Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Erfahrungsbericht zu Yamaha MCR-N670(D)/870(D)

+A -A
Autor
Beitrag
WeisserRiese
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 29. Mai 2016, 17:31
Da ich demnächst mein Studium beende und mir, mit dem Einstieg in die Berufswelt, auch endlich einen besseren Sound für das Wohnzimmer gönnen möchte, habe ich derzeit sehr großes Interesse an einem Kompakten und Multifunktionellem Stereo System, insbesondere dem Yamaha MCR-870D Hifi-System. Leider konnte ich bisher keine unabhängigen Testberichte zu diesem Produkt finden. Einige User in diesem Forum besitzen ja diese Kompaktanlage. Vielleicht wäre jemand so nett einen Erfahrungsbericht zu schreiben oder mir auf folgende Fragen zu Antworten.

Mich würde folgendes Interessieren:

1) Wie nutzt ihr die Anlage (evtl. 2.0 Alternative zu einer Soundbar)?

2) Ist die Anlage ihren Preis wert? (Preis-Leistung, eure Subjektive Meinung, auch warum ihr so denkt bitte)

3) Gibt es in der selben Preisklasse (ca. 1000€) vergleichbare Systeme?

4) Könnte man sich zu dem Preis eine ähnliche Kombi mit einer Besseren Leistung zusammen stellen (Netzwerk CD-Player, Aktivboxen, unterschiedliche Hersteller)?

5) Wie gut schneidet die Anlage klanglich gegen andere Systeme in der gleichen Preisklasse ab?

6) Welche Stärken und Schwächen besitzt das System?

7) Für wen ist dieses Produkt geeignet? Wer sollte sich nach einer Alternative umsehen?

8 ) Lohnt sich der Aufpreis vom N670(D) zum 870(D) (wieder Subjektiv und bitte auch begründen)?

9) Wie leicht lässt sich dieses System sinnvoll erweitern? (auf 2.1 o.ä. ... evtl. auch Empfehlungen für eine Bassbox)



Vielen Dank im Voraus

Mit freundlichen Grüßen
WeisserRiese
crispie
Neuling
#2 erstellt: 31. Mai 2016, 04:21
Also, mein Eindruck ist Folgender:

1) Wie nutzt ihr die Anlage (evtl. 2.0 Alternative zu einer
Z.zt. reiner 2.0 Stereo Betrieb

2) Ist die Anlage ihren Preis wert? (Preis-Leistung, eure Subjektive Meinung, auch warum ihr so denkt bitte)
Habe die 870er mit DAB, preiswert war das Set mit 999 nicht. Mir sagt allerdings Optik, Kompaktheit und die konzentrierte Funktionalität sehr zu. Daher alles in allem OK für mich.

3) Gibt es in der selben Preisklasse (ca. 1000€) vergleichbare Systeme?
Die Pioneer X-HM82 oder P1/P2 Serie.

4) Könnte man sich zu dem Preis eine ähnliche Kombi mit einer Besseren Leistung zusammen stellen (Netzwerk CD-Player, Aktivboxen, unterschiedliche Hersteller)?
Ich denke schon, mit seperat gekauften Einzelkomponenten (Yamaha, Denon) bekommt man schon ein System hin was auf dem Papier mehr kann, man verliert allerdings die Kompaktheit, somit Geschmackssache.

5) Wie gut schneidet die Anlage klanglich gegen andere Systeme in der gleichen Preisklasse ab?
Bin siehe mein anderer Thread gerade auf der Suche nach anderen Lautsprechern, mir persönlich sagt das mitgelieferte Set nicht zu.

6) Welche Stärken und Schwächen besitzt das System?
Stärken:
Die 870er bringt einen USB DAC mit
Vtuner mit Favoriten im Gerät (traurig das man das hier erwähnen muss)
Gute SmartphoneApp
Automatische Wiedergabe des zuletztgehörten Mediums an richtiger Position nach Neustart
Bedienbarkeit am Gerät inclusive klassischer Höhen/Bass/Balance Poti's
CD Text

Schwächen:
Fernbedienung gewohnt japanisch
Verarbeitung tlw. etwas zu filigran
Lautsprecher


7) Für wen ist dieses Produkt geeignet? Wer sollte sich nach einer Alternative umsehen?
Für jemanden der Wert legt auf viel Funktion auf wenig Raum.

8 ) Lohnt sich der Aufpreis vom N670(D) zum 870(D) (wieder Subjektiv und bitte auch begründen)?
Mir war der USB DAC wichtig, daher für mich schon. Inwiefern man die zusätzlichen 2x5Watt in der Peak/Leistung wirklich merkt kann ich nicht beurteilen.

9) Wie leicht lässt sich dieses System sinnvoll erweitern? (auf 2.1 o.ä. ... evtl. auch Empfehlungen für eine Bassbox)
Pre-Out für Sub vorhanden, ansonsten ein Aux-In welchen ich für ein Sony Scala TC-S1 nutze ;-)
Nach einem Sub schaue ich auch gerade.


[Beitrag von crispie am 31. Mai 2016, 04:22 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha MCR-N670 - mit anderen Speakern?
63_Teile am 11.06.2016  –  Letzte Antwort am 13.06.2016  –  8 Beiträge
Kaufberatung: Yamaha MCR-N670 / Pioneer X-HM72K / Denon Ceol N9?
Chrischdi7 am 22.11.2015  –  Letzte Antwort am 23.11.2015  –  5 Beiträge
Kompaktanlage: Denon CEOL N9 (ggfs. mit Dali Zensor 1) oder Yamaha MCR-N670?
Mesmerize89 am 12.01.2016  –  Letzte Antwort am 29.11.2016  –  13 Beiträge
[Kompaktanlage] Yamaha MCR-550 VS. Denon D-M39 VS. Sony CMTMX750
Andarc am 16.12.2012  –  Letzte Antwort am 18.12.2012  –  8 Beiträge
Jamo D 870 ??
Fledermaus am 05.11.2003  –  Letzte Antwort am 05.11.2003  –  2 Beiträge
Yamaha AX 870 zu empfehlen?
alkaline_24 am 25.05.2009  –  Letzte Antwort am 25.05.2009  –  4 Beiträge
Suche nach Lautsprecher für Yamaha MCR-N870D
crispie am 24.05.2016  –  Letzte Antwort am 24.09.2016  –  15 Beiträge
Suche preisgünstigen DAC bzw. D/A-Wandler
holli214 am 14.10.2010  –  Letzte Antwort am 15.10.2010  –  2 Beiträge
Yamaha MCR 040 oder Onkyo CS 535
aohifitv am 15.12.2010  –  Letzte Antwort am 16.12.2010  –  9 Beiträge
Unterschiede NAD D 3020 zu D 1050
speedmutti am 29.05.2014  –  Letzte Antwort am 16.06.2014  –  33 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Jamo
  • Yamaha
  • Pioneer
  • Sony

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedkipkoenig
  • Gesamtzahl an Themen1.345.195
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.779