Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


welche Regallautsprecher?

+A -A
Autor
Beitrag
audifan15
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Okt 2015, 11:18
Guten Tag,

bin auf der suche nach gute Regallautsprecher

welche würdet ihr nehmen ?

Heco Victa 301
Yamaha BP-300
Denon SC-F109
Kef IQ30 (gebraucht)
Onkyo D-055

Zimmer ca. 17m²
Musik : alle richtungen was meinem Ohr und Geschmack gefällt
Preis: 200€

ich danke im vorraus.


[Beitrag von audifan15 am 10. Okt 2015, 11:20 bearbeitet]
Haiopai
Inventar
#2 erstellt: 10. Okt 2015, 11:23
Moin Audifan , aus deiner Auswahl eindeutig die KEF gebraucht , die spielen schlicht in einer anderen Liga als der aufgeführte Rest .

Alternative ansonsten gebraucht , die hier .

ASW Cantius 2 für 160 €

Schöne Verarbeitung mit Echtholzoberfläche , Chassis aus der Edelserie des norwegischen Herstellers Seas , erstklassige
Allrounder , die schon neu qualitativ oberhalb ihrer Preisklasse gespielt haben .
Die können auch jederzeit mit aktuellen Modellen mithalten , die doppelt bis dreimal so teuer sind , als die Modelle ,
die du aufgeführt hast .

Gruß Haiopai


[Beitrag von Haiopai am 10. Okt 2015, 16:19 bearbeitet]
audifan15
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 10. Okt 2015, 11:32
Danke dir die rasche Antwort,

Die kef sind leider nicht gebraucht zu finden und für 200€ wird es auch nicht einfach werden.

Die von dir genannten Lautsprecher sehen auf den ersten Blick nicht schlicht aus.

Die Lautsprecher die ich gelistet habe sich aber keinesfalls teurer wie kommst du drauf?

Interesse besteht zunächst primär auf die Yamaha LS könnt ihr zu denen etwas sagen? Egal ob negativ oder positiv.

Gerne nehme ich auch andere Vorschläge an.

Lieben Dank.

Lg
Mine1003
Stammgast
#4 erstellt: 10. Okt 2015, 11:40
Neupreis und gebrauchtpreise kannst du nicht vergleichen Nimm die vorgeschlagenen, die spielen vom Klang her in einer anderen Liga.
audifan15
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 10. Okt 2015, 11:41
Keine anderen Vorschläge?

Lg
Mine1003
Stammgast
#6 erstellt: 10. Okt 2015, 11:47
Magnat Vector 201: http://www.amazon.de...ds=magnat+vector+201
Magnat Vector 203 (habe die 207, richtig Klasse) http://www.amazon.de...ds=magnat+vector+203
JBL Studio 220 (wird hier oft vorgeschlagen): http://www.amazon.de...&keywords=jbl+studio
JBL Studio 230: http://www.amazon.de...&keywords=jbl+studio

Die Canton Gle sind bei Redcoon glaube ich schon ausverkauft.. die gabs da für 50€ Stück.

Lg
Jannes
audifan15
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 10. Okt 2015, 11:51
Danke :

ich hatte diese Liste von empfehlungen gefunden :

Onkyo D-055
Acoustic Energy Compact 1
Denon SC-M39
Denon SC-F109
Yamaha NS-BP300
Magnat Vector 203
Magnat Quantum 673
Alesis Monitor One MKII Passive
*Tannoy Reveal 601P
Highland Audio Aingel 3201
Heco Music Style 200
Heco Aleva 200 TC
JBL Studio 230
Dynavoice Definition DM6
*Dynaudio DM 2/6
*Pioneer S81
Tywin
Inventar
#8 erstellt: 10. Okt 2015, 11:55
Hallo,


Interesse besteht zunächst primär auf die Yamaha LS könnt ihr zu denen etwas sagen? Egal ob negativ oder positiv.


die NS-BP300 sind für meinen Geschmack Boxen die etwa auf einem guten Niveau wie die Magnat Vector 203 oder Denon SC-M39/SC-F109 spielen. Alle diese in meinen Ohren schon recht guten - aber verschieden klingenden - Boxen empfehle ich hinsichtlich HiFi nur für freie Aufstellung auf Ständern ansonsten wie Standlautsprecher auch.

Insbesondere die NS-BP300 spielt recht voll und warm. Verstärker für diese Boxen sollten nicht zu schwach dimensioniert sein, wenn man damit auch in HiFi-gerechten Lautstärken gut hören will.

Wenn Du an gutem Stereo-Klang interessiert bist, können die folgenden Infos hilfreich sein:

http://www.hifiaktiv.at.xserv08.internex.at/?page_id=66
http://www.hifiaktiv.at.xserv08.internex.at/?page_id=173
http://www.hifiaktiv.at.xserv08.internex.at/?page_id=83
http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 10. Okt 2015, 11:57 bearbeitet]
audifan15
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 10. Okt 2015, 12:02
Vielen Dank für deine meinung :

Verstärker habe ich ein Denon PMA 510 AE reicht dieser aus ?

p.s Tywin die Liste ist von dir


[Beitrag von audifan15 am 10. Okt 2015, 12:05 bearbeitet]
Tywin
Inventar
#10 erstellt: 10. Okt 2015, 12:07
Hallo,

ich habe keine Ahnung ob Dir das Leistungsvermögen dieses Verstärkers genügt.

