Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung 2.0 für PC

+A -A
Autor
Beitrag
toc87
Neuling
#1 erstellt: 26. Apr 2016, 11:04
Hallo,

ich bin derzeit auf der Suche nach einem 2.0 System für den PC. Die Lautsprecher/Monitore sollen auf dem PC-Schreibtisch (160x80cm, 2 Bildschirme) in einem ~20 qm Raum stehen.
Natürlich möchte ich möglichst wenig Geld ausgeben, da dies mein Zweitsystem ist (im Wohnzimmer werkeln meine Standlautsprecher am AVR)

Einsatzzweck: Musik (meist Gitarrenlastige Musik - Indie bis Metalcore, aber auch mal sowas wie Progressive House / Elektro) und Spiele.
Letzteres ist nicht so super wichtig, da ich auch mit Kopfhörern spiele.

Eine erste allgemeine Recherche hat mich auf folgende Systeme der unteren Preisklasse aufmerksam gemacht:
EDIFIER R1280T - 90 Euro
Mackie CR4 - 150 Euro
EDIFIER R1700BT - 150 Euro
Swissonic ASM5 - 179 Euro

Die Meinungen gehen meist in die gleiche Richtung - man kriegt was man bezahlt. Ein Kritikpunkt ist auch weitestgehend durch die Bank enthalten: Der geringe Bass. An diesem Punkt wird dann immer zu "300 Euro aufwärts" Systemen geraten - ohne ein Beispiel zu geben.
Was bedeutet an dieser Stelle denn eigentlich geringer/flauer Bass?
Ich bin derzeit Besitzer eines Teufel Concept B 200 USB und der Bass ist mir je nach Einstellung kräftig genug (auch wenn der Sound insgesamt eher grässlich ist). Die Nachbarn sollen schließlich nicht täglich vor der Tür stehen. Von daher fällt ein Subwoofer / 2.1 System auch weg. (Außerdem mag ich am Schreibtisch nicht noch etwas auf den Boden/Schreibtisch stellen)

Die Frage ist also: Sollte einer der o. g. LS meinen Ansprüchen genügen?
Wenn nein, welches System ist möglichst günstig und hat einen "ausreichenden" Bass im Vergleich mit den o. g.

Vielen Dank schon mal.

Gruß
JULOR
Inventar
#2 erstellt: 27. Apr 2016, 11:23
Welcher der obigen LS dir gefällt und deinen Ansprüchen genügt, kannst du leider nur selbst herausfinden. Auch wenn diese Antwort abgegriffen ist und wenig hilft. In ihrer Preisklasse sind das alles brauchbare LS. Ob dir die Swissonic den Mehrpreis wert sind, musst du ausprobieren.


Der geringe Bass. An diesem Punkt wird dann immer zu "300 Euro aufwärts" Systemen geraten - ohne ein Beispiel zu geben.

Der geringe Bas liegt meist schlicht an der Größe der LS. Die kommen nicht so weit runter. Wenn man diese LS dann noch künstlich auf Tiefgang tunt, indem man per EQ den Oberbass anhebt, fangen sie meistens an, unsauber zu wummern.

Beispiele für 300€: 2x http://www.thomann.de/de/jbl_lsr_305.htm
oder: http://www.thomann.de/de/m_audio_bx8_d2.htm


[Beitrag von JULOR am 27. Apr 2016, 11:23 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung für 2.0, 300?
Skaqs am 31.05.2013  –  Letzte Antwort am 03.06.2013  –  14 Beiträge
Kaufberatung für 2.0 Stereosystem
sameins am 02.01.2015  –  Letzte Antwort am 06.01.2015  –  6 Beiträge
Kaufberatung für 2.1 oder 2.0
kiwi222 am 27.12.2012  –  Letzte Antwort am 28.12.2012  –  4 Beiträge
Kaufberatung 2.0
method1523 am 19.12.2011  –  Letzte Antwort am 19.12.2011  –  2 Beiträge
2.0 oder 2.1 System - Kaufberatung
r0bin93oo am 25.09.2012  –  Letzte Antwort am 30.09.2012  –  7 Beiträge
Kaufberatung 2.1 oder 2.0 Anlage
Slashii am 07.12.2013  –  Letzte Antwort am 25.12.2013  –  23 Beiträge
Kaufberatung für 2.0 LS inkl. AV-Receiver
tk1105 am 09.12.2014  –  Letzte Antwort am 10.12.2014  –  12 Beiträge
Kaufberatung: 2.0 System für den Musikgenuss
ChechuRubiera am 27.12.2014  –  Letzte Antwort am 29.12.2014  –  16 Beiträge
[Kaufberatung] 2.0 für 500?
Alucard85 am 11.07.2013  –  Letzte Antwort am 17.07.2013  –  42 Beiträge
Kaufberatung Lautsprecher für 2.0
Lavantinus am 26.07.2013  –  Letzte Antwort am 01.08.2013  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Edifier
  • Teufel
  • Mackie

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 59 )
  • Neuestes Mitgliedxinliu
  • Gesamtzahl an Themen1.345.054
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.040