Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


DAC / Kopfhörerverstärker für portable Anwendung gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
Nexxos1412
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Sep 2016, 11:02
Hallo,
Ich suche prinzipiell einen DAC mit Kopfhörer Verstärker. Ich höre in letzter Zeit eben vermehrt Musik mit meinen Mobilgeräten Samsung Galaxy S7 edge und mein Galaxy Tab S. Betrieben werden soll das ganze mit meinem Beyerdynamics custome one pro Plus, den ich mir letztens geholt habe und auch echt zufrieden bin. Vorallem für den Preis. Ich habe auch einen FIIO E10K den ich ab und an per USB nutze an meinen Mobilgeräten, aber einen großartigen Klangunterschied zu den standart verbauten DAC chips kann ich nicht feststellen ( also es ist für mich kein drastischer Unterschied hörbar :D) entweder sind die internen DACs ganz ok oder ich bin taub :D. Nun letztendlich höre ich überwiegend House und deephouse. Vorwiegend aber auf Onlineradio 320kbps Streams. Wenn ihr jetzt natürlich sagt es lohnt sich nicht hierzu einen besseren DAC als den E10K zu nutzen. Hätte ich auch imteresse an einem HIFI "MP3" Player. Dann müsste ich mir lediglich ein Händler suchen der meine gewollte Musik in guter Qualität verkauft. Format technisch bin ich nicht so bewandert, kenne WAV und habe schonmal von FLAC gehört.


Also prinzipiell wäre es schön, ich könnte mein Onlineradio hörerlebnis verbessern, wenn dies nicht sinnvoll ist trotz 320kbps streams oder es sich nicht lohnt. Würde ich mir gerne mal einen brauchbaren portabelen Player anschaffen.


Preistechnisch denke ich so im Berech 200€, ich weiß nicht ob man dafür was gescheites bekommt. Andersherum waren meine Kopfhörer auch nicht teurer, und gefallen mir sehr gut.

Ich danke für eure Hilfe.
Mit freundlichen Grüßen
Nico
Tob8i
Inventar
#2 erstellt: 04. Sep 2016, 11:27
Wirklich klanglich besser als mit dem E10K wird es nicht. Der Einfluss von Wandlern wird häufig sehr überschätzt. Also wenn du deutliche klangliche Unterschiede erwartest, kannst du dir den Kauf sparen. Wenn du z.B. ähnlich wie beim E10K einfach mehr Lautstärke willst, dann kannst du vielleicht doch mal nach einem mobilen Verstärker mit Akku schauen.
Nexxos1412
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Sep 2016, 17:14
Hallo,
vielen lieben Dank für die Antwort.
Mhh dachte ich mir schon fast, leistungstechnisch reicht der E10K locker aus. Die Beyerdynamic haben ja nur 16 ohm Impedanz dadurch reicht die Verstärkleistung auch locker. Was ist von einem Fiio X1 zu halten mit passenden FLAC files wäre das ein akkustisch wahrnehmbarer Unterschied ?. Habe noch nie ein FLAC File gehabt, weiß allerdings auch nicht und befürchte, dass meine Musikrichtung da wenig anbietet in diesen Formaten oder was meint Ihr ? ich höre auch Techno, minimal, techhouse usw also sage ich mal so eher die elektronische Musik.


vielen lieben Dank.:)
Mit freundlichen Grüßen
Nico
Tob8i
Inventar
#4 erstellt: 04. Sep 2016, 21:20
Nein, auch mit dem X1 wirst du keine Verbesserung haben. Der E10 hat eigentlich sogar die leicht besseren Messwerte. Und auch FLAC ist nicht wirklich wahrnehmbar besser. Es kann natürlich trotzdem sein, dass du mit dem X1 mit FLAC zufrieden wirst und er für dich besser klingt, weil auch psychologische Aspekte in den wahrgenommenen Klang reinspielen.
letlive
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 05. Sep 2016, 07:49
Bei 320kbs Streams wirst du keinen signifikanten Unterschied wahrnehmen. Ich habe ein ähnliches Setup hier (S7, Custom Studio und FiiO E10K) und die Unterschiede bei Spotify Streams sind minimal. Am PC hören sich FLAC Dateien mit dem FiiO in Kombination mit Foobar (Wasapi) allerdings deutlich besser an.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Portable Lautsprecher gesucht
DrMerkwürdigeliebe am 17.01.2016  –  Letzte Antwort am 03.02.2016  –  11 Beiträge
DAC/AMP + DAC gesucht
zakazak am 24.06.2012  –  Letzte Antwort am 08.07.2012  –  18 Beiträge
Empfehlung für CD-Portable gesucht
Sharpo51 am 28.11.2004  –  Letzte Antwort am 10.12.2004  –  2 Beiträge
DAC gesucht
ocean_zen am 16.06.2016  –  Letzte Antwort am 21.06.2016  –  15 Beiträge
Kopfhörerverstärker+DAC
Daniel2211 am 21.03.2016  –  Letzte Antwort am 23.03.2016  –  42 Beiträge
Kopfhörerverstärker gesucht 150? +/-
Malte1500 am 15.03.2014  –  Letzte Antwort am 16.03.2014  –  8 Beiträge
DAC für Squeezebox Touch gesucht
splatteralex am 22.01.2014  –  Letzte Antwort am 22.01.2014  –  5 Beiträge
USB DAC Empfehlung gesucht
GorgTech am 16.03.2014  –  Letzte Antwort am 17.03.2014  –  5 Beiträge
Laufwerk für DAC gesucht (max. 300?)
Kruemelix am 03.03.2006  –  Letzte Antwort am 04.03.2006  –  4 Beiträge
Kaufberatung; externer DAC für die SBT gesucht
freemohifi am 24.10.2010  –  Letzte Antwort am 27.02.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Fiio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 23 )
  • Neuestes Mitgliedhumbagumba
  • Gesamtzahl an Themen1.345.366
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.090