Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker ?

+A -A
Autor
Beitrag
Firebomb
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Jan 2005, 21:33
Hi leute hab mia die Eltax Millenium 500 gekauft und jetzt zu meiner frage könnte mia jemand sagen was ich dafür für einen verstärker brauch ? oder mia sagen wie ich mia die benötigte leistung selber errechnn kann ? oder auf was ich da achten sollte ?

500watt max. und 250watt sinus <-- eine box


danke für antworten
Stefan23539
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 16. Jan 2005, 22:47
ehrliche antwort:die eltax so schnell wie möglich verkaufen und das geld für bessere ls ausgeben.
deine eltax klingen am besten amp grausam.
für das geld kannst du dir z.b.kleine wharfedales kaufen.
eine kleine wharfedale spielt deine grosse eltax locker an die wand!!!
wie viel geld willst du denn für den amp ausgeben?
Stefan
werngr22
Neuling
#3 erstellt: 17. Jan 2005, 15:23
für 150 pro stück dind die eltax millenium 500 eindeutig die besten ls
lolking
Inventar
#4 erstellt: 17. Jan 2005, 16:06
da kann ich aber nur laut lachen... mein tipp: verkauf die eltax brüllwürfel und leg dir kleine wharfedale zu! da haste mehr von!
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 17. Jan 2005, 16:34
mich könnte auch keiner zu eltax boxen überreden, auch ich finde wharfedale besser, aber ich werde mich nicht an dieser diskussion beteiligen

naja.... ein watt reich für zimmerlautstärke, 10 faches watt doppelte lautstärke (ich glaube diesen satz habe ich schon tausende male gesagt).
bei conrad gibts für 100 euro kenwood verstärker (ich glaub 40 watt? sollte locker reichen). für 150 gibts auch was von pioneer. der aufpreis lohnt sich bei den amps aber nur, wenn du irgendwann auch die boxen aufrüsten willst. und dann würde ich doch eher was um die 300 von harmon kardon, marantz, cambridge, yamaha oder ich weiß nicht was nehmen.....
Firebomb
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 17. Jan 2005, 18:31
danke erstmal leute

ähm mal ne frage ? wenn ia schon schreibt verkauf sie wieder ... wäre es sehr nett wenn ia wenigstens noch den grund dazu schreibt ?
ich mein ich hab 158€ bezahlt ... und ich find sie schonmal recht gut ... aber warum sollen sie schlecht sein ?

ähm 40watt verstärker ? sicher ??? klingt das nicht bissl wenig ????
Stefan23539
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 17. Jan 2005, 19:10
@werngr22
eltax ist der witz!
wie kommst du drauf dass es das beste ist was du dir für 150euro kaufen kannst?
muss ich jetzt lachen oder weinen?
@firebomb
eltax klingt nunmal grausam!
da kann man nichts ändern!
der hoch und mitteltöner kommen mit den bässen einfach nicht mit!
zum aufdrehen sind sie vielleicht gut für mehr nicht!
gib mal in der suche eltax und wharfedale ein und lies mal den beitrag.
mein röhrenverstärker hat 2*40watt.
den kann man bis zum unermesslichen aufdrehen.
das reicht völlig aus.
für allem für die kleinen wharfedales.
Stefan
Firebomb
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 17. Jan 2005, 22:00
hmm naja ich weis nicht so schlecht wie hier alle schreiben sind sie doch garnicht .....

und könnte mia jemand einen verstärker empfelen der ausreichn würde ? und was für anschlüße oder so ausreichen ? um den verstärker an pc anzuschließeb ?
ta
Inventar
#9 erstellt: 17. Jan 2005, 22:11
Laß sie labern, hauptsache du bist glücklich! (ich wäre es zwar nicht...)

Du kannst eigentlich jeden Amp nehmen.
z.B. Yamaha AX 396. Oder den Stereoreceiver RX 396.

Wenn du nicht ganz soviel ausgeben möchtest, z.B. ein Pioneer A-209R.


Oder du nimmst einen gebrauchten von Ebay.

