Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Yamaha AVR 3030 mit Endstufe für Stereo kombinieren

+A -A
Autor
Beitrag
Sam55
Neuling
#1 erstellt: 15. Jul 2016, 08:35
Hallo,
habe o.g. AVR mit Aurum Orkan 8 (Frontlautsprecher) und Teufel Surround Boxen kombiniert.
Habe anfangs die Aurum Boxen mit einem älteren Stereo Verstärker Denon PMA 860 (der meiner Eltern) betrieben und war klanglich mega zufrieden damit, top Stereo Klang. Nun habe ich diese an dem Yamaha AVR angeschlossen, der angeblich auch im Stereobetrieb sehr gut sein soll, sogar Bi-wiring Betrieb, doch vom Stereo/Klang bin ich nicht so sehr begeistert, im Vergleich zum Denon gerade bei geringer Lautstärke weniger lebendig/dynamisch. Habe alle möglichen Einstellungen, manueller EQ versucht, doch der wow Effekt fehlt. Nun mein Überlegung für den Stereobetrieb eine externe Endstufe an den Yamaha anzuschließen. Würde dies die erhofte Verbesserung im Stereobetrieb bewirken? Hat jeman Erfahrung mit der Kombi Yamaha AVR mit ext. Endstufe? Dachte eventuell an einen Advance Acoustic xa 160 oder gibt's ne andere Endstufe als guten Tip? Würde max. 1000 bis 1500€ zusätzlich investieren wollen.

Vielen Dank im Voraus
Varadero17
Inventar
#2 erstellt: 15. Jul 2016, 19:18
Hallo!
Steht Dir der Denon noch zur Verfügung? Dann könntest Du "zweigleisig" fahren: Stereo mit dem Denon, Film mit dem Yamaha.
Ein Verstärker-Umschalter macht's möglich.
Als ich damals vom Heimkino-Virus befallen worden bin und einen AVR angeschafft habe, bin ich von Anfang an so gefahren und finde es immer noch die beste Lösung.
Einen einfachen Umschalter gibt es schon recht günstig, KLICK.
Wenn Du dem Basteln nicht abgeneigt bist, kannst Du sowas noch günstiger, dafür komfortabler mit einem Relais bewerkstelligen. Eine Funksteckdose dazu und fertig ist die automatische Umschaltung! Bei Interesse kann ich Dir gerne helfen.

Wenn es doch eine Endstufe sein soll, teste zuerst den Pure-Direct - Modus am Yamaha. Sollte Dir der Klang immer noch nicht zusagen, wird die Endstufe möglicherweise auch nichts daran ändern.
Fanta4ever
Inventar
#3 erstellt: 16. Jul 2016, 10:13
War beim Denon evtl. die Loudness aktiv ?

LG
Mickey_Mouse
Inventar
#4 erstellt: 16. Jul 2016, 11:35
wenn du ohne direktes Umschalten (also aus der Erinnerung heraus) zwischen dem Yamaha und Denon einen deutlichen Unterschied hörst, dann gibt es folgende Möglichkeiten:
- Einbildung
- Defekt eines oder beider Geräte
- eins der Geräte war nicht linear eingestellt, ich tippe hier auch auf die Loudness beim Denon (+7dB/100Hz)

leider stammt der 3030 aus der letzten Generation der Yamaha keine Loudness (YPAO Volume) spendiert hat, der 3040 hat das und auch die CX-A5000 Vorstufe die teilweise auf dem 3030 basiert hat das nachträglich noch als Update bekommen.

wenn kein Defekt vorliegt, dann bring dir eine externe Endstufe gar nichts!
Dadof3
Inventar
#5 erstellt: 16. Jul 2016, 11:37

Sam55 (Beitrag #1) schrieb:
Habe alle möglichen Einstellungen, manueller EQ versucht, doch der wow Effekt fehlt.

Ein Wow-Effekt ist normalerweise nicht von Dauer, und zudem stark von der aktuellen Gemütsverfassung abhängig. Daher ist es wahrscheinlich, dass du das, was früher Wow! war, nun als normal empfindest.

Andere Endstufen ändern zumindest bei geringeren Lautstärken normalerweise nichts am Klang, allenfalls kleine Nuancen, die sich aber höchstens im direkten Vergleich heraushören lassen. Meistens nicht einmal das.

Weitaus größeren Einfluss auf den Klang (oder dessen Wahrnehmung) haben die Aufstellung der Lautsprecher im Raum, die zahlreichen Einstellungen deines AVR und deine persönliche "Tagesform" (die aber auch innerhalb eines Tages laufend wechseln kann...).
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo mit Surround kombinieren
pitufito am 12.12.2004  –  Letzte Antwort am 12.12.2004  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V773 für Stereo ?
Zaunei am 22.10.2012  –  Letzte Antwort am 24.10.2012  –  39 Beiträge
Endstufe für Denon AVR 3806
calli7 am 11.02.2013  –  Letzte Antwort am 02.03.2013  –  6 Beiträge
Stereo Endstufe für Visaton Vox 253MTI
WebJulian am 22.01.2014  –  Letzte Antwort am 01.02.2014  –  6 Beiträge
Systeme kombinieren?
klaus44 am 10.09.2004  –  Letzte Antwort am 10.09.2004  –  3 Beiträge
Stereo mit A/V Receiver kombinieren ?
Neophyte am 30.03.2009  –  Letzte Antwort am 31.03.2009  –  14 Beiträge
AVR für Stereo System
Maxido94 am 27.07.2014  –  Letzte Antwort am 27.07.2014  –  7 Beiträge
AVR für Stereo tauglich?
Pyroner am 04.03.2012  –  Letzte Antwort am 21.08.2012  –  19 Beiträge
Stereo Receiver oder AVR mit Bi-Amping
Knallkörper am 24.04.2014  –  Letzte Antwort am 25.04.2014  –  17 Beiträge
Stereo AVR für Dali Zensor 5
Adramir_Pemar am 12.11.2016  –  Letzte Antwort am 20.11.2016  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dynavox
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 108 )
  • Neuestes Mitglieddjhussein
  • Gesamtzahl an Themen1.345.455
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.827