Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung Stereoanlage + Verstärker Budget 900 €

+A -A
Autor
Beitrag
Reihensechser
Neuling
#1 erstellt: 14. Dez 2015, 16:34
Hallo liebes HiFi-Forum,

meine Eltern würden sich zu zu Weihnachten gerne eine neue Anlage schenken, kennen sich mit dem Thema jedoch überhaupt nicht aus.

Die derzeitige Lösung ist komplett veraltet, Lautsprecher und Verstärker sind noch aus dem letzten Jahrhundert. Lediglich der Fernseher ist aktuell (aus diesem Jahr, 55 Zoll, hängt an einer Wand, Marke war meine ich LG, aber ich denke wichtg ist nur, dass es ein aktueller ist).
Wir müssen also bei null anfangen, da auch kein (brauchbarer) Verstärker mehr vorhanden ist.
Das Wohnzimmer hat eine Größe von knapp 25-30 qm² und ist offen zum Esszimmer und zur Küche. (Raumgröße gesamt ca. 50qm², es geht aber nur ums Wohnzimmer)

Besonders viel wert auf tollen Klang legen meine Eltern nicht, noch nutzen sie die volle Lautstärke des Systems aus. Es läuft zu 90 % auf Zimmerlautstärke und kurzzeitig mal lauter, nie aber total laut.
Am liebsten hätten sie (nicht zuletzt wegen der Größe des Wohnzimmers) eine Surroundlösung gehabt, ich denke das Budget von 900 € ist hier aber nicht ideal, sodass die klassische Lösung mit Verstärker + 2 Standlautsprecher die vernünftigere ist.

Für Verstärker und Lautsprecher wollen sie max. 900 € ausgeben, die Anlage soll dann auch fürs Fernsehen oder einen DVD-Abend nutzbar sein.

Könnt ihr mir für diesen Preisrahmen vernünftige Lösungen nennen?

Ich wäre euch für Vorschläge sehr dankbar!

Viele Grüße
Reihensechser

P.S.: Auch wären meine Eltern gegenüber einer gebrauchten Lösung offen. Macht sowas erfahrungsgemäß im HiFi-Bereich Sinn?


[Beitrag von Reihensechser am 14. Dez 2015, 16:37 bearbeitet]
HiFiKarol
Inventar
#2 erstellt: 14. Dez 2015, 16:59
Kurz: Vernünftige Lösung

Etwas Ausführlicher:
- Raumgröße gesamt 50m². Woher weiß der Schall, wo er nicht mehr gebraucht wird? Der gesamte Raum wird (mehr oder weniger gut) beschallt.
- Surround für ca. 900€ siehe Link, das kann schon was werden.
- Sollte auch für TV oder DVD genutzt werden. wie ist denn das Verhältnis zwischen Musik und Film? Ich würde auf jeden Fall zu einem AVR Raten statt eines klassischen Stereo-Verstärkers. Zum einen aufgrund (etvl) zukünftiger Erweiterung auf 5.1 (falls nicht gleich) zum anderen, weil AVRs mit HDMI Anschlüssen ausgestattet sind, was für die Verbindung zum TV sehr praktisch ist.
Reihensechser
Neuling
#3 erstellt: 14. Dez 2015, 21:32
Vielen Dank für deine Antwort!

Ich dachte dass gerade mit Verstärker das Budget nicht ausreicht, aber in dem Link sieht man, dass es ja doch anders geht...
Erschwerend kommt da allerdings hinzu, dass zu mindestens zweien der Lautsprecher vom Verstärker aus kein Kabel gelegt werden könnte, ließe sich auch das noch im Rahmen des Budgets lösen und gibt es hier Empfehlungen?

Die Verteilung Musik - Film dürfte bei 80:20 liegen, also deutlichm mehr Musik bzw. sicher mal das ein oder andere Bundesligaspiel
HiFiKarol
Inventar
#4 erstellt: 14. Dez 2015, 21:42
Also bei so einem großen Musik Anteil würde ich mit Stereo anfangen. Dann hast du eine bessere Qualität weil du ja "nur" zwei Lautsprecher kaufen musst, und keine 5...
Trotzdem wäre ich wie oben erwähnt auch bei einem AVR.
Bei dem Budget würde ich aber wahrscheinlich Kompaktlautsprecher bevorzugen.