Das ist so individuell wie der Motor für ein Auto welches Du Dir kaufen willst. Den meisten Menschen würde mit den meisten Autos aber die Grundmotorisierung vollkommen genügen, auch wenn sie es nicht glauben würden.

Wenn Du aber die Infos auf Dich wirken lassen würdest, beantworten sich eine Menge Fragen, auch ganz viele die Dir womöglich nie in den Sinn gekommen wären.

VG Tywin


p.s Tywin die Liste ist von dir


P.S.: Das ist mir aufgefallen.


[Beitrag von Tywin am 10. Okt 2015, 12:10 bearbeitet]
MrBanana
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 10. Okt 2015, 12:46
Das Beste ist, wenn du mal mit deinen Lieblings-CD's Probehören gehst.

Und ein, zwei Fotos deinem Raumes wären auch nicht schlecht.
ATC
Inventar
#12 erstellt: 10. Okt 2015, 13:21
Moin,

die vom Hai verlinkten Cantius sind nicht zu erreichen?
Vllt mal übern Versand reden.....
audifan15
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 10. Okt 2015, 15:47
hat jemand die Heco Victa 301 schon gehört? Würde mich interessieren was sie taugen.

lg
Tywin
Inventar
#16 erstellt: 10. Okt 2015, 16:14
Es geht in meinen Ohren mit den Monitor Supreme und den Soundforce aus dem gleichen Laden schlechter und die Music Colors gefallen mir auch nicht viel besser als die Victa. Ich vergleiche den Klang der Victa gerne mit dem Gefühl, wenn man eingeschlafene Füße hat. Das mag aber jeder anders hören und ist sicher eine Frage der angestellten Vergleiche, ich kenne aber nur wenige Lautsprecher die ich noch schlechter finde.


[Beitrag von Tywin am 10. Okt 2015, 16:17 bearbeitet]
audifan15
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 10. Okt 2015, 16:24
Dankeschön , ich werde nach den Yamaha ausschau halten
Ingo_H.
Inventar
#18 erstellt: 11. Okt 2015, 08:59
Gebraucht würde ich nach den Kenwood LS-K 711 (mein Favorit), Heco Music Style 200 oder Mordaunt Short Avant 902i Ausschau halten, die ich bei vernünftiger Aufstellung bisher als die besten günstigen Lautsprecher empfand, die ich selbst gehört habe.
Ingo_H.
Inventar
#19 erstellt: 11. Okt 2015, 09:05
Weitere Kandidaten:

ELAC BS 63.2/BS 63

ELAC BS 53.2/BS 53

Canton GLE 430.2

Magnat Vector 203

Magnat Quantum 603
audifan15
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 11. Okt 2015, 12:07
Danke für die netten vorschläge freut mich
audifan15
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 15. Okt 2015, 19:01
Habe mich für die Yamaha BP300 entschieden, diese sind auch gekommen und ich muss sagen WOW bin echt begeistert was die kleinen drauf haben. Wunderschöner klang genau das was ich gesucht habe.
Tywin
Inventar
#22 erstellt: 15. Okt 2015, 20:50
Viel Spaß mit den Boxen und Danke für Deine Rückmeldung.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Regallautsprecher
NilsT am 29.05.2010  –  Letzte Antwort am 31.05.2010  –  2 Beiträge
Welche Regallautsprecher für Onkyo TX SR 507 ?
Ajax am 08.12.2009  –  Letzte Antwort am 09.12.2009  –  12 Beiträge
Onkyo D - 055 Regallautsprecher
giggel am 24.10.2013  –  Letzte Antwort am 28.04.2014  –  51 Beiträge
2.0 Regallautsprecher für 200-300?
kartal03 am 27.12.2014  –  Letzte Antwort am 28.12.2014  –  4 Beiträge
Heco Victa 301 vs Heco Metas 300
tety am 25.02.2013  –  Letzte Antwort am 25.02.2013  –  9 Beiträge
Suche gute regallautsprecher um die 300? können auch gebraucht sein
asdfjklö am 28.09.2005  –  Letzte Antwort am 29.09.2005  –  8 Beiträge
Denon D-F109 mit Heco Victa 701 oder 301 + Sub?
das_Werk am 18.02.2013  –  Letzte Antwort am 18.02.2013  –  3 Beiträge
Welche Regallautsprecher bis 300- für Onkyo CS-545
FreezerSE am 16.05.2011  –  Letzte Antwort am 07.06.2011  –  20 Beiträge
Welche Regallautsprecher für Yamaha AX-492
16vdriver am 17.01.2010  –  Letzte Antwort am 23.02.2010  –  18 Beiträge
Welche Regallautsprecher?
karthoon am 22.04.2011  –  Letzte Antwort am 01.05.2011  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • JBL
  • Magnat
  • Elac
  • Onkyo
  • Heco
  • KEF
  • Dynaudio
  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedeircmansson
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.454