Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neue ALTE Lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
omelly11
Neuling
#1 erstellt: 28. Apr 2006, 12:52
Hallo,

ich hab das Musikhören wiederentdeckt und eine Riesenfreude daran. Nun sind die LS dran da die alten OrbitSound Kisten in jeder Hinsicht schrottreif sind. Und da hab ich in der Bucht mein blaues Wunder erlebt: Braun LS 730 , "sehr gut erhalten" ersteigert und die Sicken sind hin. Ich streite noch mit dem Verkäufer aber unabhängig vom Ergebnis bitte ich nun Euch um Rat - oder vielleicht auch ein Angebot.

Budget ist 80 - 150 Tacken.

Ich höre so ein bischen alles: Pop, Trance, Jazz, Querbeet Radio, House.

Die LS sollten auch bei geringer Lautstärke "gut klingen " und selbst über lange Hörzeit angenehm sein, also nicht gerade giftig.

In absehbarer Zeit wird umgezogen, aber trotzdem: der Raum ist 10x4m x H 2,8, Hörabstand ca 3,5 m (also quer im rechteckigen Raum. Boden Parkett. Die LS strahlen gegen ein Fenster (zZ. ohne Vorhang) ist dies ein Problem?

Der Amp: Sharp Optonica SM 1515 von 1978; (da der Basspoti extreme Störgeräusche verursacht und die Beleuchtungen der Anzeigen sich kürzlich verabschiedeten weiß ich noch nicht wie lange der noch an seinem Platz verweilen wird).

Oberfläche der LS möglichst Mahagoni, Kirsch oder ähnlich. Die Größe maximal 90 cm hoch, können aber gerne kleiner sein.

Mit steigendem Vergnügen habe zB. ich helgas Einkaufstour gelesen und bin gespannt was kommt, vor allem von der Fraktion die aus kleinem Budget das Beste macht. Ach ja: Abholen kann ich am Niederrhein, Köln und im Pott.

Danke und bis bald
Friedhelm
mifri
Stammgast
#2 erstellt: 28. Apr 2006, 13:43
Hallo!

Hier:
http://www.hifi-foru...um_id=39&thread=9571

Biete ich folgende Lautsprecher an:

Canton Karat 300
NP 1986: 996 DM (EVP war 1196 DM)
Ausführung: Nussbaum
Zustand: Einige kleine Kratzer im Furnier, eine Delle im Frontgitter. Die Hoch- und Mitteltöner haben etwas Staub angesammelt. Klanglich ohne Beanstandungen. Habe bis vor 1 Monat damit gehört.
Preisvorstellung: 80 Euro


Wäre das was?
In einem anderen Thread wurde gerade geschreiben, daß die Karat 300 wahrscheinlich Gummisicken (statt Schaumstoffsicken) haben, welche wesentlich länger haltbar sind. Die Boxen sind klanglich absolut in Ordnung!

Stereo 3/85

"Die größten Sympathien konnte die Canton Karat 300 einheimsen. Sie überzeugte in Klang, Verarbeitung und Preiswürdigkeit so sehr, daß sie von der Stereo-Mannschaft vorbehaltlos zum Lautsprecher des Monats gekürt wurde - ein schöner Erfolg."

Karat 300
Fono Forum 4/85

"Der Klang kommt überzeugend aus dem Gehäuse mit den abgerundeten Kanten; er ist überaus luftig und präsent. Beeindruckend auch die Weiträumigkeit. Dieser Lautsprecher bleibt auch bei großen Lautstärken fein nuancierend!"


Bei Interesse habe ich noch bessere Bilder.

Gruß,
Michael


[Beitrag von mifri am 28. Apr 2006, 13:45 bearbeitet]
omelly11
Neuling
#3 erstellt: 29. Apr 2006, 07:26
Hi Michael,

dank für pm. Ich geh der Neugier halber heute ins Fachgeschäft mit dem festen Vorsatz nur zu hören...

