Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Vollverstärker eine Endstufe gönnen

+A -A
Autor
Beitrag
fst
Stammgast
#1 erstellt: 09. Jan 2005, 18:59
Hallo,

ich brauche mal wieder eure hilfe.
ich habe den marantz pm 17 mk II und bekomme jetzt endlich meine audio physic tempo III boxen. ist es sinnvoll die endstufe sm 17 dazuzunehmen? in wie weit würde mir das technisch helfen? nur mehr leistung oder kann man auch wirklich eine hörbare verbesserung in punkto räumlichkeit etc. erziehlen?
danke für eure hilfe


[Beitrag von fst am 09. Jan 2005, 19:00 bearbeitet]
moonchild1967
Stammgast
#2 erstellt: 09. Jan 2005, 19:13
Hallo fst!

Vor der gleichen Entscheidung stand ich vor ca. 3 Monaten nach der Anschaffung meiner KEF Reference 203. Nach entsprechenden Versuchen mit der SM 17 habe ich mich entschlossen, den Verstärker gegen einen anderen, höherwertigen auszutauschen. Die zusätzliche Einbindung der Endstufe und Versuche mit Triwiring haben bei mir keine Besserung ergeben, vielmehr hat die Kombi mehr und mehr an Timing eingebüsst. Wenn du die Kosten für eine zusätzliche Endstufe (SM 17 ca. 700 Euro), ein hochwertiges NF-Kabel und die zusätzliches LS-Kabel rechnest, dazu deinen PM 17 bei E-PAY verkaufst, kannst du dir wirklich schon einen äusserst hochwertigen VV kaufen!
fst
Stammgast
#3 erstellt: 09. Jan 2005, 19:26
dake für deine schnelle antwort. werde mal schauen das ich den sm 17 mal zum probehören bekomme, aber wenn mehre leute deiner meinung sind, kann ich mir den aufwand glaube sparen. wie sieht denn deine verstärkerlösung jetzt aus?
moonchild1967
Stammgast
#4 erstellt: 09. Jan 2005, 20:21
Ich habe mich für einen Symphonic Line RG 10 MK3 entschieden, der alle meine Ansprüche locker erfüllt hat. Und bei einem Gebrauchtpreis von um die 2000 Euro ist nix Vergleichbares auf dem Markt zu finden... zumindest nicht für mich Den Rest meiner Config findest du in meinem Profil!
MH
Inventar
#5 erstellt: 09. Jan 2005, 23:38
der RG10 ist ein sehr guter Verstärker und für 2000 Euro bestimmt kein Fehler. Deutlich teurer als die Marantz Kombi aber auch deutlich besser und sicherlich keine schlechte Empfehlung.

Gruß
MH
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vollverstärker
NQ-Aussie am 07.07.2005  –  Letzte Antwort am 25.07.2005  –  43 Beiträge
Endstufe oder Vollverstärker???
IceSupra am 20.05.2004  –  Letzte Antwort am 24.05.2004  –  16 Beiträge
Vollverstärker vs. Endstufe
MgX am 11.07.2004  –  Letzte Antwort am 11.07.2004  –  2 Beiträge
Endstufe oder Vollverstärker ???
roxio am 21.01.2006  –  Letzte Antwort am 21.01.2006  –  3 Beiträge
Endstufe oder Vollverstärker ???
roxio am 21.01.2006  –  Letzte Antwort am 28.01.2006  –  17 Beiträge
Vor+Endstufe ode Vollverstärker!
morpheus271269 am 23.09.2006  –  Letzte Antwort am 25.09.2006  –  19 Beiträge
4 Kanal Endstufe/Vollverstärker
Mänumeier am 10.04.2007  –  Letzte Antwort am 10.04.2007  –  2 Beiträge
Vollverstärker oder Vor- / Endstufe
HIFIObelix am 07.10.2008  –  Letzte Antwort am 13.10.2008  –  12 Beiträge
Vor-Endstufe oder Vollverstärker
PalimPalim am 12.09.2005  –  Letzte Antwort am 18.09.2005  –  12 Beiträge
Endstufe oder Vollverstärker?
Glen_S. am 04.04.2006  –  Letzte Antwort am 04.04.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.069
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.275