt: 06. Okt 2015, 17:58
Ja, einen musikalischen Anspruch auf jeden Fall. Ich spiele selbst ein Instrument, tanze viel und gehe oft auf Konzerte. Von daher: Nur verzerrten Krach mag ich nicht.

Ich mag und höre viel Jazz und Blues, aber auch Hardrock und Teilweise Metal (Musik mit einer Menge Druck dahinter), aber jetzt nicht die fiesesten Arten von Metal. Möchtest du als Beispiel gern favorisierte Bands oder Stücke haben, oder reicht dir das so schon?
yahoohu
Inventar
#7 erstellt: 06. Okt 2015, 18:02
Nur um mal zu zeigen was man für Dein Budget kriegen kann:

www.ebay-kleinanzeig...k/369956110-172-2934

Sehr feine Lautsprecher.

Gruß Yahoohu
Tywin
Inventar
#8 erstellt: 06. Okt 2015, 18:05
Du hättest mich jetzt erfreut aufatmen sehen können

Es ist ja vollkommen für die Katz mit Leuten über HiFi zu schreiben die irgendwelches beliebiges BumBum zusammen mit anderen möglicherweise verzerrten beliebigen Tönen hören.

Wenn Du die Basics verinnerlicht hast dann ist Dir klar, dass Raumakustik, Hörplatz und die richtige/freie Lautsprecherpositionierung wichtig für guten sauberen Klang sind.

Insbesondere kräftige Schallreflexionen sind möglichst zu vermeiden.

Kannst Du Boxen und Hörplatz in ein Stereodreieck bringen, wobei Boxen (mit den Hochtönern beim Hören auf Ohrhöhe) und Hörplatz genügend freien Platz zu allen Seiten haben? 50cm sind oft schon ein guter Kompromiss aus Machbarkeit und Wirksamkeit.

Die Boxen die yahoohu genannt hat, scheinen mir dem ersten Anschein nach eine sehr gute Idee zum Ausprobieren, ohne dass ich diese Boxen kenne.


[Beitrag von Tywin am 06. Okt 2015, 18:15 bearbeitet]
ArielledasFischstäbchen
Neuling
#9 erstellt: 06. Okt 2015, 18:12
Ich hab mich grade nochmal in meinem Zimmer umgesehen, wie ich die Boxen positionieren könnte, damit sie mit meinem Bett in einem Dreieck stehen, und ich habe festgestellt: Daran wirds nicht scheitern, ich werde mich auf mein Bett fläzen und mich wegpusten lassen können.

Bisher habe ich das alles nicht gemacht, weil meine bisherigen Boxen eben den ganzen Aufwand nicht wert sind, weil es einfach nichts bringen würde. Aber seit ich mal bei einem Freund auch in den Genuss richtig guter und auch gut aufgestellter Boxen gekommen bin, weiß ich erst, was man alles vermissen kann. Mir ist natürlich klar, dass mein Budget und leider auch mein technisches Verständnis sehr einschränkt, aber ich hoff einfach, dass sich da trotzdem was tolles rausholen lässt.
yahoohu
Inventar
#10 erstellt: 06. Okt 2015, 18:15
siehe Post #7
Tywin
Inventar
#11 erstellt: 06. Okt 2015, 18:17
Die Boxen die yahoohu genannt hat, scheinen mir dem ersten Anschein nach eine sehr gute Idee zum Ausprobieren, ohne dass ich diese Boxen kenne.

http://www.audiorevi..._119070_1594crx.aspx

Sabber ...


[Beitrag von Tywin am 06. Okt 2015, 18:19 bearbeitet]
yahoohu
Inventar
#12 erstellt: 06. Okt 2015, 20:47
Vor allem ist der Preis mehr als fair.

Siehe Bucht:
www.ebay.de/sch/i.ht...+physic&_sacat=14990
ArielledasFischstäbchen
Neuling
#13 erstellt: 06. Okt 2015, 21:03
Wow, vielen Dank für den Tipp! Ich habe den Menschen jetzt mal angeschrieben und gefragt ob ich mal vorbeikommen und hören darf. Sie sind ja leider schon reserviert. Aber total gut, bei ebay Kleinanzeigen hatte ich an sich auch schon geguckt, aber ich habe das Gefühl, ohne die entsprechenden Kenntnisse findet man auch viel Mist.
baerchen.aus.hl
Inventar
#14 erstellt: 07. Okt 2015, 06:18
Hallo,

ich hatte die Audio Physik Spark mal für kurze Zeit. Imho ein sehr guter Lautsprecher für max. gehobene Zimmerlautstärke und eher leichte Musik. Bei hohen Pegeln und komplexer Musik aber auch im Bass kommt sie schnell an ihre Grenzen.

Bei deinen Klangvorstellungen würde ich z.B. eher an eine Phonar P20 denken

Gruß
Bärchen
Tywin
Inventar
#15 erstellt: 07. Okt 2015, 06:56
Hallo,

ich habe das derzeitige Angebot bei ebay Kleinanzeigen im Umfeld abgesucht und nichts gefunden was ich hinsichtlich eines sauberen, neutralen, detaillierten Klangs und eines eher kleinen Raums mit beschränkten Positionierungsmöglichkeiten im Budget bedenkenlos empfehlen könnte.

Komme ich also zurück auf die beiden neuen Boxen die ich zumeist in diesem Preissegment empfehle, die auf Ständern mit etwa 50cm Freiraum zu allen Seiten werden sollten. Das sind die Dynavoice Definition DM-6 die nahe Hannover oder per Versand nur beim Importeur erhältlich sind und die sehr ähnlich - in meinen Ohren ein klein wenig besser - klingenden JBL Studio 230.

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 07. Okt 2015, 06:57 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Lautsprecher für Pioneer A-335 ?
Steph0r am 12.09.2011  –  Letzte Antwort am 12.09.2011  –  2 Beiträge
welche boxen für pioneer amplifier A-401?
KleineKartoffel am 14.12.2009  –  Letzte Antwort am 14.12.2009  –  5 Beiträge
Pioneer A-A9-J, kaufen, welche Boxen dazu?
toomuch67 am 26.08.2010  –  Letzte Antwort am 26.08.2010  –  8 Beiträge
harman\kardon 335 aber welche Boxen?
friedrich81 am 19.09.2006  –  Letzte Antwort am 19.09.2006  –  2 Beiträge
Stereo-Lautsprecher für Pioneer A-302
skrupelosergasfus am 20.11.2007  –  Letzte Antwort am 20.11.2007  –  4 Beiträge
Welche Lautsprecher für Pioneer A-441 ?
CombatWombat am 15.03.2008  –  Letzte Antwort am 17.03.2008  –  6 Beiträge
Welche LS für Pioneer A-447 ???
#sonic# am 27.09.2003  –  Letzte Antwort am 08.02.2008  –  5 Beiträge
Welche Kompaktboxen für Pioneer A-402?
surround-einsteiger am 25.09.2006  –  Letzte Antwort am 26.09.2006  –  4 Beiträge
Passende LS für meinen Pioneer A-616
OrtAeonFluxx am 16.03.2012  –  Letzte Antwort am 21.03.2012  –  12 Beiträge
Kaufberatung Gebrachte Stereo AMP
Xystus am 29.08.2011  –  Letzte Antwort am 30.08.2011  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teufel
  • JBL
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.353
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.751