Grüße
Friedhelm
omelly11
Neuling
#4 erstellt: 30. Apr 2006, 09:20
Hi,

die Hörprobe beim Fachhändler war sehr aufschlußreich (wie nicht anders zu erwarten. Es gab an einem NAD folgende Kompakte bis 400 Euros: KEF iq1 und iq3, B&W(3xx?) und eine Canton LE. Studio ca 4x5m, Boden Teppich.

Die Musik: ein Gospelchor, Louis Armstrong, Peter Gabriel (so), Madonna (something to remember), Cafe del mar (20th anniversary), Miles Davis (doo bob).

Es begann mit den Gesängen. Hier machte die Canton einen starken Eindruck (der Berater meinte später "die seien vorlaut eingestellt). Die anderen klangen bei Gesang sehr zurückhaltend und ich war so enttäuscht daß ich schnell weitermachte (was wohl ein Fehler war oder ich wäre am Ende nochmals zu den Gesängen zurückgekehrt...).

Später, bei den anderen Scheiben begann mich die Canton LE mächtig zu nerven mit sehr spitzen Höhen. Also diese Art scheidet aus. Die iq3 entfaltete dagegen immer mehr "Charme" (ich weiß nicht wie ich es besser beschreiben soll ). Mir gefiel sie deutlich besser als die B&W. Dann hab ich mal zu den Standboxen geschaltet in da gab es die alte Q5 von KEF: das klang sehr befreit, als hätten die Kompakten im Vergleich einen Schleier vor sich.

Leider war die Zeit sehr begrenzt aber das war nicht das letzte Mal. Ich war schon ziemlich angefixt von der iq5, daher hab ich einen Leseabend im KEF thread verbracht. Aber lesen ersetzt das hören nicht und vor allem das Vergleichshören in einem vernünftigen Studio. Also werde ich der meinem Klangempfinden auf den Grund gehen. Macht das SPASS! Und Lust auf mehr.

Das Schlimme ist nur daß dafür zZ. nicht genügend Asche habe um mir das zu kaufen was sich am Ende der Tests rauskristallisieren wird.Also suche ich parallel noch ein Paar alte Schätzchen für eine Übergangszeit.

@mifri: falls der Interessent Deiner Carats wieder abspringt bitte pm an mich.

Grüße
Friedhelm
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kurze Frage: Neue LS? und: Sind das Schumstoff Sicken?
lordnils am 20.04.2011  –  Letzte Antwort am 25.04.2011  –  8 Beiträge
Neue LS für die Ferienwohnung
RedXon am 20.11.2010  –  Letzte Antwort am 21.11.2010  –  13 Beiträge
Ist dieses Angebot gut?
aime85 am 18.04.2014  –  Letzte Antwort am 25.04.2014  –  12 Beiträge
Vergleichbare Stand-LS zu Braun LS 150
SirAlex92 am 15.09.2008  –  Letzte Antwort am 17.09.2008  –  10 Beiträge
Neue LS
wobe am 02.01.2008  –  Letzte Antwort am 03.01.2008  –  6 Beiträge
Braun LS 150 an Marantz 1060?
besserbasser am 07.11.2010  –  Letzte Antwort am 08.11.2010  –  6 Beiträge
Bitte um schnelle entscheidungshilfe (gebrauchte braun oder T500)
dIREsTRAIT am 19.10.2011  –  Letzte Antwort am 26.08.2012  –  10 Beiträge
Was sind die LS noch wert ?
ducku am 05.04.2005  –  Letzte Antwort am 06.04.2005  –  5 Beiträge
rx-v 730+welche lautsprecher
Tischkante am 03.08.2003  –  Letzte Antwort am 08.08.2003  –  7 Beiträge
Lautsprecherteller austauschen / LS bis 150 ?
BertBahn am 08.02.2012  –  Letzte Antwort am 09.02.2012  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 101 )
  • Neuestes MitgliedD0M3-2030
  • Gesamtzahl an Themen1.344.878
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.571