Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Konkurrenz für die XTZ 95.24 vorhanden?

+A -A
Autor
Beitrag
Tzulan444
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 06. Sep 2016, 18:34
Guten Tag,
gibt es im Preissegemnt um die 400 € / Paar Konkurrenz für die allseits, in höchsten Tönen gelobte XTZ 95.24 oder ist hier in Sachen passive Kompaktlautsprecher bei Neukauf das Ende der Fahnenstange erreicht? Welche Lautsprecher könnt ihr noch empfehlen?
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 06. Sep 2016, 19:11
Hallo,

Pro-Ject Speaker Box 5
Dynavoice Definition DM-6
JBL Studio 230
Saxx coolSound CX30


in höchsten Tönen gelobte XTZ 95.24


Ich finde sie gut und in diesem Segment empfehlenswert ... wie viele andere Lautsprecher in diesem Segment auch.

Derzeit sind in diesem Segment die Saxx coolSound CX30 meine Favoriten und die Pro Ject Speaker Box 5 sind meine Preis/Leistungs-Helden. Die JBL Studio 230 halten - nicht nur - für meinen Geschmack auch mit deutlich teureren Kompakten von XTZ mit. Zum Teil konnten sie akustisch - nicht nur von mir - kaum unterschieden werden.

Es kommt halt auf sehr viele Faktoren an, ob und unter welchen Umständen Boxen mehr oder weniger gefallen.

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 06. Sep 2016, 19:47 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#3 erstellt: 07. Sep 2016, 07:32
Hallo,

die Saxx coolSound CX30 sind schon sehr gute Lautsprecher, hier entscheidet der persönliche Geschmack, mir haben die XTZ besser gefallen, ich habe die Lautsprecher aber nicht im gleichen Raum gehört, von daher....

Die JBL Studio 230 fallen da für mich schon deutlich ab, du siehst also, Menschen hören Unterschiedlich.

Die Saxx kosten mit € 600.- satte 50% mehr als die XTZ, deshalb sind diese meine Preis/Leistungs-Helden

LG
Csmk1983
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 14. Sep 2016, 00:08
Genau zwischen den 2 Lautsprechern stehe ich auch gerade irgendwie sagen die Saxx mir mehr zu aber je mehr ich über die XTZ Lese vor allem die 95.24 wird es schwieriger für mich.


LG
dejavu1712
Inventar
#5 erstellt: 14. Sep 2016, 18:20
Man darf aber auch nicht vergessen, das die SaxxTec Coolsound CX 30 von der Haptik bzw. Optik ein
ganz anderer LS im Vergleich zur XTZ ist, alleine das ist manchen schon den Aufpreis wert, aber wie
der "Klang" (auch Raum und Aufstellungsabhängig) ist sowas immer rein subjektiv bzw. Ansichtssache.

Die XTZ hat einen ganz hervorragenden Hochtöner von Fountek verbaut, den ich kenne und schätze,
außerdem halte ich die klangliche Abstimmung der 95.24 sowie als auch der 95.22 für überaus gelungen,
wenn ein Sub zum Einsatz kommt, würde ich die 95.22 der 95.24 aus verschiedenen Gründen vorziehen.

Aber trotzdem gibt es, wie in jeder Preisklasse, für jeden immer seine persönlichen Alternativen bzw. Favoriten.
Csmk1983
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 14. Sep 2016, 19:42
Hallo dejavu1712,

Vielen Dank für deine Einschätzung, ich hatte mich auch schon irgendwie für die Schweden entschieden, stimmt die 95.22 sehen auch sehr interessant aus auf nachfrage von mir an XTZ, warum es die 95.22 nur in Hochglanz gibt und der Rest der 95er nicht hat, man mir gesagt, dass die 95.22 eigentlich zur 99er-Serie gehört da sie den besseren Hochtöner der 99er-Serie verbaut hat.das wusste ich gar nicht.


Ich habe mir mal ein paar 95.22er bestellt mal schauen bzw. hören wie sie Klingen


LG
dejavu1712
Inventar
#7 erstellt: 15. Sep 2016, 06:01
So was in der Art hat man mir auch gesagt, ich bezweifle das zu mal der Bass-Mid Treiber eher mit der 95.24
verwandt ist, aber wie auch immer, das spielt letztendlich alles keine Rolle, entscheidend ist das der Klang gefällt.

Die Abstimmung der 95.22 finde ich persönlich im Vergleich zur 95.24 insgesamt etwas runder, feiner und knackiger.

Es dürfte meiner Ansicht nach schwer werden zu dem Preis einen vergleichbaren Wand LS zu finden.


Csmk1983 (Beitrag #6) schrieb:

Ich habe mir mal ein paar 95.22er bestellt mal schauen bzw. hören wie sie Klingen


Wie gesagt, ohne Subwoofer wird es im Vergleich zu den vielen Kompaktboxen vielleicht etwas "dünn" klingen, was aber das
positive Gesamtbild insgesamt nicht schmälert, für den Preis bekommt man mMn auf jeden Fall sehr viel (Wand) LS fürs Geld.

Das ist natürlich immer eine rein subjektive Einschätzung, aber ich bin echt mal gespannt was Du zu der 95.22 sagen wirst...


[Beitrag von dejavu1712 am 15. Sep 2016, 06:02 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
passender Verstärker/Receiver für XTZ 95.24
Mac_Gyver. am 16.11.2016  –  Letzte Antwort am 23.11.2016  –  32 Beiträge
Klipsch SW115 oder XTZ 99W12.18 ICE
KJ3334 am 03.06.2015  –  Letzte Antwort am 14.06.2015  –  10 Beiträge
Standlautsprecher für 800,- Dynavoice? XTZ?
666company am 22.03.2014  –  Letzte Antwort am 06.08.2014  –  37 Beiträge
Destiny vs XTZ
Zaianagl am 15.05.2011  –  Letzte Antwort am 16.05.2011  –  9 Beiträge
Erfahrungen mit XTZ 99.36?
CosmicZ am 16.12.2015  –  Letzte Antwort am 06.07.2016  –  31 Beiträge
Ls für XTZ A100 D3 / 20qm
Yojimborg am 04.03.2014  –  Letzte Antwort am 07.03.2014  –  50 Beiträge
XTZ Verstärker
kloot am 18.07.2013  –  Letzte Antwort am 18.07.2013  –  3 Beiträge
XTZ 99 W10.16, XTZ 99 W12.16 oder nuBox AW-441 für Musik
MrSirRe am 24.09.2011  –  Letzte Antwort am 25.09.2011  –  21 Beiträge
XTZ Divine 100.33 oder was anderes?
Youwaste am 07.05.2014  –  Letzte Antwort am 07.11.2016  –  39 Beiträge
Lautsprecher Quadral Vulkan VI oder XTZ 99.38
steve_01 am 17.01.2012  –  Letzte Antwort am 24.01.2012  –  59 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • XTZ
  • JBL
  • Pro-Ject

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedKeeen
  • Gesamtzahl an Themen1.345.495
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.570