Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Von Teufel zu Stereo zu 5.1 in fernerer Zukunft

+A -A
Autor
Beitrag
Pherax
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 29. Mai 2016, 13:13
Hallo liebe Community,

mein erster Post hier und hoffentlich in der richtigen Kategorie obwohl das Thema über mehrere Bereiche geht (mit der Bitte um Nachsicht falls es doch wo anders hingehört).

Also folgende Ausgangssituation:
PC hängt momentan an der 2003er Edition des Teufel Concept E mit einer Asus Xonar D1.
Läuft ganz gut allerdings lege ich hier keinen großen Wert mehr auf den Ton von z.B Spielen.

Raum sieht also momentan so aus (Gelb sind die relevanten Teile, also Subwoofer, Satelliten und TV):
Status Quo

Das sich mein Fokus nun mehr auf Filme und Musik verschiebt würde ich mir gerne auch etwas hochwertigeres zulegen.
Um nicht gleich direkt in die Vollen zu gehen und 3k+ auszugeben, aber trotzdem etwas zu haben, dass ich je nach Bedarf und über Zeit erweitern kann, habe ich mir folgenden Plan gestrickt:

1. Receiver anschaffen, der gut aussieht und alles kann was ich momentan will (erstmal das Teufel Concept E ansteuern) und in Zukunft wollen könnte (wer weiß, vielleicht mal 7.2 in einem richtigen Heimkino). Teufel Center Speaker entsprechend in die Mitte unter den TV verfrachten und den PC dann über den Receiver mit dem Teufel verbinden (ist dann zwar völlig aus dem Fokus wenn ich am PC sitze aber das sei mal zweitrangig). Wichtig ist hier dann, dass das 5.1 auf den TV ausgerichtet ist.
Kandidat: Marantz SR5010

Würde dann wohl so aussehen (kein wirklich großer Unterschied):
Schritt 1

2. Im nächsten Schritt würde ich dann auf ein Stereo System umsteigen wollen. Das bedeutet dann erstmal zwei front Lautsprecher von ordentlicher (nicht high-end 2k pro Stk sondern eher Nubert Nubox Preisniveau) Qualität und eventuell einem Center dazu. Auf lange Sicht sollte das System dann natürlich auf 5.1 erweiterbar bleiben, jedoch führt das im momentanen Raumgefüge zu Problemen weil ich direkt an der Wand sitze. Daher könnten die ersten L+R Lautsprecher auch erstmal kompakt bleiben, da ich sie bei einem späteren Upgrade dann trotzdem noch nach hinten stellen kann und Stand-Lautsprecher für die Front kaufen kann. Ob ich den Teufel Sub weiter betreibe kann ich dann wohl selbst entscheiden je nach Bedarf.
Würde dann so aussehen:
2.1

Meine finale Frage wäre an dieser Stelle ob das alles denn soweit Sinn macht oder ob ich etwas Entscheidendes vergessen oder übersehen habe.

Vielen Dank schon im Voraus für die Antworten.

Grüße,

Pherax
Dadof3
Inventar
#2 erstellt: 30. Mai 2016, 05:28
Im großen und ganzen passt das schon. Eventuell kannst du auch die Rears vom Teufelset erst mal mit den neuen Frontlautsprechern kombinieren - einfach ausprobieren.


1. Receiver anschaffen, der gut aussieht und alles kann was ich momentan will (erstmal das Teufel Concept E ansteuern) und in Zukunft wollen könnte (wer weiß, vielleicht mal 7.2 in einem richtigen Heimkino).

Ich würde nicht zu weit in die Zukunft kaufen. Wenn es ohne großen Mehrpreis geht, ist das ok, aber deutlich mehr zu zahlen mit der Ungewissheit, ob man es jemals nutzt, oder ob dann, wenn es so weit ist, es nicht wieder etwas Neues gibt, was man dann haben will, wäre nicht meine Entscheidung.


Kandidat: Marantz SR5010

Ich dachte, du wolltest einen, der gut aussieht.

Ich würde entweder ein preiswerteres Gerät kaufen wie den Denon X1200W oder direkt einen SR6010, der dann immerhin XT32 mitbringt und, falls es wirklich mal ein eigenes Heimkino geben sollte, 5.1.4 erlaubt. Das halte ich für sinnvoller als das etwas fragwürdige 7.1.
Pherax
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 30. Mai 2016, 17:16
Das macht Sinn,

vielen Dank für den Rat und einen angenehmen Abend noch!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Umstieg von 5.1 auf Stereo
nemesis32pc am 14.07.2008  –  Letzte Antwort am 16.07.2008  –  6 Beiträge
(Stereo-)Alternative zu Decoderstation 5 von Teufel?
Chris_193 am 22.10.2009  –  Letzte Antwort am 24.10.2009  –  8 Beiträge
Von 5.1 Set zu Stereo wechseln.
troete33 am 09.01.2014  –  Letzte Antwort am 17.07.2014  –  9 Beiträge
Von 5.1 "zurück" zu Stereo
BigUp am 31.01.2010  –  Letzte Antwort am 10.02.2010  –  24 Beiträge
[Kaufberatung] Umstieg von 5.1 Teufel Brüllwürfen auf Stereo 3.0
ToonLink. am 16.07.2015  –  Letzte Antwort am 22.07.2015  –  20 Beiträge
Grundsätzliche Entscheidung: Stereo oder 5.1
Alois24 am 01.01.2008  –  Letzte Antwort am 04.01.2008  –  20 Beiträge
Neuanschaffung - Von 5.1 auf Stereo (erweiterbar auf 5.1?)
apups am 01.12.2013  –  Letzte Antwort am 04.12.2013  –  8 Beiträge
Von 5.1 auf Stereo zurück.
twoface am 16.10.2004  –  Letzte Antwort am 25.10.2004  –  26 Beiträge
Von 5.1 zu 2.0 (Neuanschaffung)
zylfaxx am 17.02.2013  –  Letzte Antwort am 17.02.2013  –  5 Beiträge
Stereo-System als Ergänzung zu 5.1
Hauke87 am 01.07.2014  –  Letzte Antwort am 04.07.2014  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedJoecocker1337
  • Gesamtzahl an Themen1.345.195
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.782