Tendenziell sollten deine Eltern aber mal Probehören gehen. Denn wie Du sicher schon gelesen hast, ist das alles sehr persönlich, welcher Lautsprecher einem am meisten zusagt...
Reihensechser
Neuling
#5 erstellt: 15. Dez 2015, 10:45
Okay.
Probehören ist ein gutes Stichwort, gibt es für die verschiedenen Regionalbereiche Empfehlungen für gute Läden? Ich denke da gibt es doch besseres als Saturn und Konsorten wo man sein Geld lassen kann...
HiFiKarol
Inventar
#6 erstellt: 15. Dez 2015, 11:21
Schau mal im AV Wiki unter Probehören.

Wo wohnst du bzw deine Eltern denn?
Reihensechser
Neuling
#7 erstellt: 15. Dez 2015, 21:23
Mach ich, danke

Im Raum Nürnberg / Fürth.
Reihensechser
Neuling
#8 erstellt: 16. Dez 2015, 11:31
Also, meine Eltern hätten nun gerne einen Verstärker mit 2 ordentlichen Lautsprechern (Stand oder Kompakt), mit der Option auf Erweiterung in einigen Monaten oder Jahren. Wichtig ist, dass TV auch über die Anlage laufen kann.

Ich wäre euch für Vorschläge im Budgetrahmen von 800-900 € sehr dankbar, den Aussagen der Mitarbeiter von den großen Elektronikmärkten vertraue ich nicht so sehr...


[Beitrag von Reihensechser am 16. Dez 2015, 11:33 bearbeitet]
HiFiKarol
Inventar
#9 erstellt: 16. Dez 2015, 11:37
Servus,

Dann sollten deine Eltern einen AVR kaufen, den man problemlos per HDMI mit dem TV verbinden kann.

Hier kannst Du jedes Gerät, welches im Wili vorgeschlagen ist, nehmen. Die unterscheiden sich kaum.

Zum Thema Lautsprecher müssen deine Eltern eben mal Probehören gehen...
Bei dem Budget würde ich erstmal Kompaktlautsprecher nehmen. Später kann man dann entweder dabei bleiben, oder die kompakten als Rears verwenden und für die Front zwei stand LS kaufen...
Reihensechser
Neuling
#10 erstellt: 16. Dez 2015, 16:16
Meinst Du im Wiki? Hättest Du mal einen Link für mich dahin...?
Danke!!
HiFiKarol
Inventar
#11 erstellt: 16. Dez 2015, 17:53

Reihensechser (Beitrag #10) schrieb:
Meinst Du im Wiki? Hättest Du mal einen Link für mich dahin...?
Danke!! :)

Ja, klar, Wiki... Dämliches ApfelFon.

Hier der Link: AV-Wiki
Adressen zum Probehören: Hier!

Lies Dich hier mal insgesamt ein, dann lernst Du interessante und hilfreiche Dinge.

Link kommt jetzt erst, da ich jetzt erst daheim am PC bin, war die ganze Zeit nur mit Smartphone "bewaffnet" unterwegs.
Reihensechser
Neuling
#12 erstellt: 17. Dez 2015, 17:59
Super, Danke!

Ja, mach ich, ich denke wenn ich mal die Seiten durchsuche, finde ich andere die nach den gleichen Paramtern gesucht haben.

Vielen Dank für deine Hilfe!!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Stereoanlage
stereoreza am 08.02.2013  –  Letzte Antwort am 12.02.2013  –  24 Beiträge
Kaufberatung Stereoanlage - 1000-1500? Budget
JasonX_1ST am 29.07.2007  –  Letzte Antwort am 02.08.2007  –  5 Beiträge
Kaufberatung Stereoanlage
hugom am 17.12.2008  –  Letzte Antwort am 19.12.2008  –  13 Beiträge
kaufberatung stereoanlage
maruto am 06.12.2004  –  Letzte Antwort am 06.12.2004  –  2 Beiträge
Kaufberatung Stereoanlage
Jagdunfall am 31.01.2014  –  Letzte Antwort am 01.02.2014  –  11 Beiträge
Kaufberatung Stereoanlage
bibaZ am 02.09.2010  –  Letzte Antwort am 08.09.2010  –  15 Beiträge
Kaufberatung Stereoanlage
Keauli am 15.10.2004  –  Letzte Antwort am 20.10.2004  –  30 Beiträge
Kaufberatung Stereoanlage
Parerga2013 am 13.12.2015  –  Letzte Antwort am 13.12.2015  –  9 Beiträge
Kaufberatung für eine brauchbare Stereoanlage
hagengamer am 06.01.2010  –  Letzte Antwort am 09.01.2010  –  22 Beiträge
Kaufberatung Stereoanlage (500-800? Budget)
AF29 am 10.02.2016  –  Letzte Antwort am 12.02.2016  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Samsung

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.196
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.795