Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Alternative zum CANTON-Sound?

+A -A
Autor
Beitrag
headbang0r
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Okt 2011, 08:19
Ich war einmal in einer bar, und die hatten dort den besten sound den ich je gehört hab. der sound kam von cantons. seither lässt mich der gedanke, mir cantons zu kaufen nicht mehr los, wohlwissend dass wohl auch jeder canton-ls anders klingt.

der sound war so klar und differenziert, einfach genau das was ich immer gesucht habe. übrigens waren es kompakte ls, nach dem sub hab ich vergeblich gesucht.

naiv gefragt, gibt es eine marke die "genauso" klare ls hat?



vielen dank
brumbär01
Stammgast
#2 erstellt: 19. Okt 2011, 08:42
entweder hast du bis dahin noch nie gute lautsprecher gehört, oder aber es lag einfach nur an der optimalem raumakustik. nicht das canton keine ls bauen kann (betreibe selbst die rc-l), nur so wie du schwärmst, könnte man denken das es sich um dieee ls schlechthin handelt. es gibt eine reihe von ls marken die nicht schlechter oder besser sind.

die raumakustik macht es letzlich aus.
YesWeCan81
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 19. Okt 2011, 08:55
Da du, wie du sagst auf einen klaren Sound stehst, könntest du alternativ auch mal bei...

-Elac

-Quadral

-KEF

...vorbeischauen.

Greetz
YesWeCan81
headbang0r
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 19. Okt 2011, 08:58
Das stimmt, ich habe nicht so viel erfahrung mit den "richtig guten" LS. hat auch kaum jemand zuhause stehen, muss man sagen. aber der sound war für mich trotzdem das optimum, mehr geht nicht. vielleicht lags auch an den abgespielten lieder, kA.
buschi_brown
Inventar
#5 erstellt: 19. Okt 2011, 09:02
Da es in der Regel schwierig ist Lautsprecher zu empfehlen, würde ich dir raten, dich einfach mal mit ein paar deiner Lieblings-CDs zu "bewaffnen" und bei einem Händler einige Lautsprecher anzuhören.
Natürlich spielt das mögliche Budget auch immer eine Rolle .

Grüße
Thomas
Alex-Hawk
Inventar
#6 erstellt: 19. Okt 2011, 09:05
Geh doch einfach mal zu einem Händler in der Nähe. Da kannst Du einfach mal etwas Erfahrung sammeln beim Probehören.

Für konkrete Vorschläge fehlen alle wichtigen Angaben.

Budget, Raumgröße, Aufstellungsmöglichkeiten, Hörlautstärke, Musikgeschmack,...

buschi_brown
Inventar
#7 erstellt: 19. Okt 2011, 09:09

buschi_brown schrieb:
Natürlich spielt das mögliche Budget auch immer eine Rolle



Alex-Hawk schrieb:
Raumgröße, Aufstellungsmöglichkeiten, Hörlautstärke, Musikgeschmack,...


die Angaben natürlich auch
headbang0r
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 19. Okt 2011, 12:00

Alex-Hawk schrieb:
Budget, Raumgröße, Aufstellungsmöglichkeiten, Hörlautstärke, Musikgeschmack,...


Budget: 250-400 eur

Aufstellungsmöglichkeiten: http://imageshack.us/photo/my-images/827/zimmerx.jpg/

Hörlautstärke: auf einer skala 1-10 würd ich sagen 6 bis 8

musikgeschmack: elektronik, alternativ, metal, techno



über den receiver mach ich mir später gedanken. danke für die antworten!

schöne grüße
headbang0r
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 19. Okt 2011, 12:27
also eigentlich läuft es darauf hinaus, dass ich wohl 2 kompakt-ls + center hinstelle. sub ist vorhanden. nubert würd ich sofort nehmen, neu kommen sie mir aber mit 550-650 eur zu teuer.
zuyvox
Inventar
#10 erstellt: 19. Okt 2011, 12:28
kannst dich noch an das Aussehen der Canton Lautsprecher erinnern?
Bars nutzen nur selten die Lautsprecher, die man sich auch ins Wohnzimmer stellen würde. Eher werden robuste Plastikkisten bevorzugt.
Daher tippe ich auf Lautsprecher dieser Art:
Canton Plus

Ansonsten kann ich auch nur Quadral und Elac empfehlen. KEF spielt nach meiner Erfahrung nicht so neutral (manche würden es auch kühl nennen, andere steril)
Meitel
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 20. Okt 2011, 09:10
Hm. Von den genannten LS wirst du schwierig 2 LS + Center bekommen, die neutral aufspielen.
Nicht, dass es nicht schon für dieses Budget gute LS am Markt gibt, aber die spielen dann meist nicht so klar und neutral auf.
Ich würde dir empfehlen erst mal nur 2 kompakte zu nehmen. NuBox 311 oder die bassstärkere 381. Center kannst dann immer noch später dazu kaufen.

mfg Martin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sound statt reproduktion, neue LS+Amp gesucht
EisCaTTz am 07.08.2009  –  Letzte Antwort am 08.08.2009  –  9 Beiträge
LS gesucht!
Sahayn am 15.04.2009  –  Letzte Antwort am 16.04.2009  –  21 Beiträge
Airplay Sound gesucht
Ch3fk0ch88 am 23.08.2013  –  Letzte Antwort am 24.08.2013  –  6 Beiträge
Gebrauchte LS gesucht
Loco-Motive am 15.04.2012  –  Letzte Antwort am 15.04.2012  –  3 Beiträge
Gute Regal LS gesucht!
jonycleo am 04.08.2016  –  Letzte Antwort am 06.08.2016  –  41 Beiträge
Standort unabhängige LS gesucht
watcher4711 am 20.05.2009  –  Letzte Antwort am 23.05.2009  –  9 Beiträge
Verstärker für Canton LS?
Mac6 am 11.07.2005  –  Letzte Antwort am 13.07.2005  –  7 Beiträge
Verstärker für Cantons gesucht.
mksilent am 22.08.2006  –  Letzte Antwort am 28.08.2006  –  14 Beiträge
Günstiger Sound für Mini-Wohnzimmer gesucht.
Gjcharly am 24.02.2010  –  Letzte Antwort am 24.02.2010  –  2 Beiträge
CD-Spieler gesucht // LS und Verstärker vorhanden
Kruemelix am 08.01.2005  –  Letzte Antwort am 09.01.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nubert
  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedbluteu771722
  • Gesamtzahl an Themen1.345.715
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.535