Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Canton Sub 8 defekt, neuer oder Alternative

+A -A
Autor
Beitrag
Justus666
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Feb 2016, 09:14
Hallo,
seit gestern ist mein Canton Sub 8 defekt, keine Ahnung was passiert ist. Leuchtet nicht mehr, kommt kein Ton raus. Habe dann Canton kontaktiert und um eine Reparatur gebeten. Ich bekam auch sehr schnell eine Antwort, mit der Frage wie mein Lautsprecher Setup wäre und welche Größe der Raum hat. Danach riet mir der Kontakt eher zu einem Canton Sub 10.2 oder Canton Sub 12.2.

Mein Lautsprecher:

vorne: Canton GLE 490.2
center: 455.2
back: 430.2

Hörraum: 5 Meter * 10 Meter, davon benutze ich allerdings nur 5 Meter * 5 Meter. Wie schon beschrieben, riet mir der Kontakt zu einem größerem Subwoofer, da mein Hörraum schon recht groß wäre.

Was haltet ihr von der Idee einen Canton Sub 10.2 zu nehmen, oder lieber eine alternative zu meinem bisherigen Setup?
Amperlite
Inventar
#2 erstellt: 10. Feb 2016, 23:23
Bevor du irgendwas anderes machst, versuch doch erst mal den alten zu retten.
Wenn er weder leuchtet noch sonst irgendwas tut, ist vielleicht nur eine Sicherung durch.
Findet sich keine, die von außen zugänglich ist, frag doch mal einen Bekannter, der sich mit Elektronik auskennt.
Justus666
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Feb 2016, 06:30
Etwas kenne ich mich schon aus mit Elektronik. Von außen gibt es keine Sicherung. Habe ihn auch einmal aufgeschraubt, da gibt es eine feste Sicherung, die sah aber gut aus. Habe sie aber nicht durchgemessen. Wollte ich noch machen.
Justus666
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 11. Feb 2016, 19:41
So, habe den Sub einmal auseinander genommen, die Sicherung funktioniert noch. Sieht auch alles noch sehr gut aus. 230V liegen auch an. Weiter weiß ich wirklich nicht, da bin ich schon zu lange raus. Neue Elektronik kostet 130 Euro + Versand. Habe aber jedesmal vom Techniker die Ansage bekommen, das der Sub eh zu klein wäre. Nun stelle ich mir die Frage, soll ich den reparieren lassen und den bei der Bucht verkaufen. Keine Ahnung wie viel ich dann noch für den bekommen würde. Oder doch gleich einen anderen. Hättet ihr einen Tip für mich? Welche Subs wären noch interessant? Müsste aber weiss sein, sonst klappt das nicht mit der Frau.
Janine01_
Inventar
#5 erstellt: 11. Feb 2016, 21:41
Das ist immer so eine Frage mit dem reparieren und dann in der Bucht verkaufen Elektronikteile 130€ plus ich sag mal 10€ Versand hmm Neupreiß von dem Sub 8 ca.300€ ne das würde ich nicht machen jede Investition ist da quatsch.
Wenn du was neues willst und eine Schritt nach vorne machen willst und auch noch in weiß dann schau dir mal den hier an den hat mein Sohn und der ist mehr als zu frieden.
Sub 12.2 http://www.hifi-fabr...-aktivsubwoofer.html
Letzen endes must du aber entscheiden


Gruß Norbert


[Beitrag von Janine01_ am 11. Feb 2016, 21:42 bearbeitet]
Amperlite
Inventar
#6 erstellt: 11. Feb 2016, 21:54
Lieber 2 kleinere Subwoofer, als 1 besonders großer.
Mit nur einem hast du praktisch immer ausgeprägtere Probleme mit Raummoden.
Janine01_
Inventar
#7 erstellt: 11. Feb 2016, 21:59

Amperlite (Beitrag #6) schrieb:
Lieber 2 kleinere Subwoofer, als 1 besonders großer.
Mit nur einem hast du praktisch immer ausgeprägtere Probleme mit Raummoden. :X

Das stimmt auch wieder.
2 Kleinere plus AM8033C wäre auch eine Alternative.


[Beitrag von Janine01_ am 11. Feb 2016, 22:14 bearbeitet]
Justus666
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 12. Feb 2016, 11:26
Ok, sehe ein das eine Reparatur nur wenig Sinn macht. Ich weiß auch nicht ob ich nun unmengen an Geld bezahlen möchte. Vorstellung habe ich so bis 400 Euro, dann wollte ich sowieso noch ein Antimode dazu kaufen. Ich habe mal einE Skizze erstellt von meinen Gegebenheiten. Mir ist klar, das das alles nicht perfekt ist von der Akustik, aber ich möchte das Beste daraus machen. Des Weiteren muss ich sagen, dass ich nur ein Hobby-Filme Liebhaber bin, d.h. ich schaue 1-2 Filme in der Woche, freue mich über meine 5.1 Anlage. Ab und zu hatte ich sogar den Bass aus, da ich meine Kids nicht wecken wollte. Was ich damit sagen möchte, es muss nicht das Beste sein. Ich meine das auch erstmal 1 Subwoofer reicht für mich.

Zusagen würde mir der Canton 10.2 oder Jamo J 110.

Vielleicht schaut ihr euch meine Gegebenheit einmal an und könnt mir ein paar Tipps geben.

Danke

Wohnzimmer
Justus666
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 14. Feb 2016, 18:51
Hallo,
ich habe mal einen neuen Beitrag erstellt im Surround Bereich. Danke.

Beitrag Hifi-Forum
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
neuer Verstärker oder Sub zu Canton RCL
R4IZ am 20.09.2013  –  Letzte Antwort am 24.09.2013  –  12 Beiträge
5.1 Receiver defekt - ein neuer muß her
wellem am 16.01.2010  –  Letzte Antwort am 16.01.2010  –  3 Beiträge
Onkyo SC400 defekt, neuer LS gesucht
TELSi am 15.03.2008  –  Letzte Antwort am 20.05.2008  –  4 Beiträge
Neue Lautsprecher? Neuer Sub? Ratlos!
Tonno75 am 27.08.2013  –  Letzte Antwort am 27.08.2013  –  3 Beiträge
neuer Verstärker für Canton fonum 600 und Canton plus C sub.
jeremy1883 am 28.11.2007  –  Letzte Antwort am 29.11.2007  –  7 Beiträge
Neuer Sub bis 200,-Vorschläge vorh.
MarkyMan am 26.03.2012  –  Letzte Antwort am 31.03.2012  –  19 Beiträge
Heco oder Canton oder ..???
saturn am 21.01.2003  –  Letzte Antwort am 21.01.2003  –  2 Beiträge
Alternative zum CANTON-Sound?
headbang0r am 19.10.2011  –  Letzte Antwort am 20.10.2011  –  11 Beiträge
Neuer Verstärker nötig?
Martin.P am 17.10.2008  –  Letzte Antwort am 17.10.2008  –  6 Beiträge
Neuer CDP: Alternative zu Naim CDX-2 ?
mattx am 17.04.2008  –  Letzte Antwort am 07.10.2008  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 163 )
  • Neuestes MitgliedUrsin81
  • Gesamtzahl an Themen1.344.960
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.655