Stereo-Verstärker gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
IPOD86
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Apr 2016, 13:51
Hallo an alle,

nach Jahren der Abwesenheit melde ich mich hier noch einmal im Forum, da ich eure Beratung und Tipps wirklich gut in Erinnerung habe.

Meine Frage stelle ich für meinen Vater. Er möchte seine Anlage im Wohnzimmer erneuern.

Seine Anforderungen:
Guter klang für Musik (nicht dieses haupsache spektakulär wie man es gerne für Filme hat)
Jedoch auch geeignet um mal eine Blue Ray zu schauen.
Stereo System (z.B. T 500 Mk2 von Teufel)

Ich selber bin nicht so im Thema drinnen und habe mir mal die Infos von meinem Dad geben lassen, die er so gesammelt hat.
Er meint, bei Verstärkern gäbe es grob gesagt welche für Musik und welche die eher auf Bums für Filme ausgelegt sind. Allerdings haben erstere wohl selten oder kaum eine HDMI Option um den Blue-ray-player oder Top-Set-Box mit anzuschließen. Preislich sollte er nicht viel teurer als das Boxenpaar werden. Mit Boxen und Verstärker möchte er so ca. 1.500€ ausgeben.
Wie gesagt, das Setting soll eher zum Musik hören sein und gelegentlich mal einen Film von diversen HDMI-Quellen.

Habt ihr da Ratschläge für mich? Oder erst einmal grundlegende Korrekturen meinen Annahmen?
Fanta4ever
Inventar
#2 erstellt: 04. Apr 2016, 14:42
Hallo,

Er meint, bei Verstärkern gäbe es grob gesagt welche für Musik und welche die eher auf Bums für Filme ausgelegt sind

er wird wohl damit Stereoverstärker und AV Receiver meinen, ab er irrt sich zum Glück

Mit einem modernen AVR kann man auch prima Musik hören, hat deutlich mehr Anschlüsse und kann man damit auch noch gegen die Unzulänglichkeiten (klanglich gesehen) vom Raum etwas unternehmen, je nach Modell funktioniert das besser, oder nicht ganz so gut

Deutlich wichtiger ist es wie die Lautsprecher augestellt werden, info dazu http://audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

Bei € 1500.- wäre mein Tipp ein Pioneer VSX 930 und die Klipsch RP280F, oder mit leicht aufgestocktem Budget die coolSound CX 90

LG
Slatibartfass
Inventar
#3 erstellt: 04. Apr 2016, 15:22
Gut dass AV-Receiver beides können, denn ich mag es wenn beim Film nicht nur der Bumms, sondern auch die Filmusik gut klingt und beim Musikhören auch die Bassdrum richtig bummst.

Slati
Tywin
Inventar
#4 erstellt: 04. Apr 2016, 18:09
Hallo,


Er meint, bei Verstärkern gäbe es grob gesagt welche für Musik und welche die eher auf Bums für Filme ausgelegt sind.


das ist Unsinn und ich habe zu Hause derzeit drei AVR und acht Stereoverstärker.

Wenn an gutem Stereo-Klang Interesse besteht, sind die folgenden Infos hilfreich:

http://www.hifiaktiv.at.xserv08.internex.at/?page_id=66
http://www.hifiaktiv.at.xserv08.internex.at/?page_id=173
http://www.hifiaktiv.at.xserv08.internex.at/?page_id=83
http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

Des Weiteren ist es für eine Beratung sinnvoll, wenn Du die nachfolgenden Fragen beantwortest, soweit Du das noch nicht gemacht hast:

1. Was für Geräte sollen angeschafft werden? Boxen und Verstärker

2. Wie hoch ist das maximale Budget in Euro? ca. 1500€

3. Wie groß ist dein Hörraum und die Hörentfernung?

4. Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden? Bitte mit Skizze/Foto/Beschreibung vom Aufstellungsort, Möbeln, Hörplatz und Bodenbelag mit Abmessungen.

5. Was für eine Art Lautsprecher (Schreibtisch-, Regal-, Wand-, Kompakt- oder Standlautsprecher) stellst Du Dir vor und warum?

6. Was für HiFi-Geräte besitzt Du bereits? Bitte mit Angabe von Hersteller und Typ.

7. Welche Art von Musik hörst Du üblicherweise und wie laut?

8. Welche Lautsprecher wurden bisher gehört und was hat Dir daran gefallen, bzw. nicht gefallen? Bitte mit Angabe von Hersteller, Typ und den akustischen Rahmenbedingungen beim Hören.

9. Bitte nenne uns eine Postleitzahl in der Nähe deines Wohnortes, wenn Du die ggf. sinnvolle Anschaffung gebrauchter Geräte nicht ausschließt.


[Beitrag von Tywin am 04. Apr 2016, 18:09 bearbeitet]
Dadof3
Inventar
#5 erstellt: 06. Apr 2016, 09:09

IPOD86 (Beitrag #1) schrieb:
habe mir mal die Infos von meinem Dad geben lassen, die er so gesammelt hat.

Sag deinem Dad mal, er sollte sich mal anderswo informieren als in diesen unsäglichen "Testzeitschriften", in denen mehr Märchen stehen als die Gebrüder Grimms je gesammelt haben.

Der Unsinn, dass man mit einem AVR nicht so gut Musik hören könne, und wenn, dann nur, wenn die ganz doll teuer und edel sind, gehört zu diesen dort gepflegten Märchen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo System für mich für ca.500-600? Beratung gesucht
Raphi39 am 11.12.2014  –  Letzte Antwort am 25.12.2014  –  20 Beiträge
Neuling, Aufbau von Stereo Anlage für Musik und Filme
globster am 16.07.2009  –  Letzte Antwort am 30.08.2009  –  7 Beiträge
Günstiges Stereo System für Musik und Tv gesucht. Bis 250?
sbstn am 19.03.2012  –  Letzte Antwort am 05.04.2012  –  39 Beiträge
Beratung Stereo für Musik und Filme
NicoX am 30.01.2011  –  Letzte Antwort am 31.01.2011  –  5 Beiträge
Guter Stereo-Receiver gesucht
Kloothommel am 15.12.2010  –  Letzte Antwort am 15.12.2010  –  8 Beiträge
Stereo Verstärker für Teufel Ultima 40 mk2 gesucht
PGoldschmied am 21.01.2016  –  Letzte Antwort am 21.01.2016  –  5 Beiträge
Stereo-System für Wohnzimmer
...Horst... am 22.12.2010  –  Letzte Antwort am 22.12.2010  –  5 Beiträge
Stereo 2.1 System mit (Teufel T 500 Mk2 u. MIVOC Hype 10) welcher Verstärker?
bublegum007 am 01.11.2014  –  Letzte Antwort am 29.08.2015  –  27 Beiträge
Stereo-System für ~500? zur Musikwiedergabe im Wohnzimmer
lauraberlin am 07.11.2013  –  Letzte Antwort am 16.11.2013  –  7 Beiträge
Suche Stereo Anlage für Musik (und Filme)
Kalli90 am 09.12.2012  –  Letzte Antwort am 17.12.2012  –  22 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer
  • Saxx
  • Teufel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder818.101 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedMaxGG
  • Gesamtzahl an Themen1.365.531
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.008.277