Lohnt sich ein Upgrade?

+A -A
Autor
Beitrag
A.B27
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Nov 2015, 13:52
Hallo zusammen,

ich habe nun seit ca. einem meine Dynavoice Definition DM6 und bin nach wie vor zufrieden mit den Lautsprechern.
Nun wurden mir jedoch Cabasse Lautsprecher zu einem guten Preis angeboten und die Hifi-Seuche hat mich wieder gepackt

Das Problem ist das ich mit den DM6 wirklich zufrieden bin und nicht mal sagen könnte was mir fehlt. Vielleicht etwas mehr Auslösung und mehr Details bei niedrigen Lautstärken da ich oft spät am Abend Musik höre.

Der Haben-Wollen Effekt reist aber nicht ab und ich stelle mir eben die Frage ob ein Upgrade für einen Normal-Hörer klangtechnisch wirklich ein großer Sprung wäre. Andererseits war ich auch mit meinen kleinen Heco Victas zufrieden, empfand aber den Sprung auf die DM6 als enorm.

Ich weiß das kann man nicht so richtig beantworten aber was meinen die Experten hier, zuschlagen oder nach dem Motto "never change a running system" bei den DM6 bleiben?

PS: Probehören in meinem Zimmer ist leider nicht möglich und der finanzielle Aspekt ist dabei zu vernachlässigen.


[Beitrag von A.B27 am 11. Nov 2015, 13:58 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#2 erstellt: 11. Nov 2015, 14:35
Du bist lustig, mal ganz davon ab das hier niemand wissen kann was dir besser gefällt schreibst du noch nicht einmal um welche Lautsprecher von Cabasse es geht, oder haben die nur einen ?

Wenn du die Lautsprecher nicht zu Hause hören kannst bevor du sie kaufst ist das ein Glücksspiel, habe ich auch schon gemacht, man muss aber wissen auf was man sich da einlässt

LG
basti__1990
Inventar
#3 erstellt: 11. Nov 2015, 14:35
Was genau wurde dir denn angeboten?
Ohne das du die Cabasse gehört hast, würde ich sie nicht kaufen. Es ist nämlich auch möglich das sie dir gar nicht gefallen.
A.B27
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 11. Nov 2015, 14:56
Sorry dachte ich hätte das Modell dazu geschrieben.
Es ist die Farella 400.
Tywin
Inventar
#5 erstellt: 11. Nov 2015, 15:51
Hallo,

ich rate Dir diese Boxen zur Probe zu hören, da sie bis auf einen einzigen Punkt - für meinen Geschmack - alles besser machen als die DM-6 und das ist die Fähigkeit der DM-6 mit jeder noch so schäbbigen Musik/Aufnahme/Produktion noch "mehr oder weniger gut" Musik hören zu können.

Die Cabasse sind diesbezüglich nicht so gnädig. Sie spielen dynamischer, wärmer, voller, runder, etwas tiefer und detaillierter. Ob das zu Deinen akustischen Rahmenbedingungen, Deiner gehörten Musik und Deinem Hörgeschmack passt?

Achtung - Ersatzteile für die Boxen von Cabasse gehen richtig ins Geld! Was sollen die Cabasse denn kosten?

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 11. Nov 2015, 15:58 bearbeitet]
A.B27
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 11. Nov 2015, 16:01
Ok, danke für die Antwort.
Der Preis würde bei 200€ liegen.


[Beitrag von A.B27 am 11. Nov 2015, 16:01 bearbeitet]
Tywin
Inventar
#7 erstellt: 11. Nov 2015, 16:07
Wenn sie im einwandfreien Zustand sind, halte ich das für einen sehr guten Preis.
Fanta4ever
Inventar
#8 erstellt: 11. Nov 2015, 18:04
Dei kenne ich leider nicht.

Sind es die ?

Cabasse Farella 400

LG
A.B27
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 12. Nov 2015, 14:01
Die sind es und nun stehen die in meinem Zimmer

Konnte gestern leider nur noch bei leiser Lautstärke hören aber empfand die Cabasse hier viel detailreicher und sauberer im Klang.
Hat mir auf jeden Fall zugesagt.

Ich denke das war ein Upgrade auf ganzer Linie. Die Verarbeitung ist ein Traum und das Design genau mein Geschmack.
Jetzt fehlt noch ein Upgrade der Elektronik aber nur aus optischen/haptischen Gründen, an einen besseren Klang glaube ich nicht.
Da warte ich aber bis es mal ein Schnäppchen in der Nähe gibt
Tywin
Inventar
#10 erstellt: 12. Nov 2015, 14:17
Gratuliere zu diesem deutlichen Upgrade
yahoohu
Inventar
#11 erstellt: 12. Nov 2015, 14:19
Glückwunsch,
prima Lautsprecher zu einem guten Preis.
Gruß Yahoohu
basti__1990
Inventar
#12 erstellt: 12. Nov 2015, 14:58
Bessere Elektronik kostet eben mehr als 200€
Fanta4ever
Inventar
#13 erstellt: 12. Nov 2015, 18:09
Hey, dann hat es sich ja gelohnt, Glückwunsch
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker Upgrade?
Pintolus am 08.04.2014  –  Letzte Antwort am 08.04.2014  –  4 Beiträge
Upgrade von 640A auf 840A, lohnt das?
Karoula am 12.12.2007  –  Letzte Antwort am 14.12.2007  –  7 Beiträge
Lohnt sich ein Tapedeck?
MMDC am 26.01.2004  –  Letzte Antwort am 16.03.2009  –  57 Beiträge
Upgrade KEF IQ9 -> Nubert Nuvero 11?
marco_80 am 21.03.2012  –  Letzte Antwort am 23.03.2012  –  23 Beiträge
Burmester B80 für 15000 ?, lohnt sich?
smeyer am 08.02.2014  –  Letzte Antwort am 08.02.2014  –  8 Beiträge
Upgrade für Kenwood DP8020
bjoern_krueger am 24.04.2005  –  Letzte Antwort am 24.04.2005  –  8 Beiträge
Verstärker Upgrade sinnvoll?
n0ri am 22.08.2010  –  Letzte Antwort am 22.08.2010  –  5 Beiträge
Upgrade Dali Concept 2
@rne am 04.02.2012  –  Letzte Antwort am 05.02.2012  –  3 Beiträge
Lohnt sich ein kleiner Stereoamp?
foema am 05.05.2005  –  Letzte Antwort am 08.05.2005  –  13 Beiträge
Lohnt sich ein neuer Verstärker?
Misan am 11.03.2007  –  Letzte Antwort am 11.03.2007  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Heco
  • Denon
  • DALI

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.618 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedNMM
  • Gesamtzahl an Themen1.376.327
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.214.321