Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche Regallautsprecher könnt Ihr empfehlen?

+A -A
Autor
Beitrag
rockin_bonzo
Neuling
#1 erstellt: 15. Nov 2015, 23:27
14476265211062088311137Guten Abend,
nachdem mir hier im Forum schon großartig weitergeholfen wurde (in Sachen Netzwerkreceiver), hier meine nächste Frage zum Thema Lautsprecher. Hier der ausgefüllte Fragebogen:

-Wie viel Geld kann ausgegeben werden?
- zwischen 500 und 600 € für beide Lautsprecher (also 250 bis 300 € pro Stück.

-Wie groß ist der Raum?
- 35 qm

-Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden? (eine kleine Skizze mit Aufstellungsort, Möbeln und Hörplatz ist sehr hilfreich)
- siehe Skizze (nicht maßstabsgetreu, sorry), die beiden Kreuze sind die Standorte der Lautsprecher, auf einem 40 cm hohen und 58 cm tiefen Sideboard, die beiden Lautsprecher stehen 3 m auseinander. Der optimale Klang soll mit Sitzplatz auf der Couch erreicht werden, aber auch am Esstisch (in Skizze "ET") soll das bei gemäßigter Lautstärke einigermaßen passen. Ich habe auch kein Problem damit, die Lautsprecher per Hand zu drehen und auf den jeweiligen Sitzplatz auszurichten (wird bei "ET" nie perfekt sein, schon klar, und wird bei den Menschen, die ihre Lautsprecher millimetergenau ausrichten, Kopfschütteln hervorrufen. ..)

-Sollen es Standlautsprecher, Kompakte, ein Sub/Sat System oder sonst was werden?
- Regallautsprecher, 2 Stück, Standlautsprecher auf dem Sideboard machen ja vermutlich keinen Sinn...

-Wie groß dürfen die Lautsprecher werden?
- maximal 55 cm hoch, 30 cm breit, 30 cm tief (um mindestens 25 cm Wandabstand zu erreichen)

-Steht ein Subwoofer zur Verfügung? (wenn ja, bitte genau beschreiben)
- nein, kein Subwoofer gewünscht.

-Welcher Verstärker wird verwendet?
- Yamaha R-N 500

-Was soll über die Lautsprecher gehört werden ?
- nur Musik. Zu 60% vinyl über einen project debut carbon, zu 30% mp3 (192 khz) über NAS, zu 10% CD, gehört wird zu 20 % härterer rock/metal, zu 50 % rock/alternative, zu 20 % jazz, zu 10% quer durch den Gemüsegarten.

-Wie laut soll es werden?
- so, das man sich noch unterhalten kann (45% der Zeit), 45 % der Zeit so laut, dass es "schiebt", 10 % richtig laut (das ist aber für die Wahl der Lautsprecher nicht ausschlaggebend)

-Wie tief sollen die Lautsprecher kommen (Hz)?
- keine Ahnung. Wie tief müssen sie denn? ;-)

-Wird großer Wert auf Neutralität gelegt?
- nein, keine "Studio-Abhöre" nötig

- Welche Lautsprecher wurden bisher gehört und was hat daran gefallen/nicht gefallen?
- derzeit laufen 12 Jahre alte JBL LX 2001, prinzipiell finde ich die nicht sch****, denke aber, dass hier trotz beschränktem Budget sicher Steigerungspotential besteht.

-Wird auf irgend etwas Spezielles Wert gelegt (Breitbänder, Sub-Sat Kombination, geschlossene Bauweise, Anzahl der Wege, Hersteller, Aktivbox, Horn...usw.)
- falls möglich, sollen die Lautsprecher weiß sein ( Farbe wird bei der Entscheidung aber nur eine untergeordnete Rolle spielen) wenn die Dinger geil sind, können Sie aber auch grün-orange kariert sein... ;-)

- Standort + Radius (wg. Händler/Produktempfehlung + wie weit bist Du bereit zu fahren)
- prinzipiell egal, bei dem o.g. Budget dürfte vermutlich eher die Methode "drei Paar bestellen und zwei zurück schicken" gefragt sein...


