Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ich suche alte Lautsprecher aus braunem Holz :)

+A -A
Autor
Beitrag
clio.86
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Mrz 2016, 19:38
Nunja, ich warte momentan darauf, dass mein Verstärker repariert wird und eine neue Nadel für meinen Dreher ankommt.
In der Zwischenzeit möchte ich mich mal nach Schnäppchen im Gebrauchtmarkt der Lautsprecher umsehen.

Ich beantworte einfach mal den Beispielfragebogen:

-Wie viel Geld kann ausgegeben werden?
<400€
-Wie groß ist der Raum?
ca. 30m², wobei angrenzend das Esszimmer (durchgebrochene Wand über gesamte Breite) ist. Wohnzimmer alleine ist ~30m² groß

-Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden? (eine kleine Skizze mit Aufstellungsort, Möbeln und Hörplatz ist sehr hilfreich)
Raum ist rechteckig (6m*5m), LS stehen an einer der 5m Wände (natürlich von der Wand entfernt) in der Ecke.
Hörposition ist an der anderen 5m Wandm, mittig

-Sollen es Standlautsprecher, Kompakte, ein Sub/Sat System oder sonst was werden?
Standlautsprecher, ruhig groß ;-)

-Wie groß dürfen die Lautsprecher werden?
1/2 m³

-Steht ein Subwoofer zur Verfügung? (wenn ja, bitte genau beschreiben)
nein

-Welcher Verstärker wird verwendet?
ein Onkyo TX-666 (so er denn repariert wird)

-Was soll über die Lautsprecher gehört werden ?
Musik kommt von der Schallplatte, CEC BD-6000, Shure M44-G Nadel
Musikrichtung: Rock, Heavy Metal, Singer Songwriter,
von Ramones, Misfits über Doors, Cat Stevens, Simon & Garfunkel, Louis Armstrong bis Max Herre und Freundeskreis, selten Klassik

-Wie laut soll es werden?
95% Zimmerlautstärke

-Wie tief sollen die Lautsprecher kommen (Hz)?
Dazu kann ich leider keine Angaben machen

-Wird großer Wert auf Neutralität gelegt?
Ich mag die alten Warfedale-Lautsprecher meiner Eltern vom Klang her (angeschlossen an einen alten Yamaha-Verstärker)

- Welche Lautsprecher wurden bisher gehört und was hat daran gefallen/nicht gefallen?

Canton Fonum 600
Nicht gefallen hat mir die außenrum verklebte Folie ;-) und die schwarze Farbe
Hört sich blöd an, ich weiß, aber das Auge möchte auch ein wenig verwöhnt werden.
Der Klang der Lautsprecher gefällt mir recht gut, könnte aber wärmer sein!

-Wird auf irgend etwas Spezielles Wert gelegt (Breitbänder, Sub-Sat Kombination, geschlossene Bauweise, Anzahl der Wege, Hersteller, Aktivbox, Horn...usw.)
Echtholz außenrum,
gerne ältere Lautsprecher, die vom Stil her auch zu Plattenspieler und Verstärker passen.
Hier mal Links zu Bildern der beiden:
Onkyo Receiver und CEC Dreher

- Standort + Radius (wg. Händler/Produktempfehlung + wie weit bist Du bereit zu fahren)
Ich wohne im Ruhrgebiet, Oberhausen.
Radius möglichst unter 20km


LG, Christoph
basti__1990
Inventar
#2 erstellt: 02. Mrz 2016, 19:51
ATC
Inventar
#3 erstellt: 02. Mrz 2016, 20:03
Bendias
Stammgast
#4 erstellt: 02. Mrz 2016, 20:34
http://www.good-old-hifi.de/onkyo_tx-666/

das ist ein Link zu deinem Modell, was repariert wird. Ist vielleicht auch für dich interessant.


Sehr schön zeitgenössisch für Dreher und Receiver wären zB Braun L830
schöner warmer Ton. Furniertes Vollholzgehäuse. Mit den original Standfüssen ein sehr hübscher Blickfang. Für ein gutes revidiertes Päarchen muss man aber Geduld haben.
http://images.google...QpoKHWdqCVoQrQMIOTAJ

Yamaha NS 690II
auch sehr passend zu deinem Equipment. Auch hier wären ein paar Details bei einem Kauf unbedingt zu beachten.
http://wegavision.pytalhost.com/Yamaha/1978-1/06.jpg
http://wegavision.pytalhost.com/Yamaha/1980/yamaha22.jpg
auch hier ist bei der Suche nach gepflegten LS Geduld gefragt. Aber in beiden Fällen ist es gut möglich, sehr gepflegte Teile zu ergattern.
clio.86
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 02. Mrz 2016, 22:08
Danke euch allen!

Besonders die Heco-LS gefallen mir schonmal optisch gut.
Einzig Sorge macht mir, dass einer der Hochtöner ausgetauscht wurde. Optisch ist das Pärchen auch nicht mehr ganz so schick, dass ist aber zu verkraften!
-> Müsste ich bei einer Besichtigung/ "Behörung" auf irgendetwas Wichtiges/Spezielles achten?

Die Braun L830 sind natürlich echte Schätzchen, haben aber glaube ich zu wenig Dampf!?
Die Kef und anderen "neuen" LS (aus diesem Jahrtausend) sehen mir zu modern aus.
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 02. Mrz 2016, 22:14
die aufstellung würde ich überdenken.
http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html
clio.86
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 02. Mrz 2016, 23:56

Soulbasta (Beitrag #6) schrieb:
die aufstellung würde ich überdenken.
http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html


Den Link habe ich den letzten Wochen schon etliche Male beim Lesen im Forum angeklickt, aber mir nie Gedanken zur Sitzposition und zum Aufstellort der LS gemacht. Das wird sich jetzt ändern!
Deshalb danke für den Link. Ich überlege mal, wie ich das hier bei mir umsetzen kann!
Bendias
Stammgast
#8 erstellt: 03. Mrz 2016, 00:31

clio.86 (Beitrag #5) schrieb:


Die Braun L830 sind natürlich echte Schätzchen, haben aber glaube ich zu wenig Dampf!?


bei 30m² bringen die L830 die Wände klirrfrei zum Wackeln.
Die schieben die Schallwellen ganz gut raus. Da musste Dir keine Sorgen machen.
kampfmeersau
Stammgast
#9 erstellt: 03. Mrz 2016, 02:23
Ich hätte ein Paar 1999er Dynaudio Audience 80 Standlautsprecher in Amerikanischer Kirsche mit Zubehör (Spikes, Bodenplatten, evtl Strippen) für unter 900 Euro abzugeben. Alternativ hätte ich noch vier Summit Regalboxen, ein paar ACL neu bestückt oder ein Paar Visonik mit Mängeln. Dazu eventuell ein Komplettsystem von NAD mit Amp, Tuner und CD-Player in Titan.


[Beitrag von kampfmeersau am 03. Mrz 2016, 02:25 bearbeitet]
clio.86
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 03. Mrz 2016, 20:40

kampfmeersau (Beitrag #9) schrieb:
Ich hätte ein Paar 1999er Dynaudio Audience 80 Standlautsprecher in Amerikanischer Kirsche mit Zubehör (Spikes, Bodenplatten, evtl Strippen) für unter 900 Euro abzugeben. Alternativ hätte ich noch vier Summit Regalboxen, ein paar ACL neu bestückt oder ein Paar Visonik mit Mängeln. Dazu eventuell ein Komplettsystem von NAD mit Amp, Tuner und CD-Player in Titan.

Danke
Aber die 400€ Budget sind für beide LS gedacht.
Ich werde mich nach gebrauchten Heco Standlautsprechern umsehen, da die (ja, ich weiß: subjektiven) Bewertungen hier im Forum recht positiv aussehen und sie mir dazu vom Aussehen her gut gefallen.
Ein Probehören in den eigenen vier Wänden fällt bei einem Gebrauchtkauf natürlich weg...
Dann bleibt also nur eine Hörprobe keim Verkäufer und eine optische Sichtprobe nach offensichtlichen Mämngeln.

Worauf ich besonders achten muss/kann/sollte google ich mal. Tipps sind durchaus erwünscht!
kampfmeersau
Stammgast
#11 erstellt: 09. Mrz 2016, 02:25
Das Paar Visonik, Paar ACL, und 4x Summit XP150 sollten selbst alle zusammen im Budget liegen... Nur die Dynaudio kosten eben mehr.
kampfmeersau
Stammgast
#12 erstellt: 09. Mrz 2016, 02:30
Abgesehen von meinen Verkäufen, gäbe es hier um die Ecke die:
https://www.ebay-kle...e/424358908-172-2573
...,die klanglich einfach genial sind.
HannoverMan31
Inventar
#13 erstellt: 09. Mrz 2016, 03:48
Du könntest in der bucht nach ein paar Magnat all Ribbon Ausschau halten. Gibt oft welche in sehr gutem Zustand, durchaus auch für 400 Euro das Paar. Man schmal sogar weniger.

Magnat_All_Ribbon_6Pii_rt_off_590x465_pixels
soundpaar
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 09. Mrz 2016, 10:52
clio.86
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 19. Mrz 2016, 13:11
Vielen Dank an alle!
Ich bin mittlerweile fündg geworden.

Es sind ein Paar ALR Entry 3 aus der Nachbarstadt Essen geworden. Nun fehlen nur noch schöne Ständer für die beiden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Alte Quadral Lautsprecher geerbt, suche passenden VollVerstärker
Marty84 am 02.05.2016  –  Letzte Antwort am 15.06.2016  –  16 Beiträge
Lautsprecher in Holz-Optik?
zarath0stra am 14.07.2012  –  Letzte Antwort am 15.07.2012  –  8 Beiträge
günstige/alte lautsprecher >200 Euro
Duff am 13.11.2004  –  Letzte Antwort am 17.11.2004  –  7 Beiträge
Neue Lautsprecher an alte Stereoanlage !
alex819 am 21.09.2009  –  Letzte Antwort am 25.09.2009  –  15 Beiträge
Suche Lautsprecher
hadez16 am 02.02.2004  –  Letzte Antwort am 03.02.2004  –  3 Beiträge
Alte Lautsprecher zu neuem Verstärker?
matbrink am 04.11.2008  –  Letzte Antwort am 05.11.2008  –  2 Beiträge
Suche Lautsprecher
Peppo22 am 01.02.2016  –  Letzte Antwort am 06.02.2016  –  29 Beiträge
Suche Vorschläge für alte Stereoverstärker
gerdaosca am 01.11.2012  –  Letzte Antwort am 02.11.2012  –  8 Beiträge
Suche gute alte Lautsprecher - damals teuer heute günstig?
Patrick_757 am 30.01.2013  –  Letzte Antwort am 31.01.2013  –  12 Beiträge
Suche Lautsprecher für Stereo/Surround!
Klee am 20.02.2008  –  Letzte Antwort am 26.02.2008  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral
  • ASW
  • ALR
  • Focal
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 96 )
  • Neuestes Mitgliedsanderf
  • Gesamtzahl an Themen1.345.619
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.768