Klarstellung: für mein Budget kann ich nichts audiophiles kaufen, logisch, der Verstärker ist auch nich highfidelity, weiß ich, mein Wohn- bzw. Esszimmer ist kein Konzertsaal, auch klar...
Trotzdem würde mich die Meinung von euch, die Ihr euch ja teilweise sehr leidenschaftlich mit dem Thema "Musik hören" in allen Facetten beschäftig, echt interessieren. Sehe da für mich deutlich mehr Aussagekraft als bei M-Markt und Konsorten irgendwelche Lautsprecher in vermutlich verkaufsoptimierten Räumen Probe zu hören, und mich von Verkäufern belabern zu lassen, die Led Zeppelin, Slayer, Dredg und Miles Davis für Klamottendesigner halten... ;-)

Danke!
Grüße
rockin_bonzo


[Beitrag von rockin_bonzo am 15. Nov 2015, 23:29 bearbeitet]
surfer1181
Stammgast
#2 erstellt: 15. Nov 2015, 23:38
Hallo, ich persönlich finde ASW Lautsprecher sehr schön aber da Ls nunmal wirklich Geschmacksache sind, solltest du lieber einige Modelle Probehören.
Natürlich werden sie bei dir anders klingen als in "perfekte" Räumen, aber so kann man schon mal sagen welcher Ls grundsätzlich zu dir passen könnte.
Falls du sehr präzise Höhen magst kann ich dir z.B. diese empfehlen.
Etwas wärmer abgestimmt aber auch sehr schön (und seid heute in meinem Besitz) sind diese


[Beitrag von surfer1181 am 15. Nov 2015, 23:38 bearbeitet]
rockin_bonzo
Neuling
#3 erstellt: 16. Nov 2015, 18:41
Danke für den Tipp.
Hat sonst noch jemand Anregungen bzw. Vorschläge?

Vielen Dank und schönen Abend!
Fanta4ever
Inventar
#4 erstellt: 16. Nov 2015, 19:16
Hallo,

meine Empfehlung: Quadral Argentum 430

LG
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 16. Nov 2015, 19:19
rockin_bonzo
Neuling
#6 erstellt: 24. Nov 2015, 10:29
Hallo,

wollte abschließend berichten:

Habe einige Lautsprecher probegehört, darunter die von euch empfohlenen.
Mit Abstand am Besten gefallen haben mir die Quadral argentum 430 (ob das dann auch "die Besten" sind?!?! - Keine Ahnung...), wurden bereits gekauft, alles super.


Danke für Eure Empfehlungen und Tipps.

rockin_bonzo
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 24. Nov 2015, 10:37
viel sbass damit.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Boxen könnt ihr mir empfehlen!
basti8319 am 15.11.2015  –  Letzte Antwort am 16.11.2015  –  5 Beiträge
Regallautsprecher welche sind zu empfehlen?
xbeastyboy am 08.07.2011  –  Letzte Antwort am 11.07.2011  –  14 Beiträge
Regallautsprecher gesucht
sushi1979 am 12.12.2010  –  Letzte Antwort am 12.12.2010  –  6 Beiträge
Kompakt-/ Regallautsprecher
sts83 am 02.03.2012  –  Letzte Antwort am 02.03.2012  –  5 Beiträge
Welche Boxen könnt ihr empfehlen?
axn12345 am 19.01.2005  –  Letzte Antwort am 19.01.2005  –  2 Beiträge
Welche Soundkarte könnt ihr empfehlen?
Lord_Tyler am 25.11.2009  –  Letzte Antwort am 25.11.2009  –  3 Beiträge
Welche Elektrostaten könnt Ihr empfehlen?
chris_1 am 29.08.2004  –  Letzte Antwort am 04.11.2015  –  54 Beiträge
welche Canton Regallautsprecher ???
Markez am 22.01.2006  –  Letzte Antwort am 28.01.2006  –  5 Beiträge
Regallautsprecher
NilsT am 29.05.2010  –  Letzte Antwort am 31.05.2010  –  2 Beiträge
welche Regallautsprecher und welche anschlüsse
maxlll am 26.03.2013  –  Letzte Antwort am 31.03.2013  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral
  • KEF
  • JBL
  • ASW

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 67 )
  • Neuestes Mitglieddadaniel86
  • Gesamtzahl an Themen1.345.261
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.060