Oder brauchst du 5.1?


[Beitrag von ta am 17. Jan 2005, 22:14 bearbeitet]
Firebomb
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 17. Jan 2005, 22:23
naja was hat das denn mit den 5.1 is ja souround .... aber wenn iczh nur 2 boxen hab ? und meinebeiden alten naja ich weis nicht .... ich glaub die klingen wirklich schrecklich *GG*

naja hab gelesen das die eltax einen verstärker brauchen die mehr die höhrene töne noch bissl unterstütz ,,,, aber naja weis nicht kann ja dann auch noch viel an meiner soundkarte einstellen und z.b. dann noch am windows media player ....
Stefan23539
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 17. Jan 2005, 23:07
wegen meines beitrages:
ich habe nichts gegen die marke eltax und auch nicht gegen deren besitzer.
persönlich wäre ich nicht mit den eltax zufrieden aber das zählt nicht.
wichtig ist dass der klang dir gefällt!!!
denn klang ist immernoch relativ.
DU musst entscheiden was für dich ok ist!

ich würde dir auch zu einem kostengünstigen yamaha raten oder zu einem neutralen marantz.
lolking
Inventar
#12 erstellt: 17. Jan 2005, 23:33
ich muss mich auch entschuldigen wenn es beleidigend rübergekommen ist! das war nicht meine absicht!

ich würde dir einen schönen kleinen yamaha empfehlen. die gibst es sowohl neu als auch bei e-bay ziemlich günstig...
ta
Inventar
#13 erstellt: 17. Jan 2005, 23:48

Firebomb schrieb:
naja was hat das denn mit den 5.1 is ja souround .... aber wenn iczh nur 2 boxen hab ? und meinebeiden alten naja ich weis nicht .... ich glaub die klingen wirklich schrecklich *GG*

naja hab gelesen das die eltax einen verstärker brauchen die mehr die höhrene töne noch bissl unterstütz ,,,, aber naja weis nicht kann ja dann auch noch viel an meiner soundkarte einstellen und z.b. dann noch am windows media player ....



Hätt ja sein können daß du so ein Zocker bist der 5.1-Sound am PC braucht. Dann wäre ein Receiver mit diskretem 5.1-Eingang angesagt gewesen...

Wenn du Stereo brauchst, fährst du mit einem Stereogerät besser. Du hast zwar weniger Verstärkerkanäle, aber dafür welche, die im Vergleich zu den fünfen in einem gleich teuren 5.1-Receiver natürlich deutlich höherwertiger ausfallen.

Den Yamahas haftet oft der Ruf eines "hellen" Klanges an.
Marantz fände als Neugerät ich mit Kanonen auf Spatzen geschossen, es sei denn du findest ein gutes Angebot bei Ebay.

Stellt sich nur noch die Frage ob du ein eingebautes Radio brauchst (Stereo-Receiver) oder besser reiner Vollverstärker. Ein Radio ist natürlich immer gut, knabbert aber natürlich wieder am Bugdet, was im gleich teuren Vollverstärker in die Verstärkerstufen und -Aufbau investiert werden kann...
Stefan23539
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 18. Jan 2005, 11:11
ich meinte einen marantz nicht als neugerät!

habe einen ELTAX verstärker gesehen.wär für deine ELTAX lautsprecher vielleicht nicht schlecht.
Stefan
Firebomb
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 18. Jan 2005, 17:10
danke leute .... hehe ne schon i.O .... kann es ja verstehn das hier einige unter euch sind die haben sicherlich viel geld für ihre anlage(n) ausgegeben .... aber für mich reichen erstmal meine *G* ....

joar yamaha hab ich mia auch schon viele angeguckt .... also aber kann mich noc hnicht enscheiden *G* aber an pc kann ich alle anschließen oda ??ß

naja zocken mit 5.1 ? is schon besser ... aber dann brauch ich auch mehr lautsprecher *GGG*
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker + Lautsprecher für 500? ?
gismo4 am 10.12.2007  –  Letzte Antwort am 17.12.2007  –  22 Beiträge
Sinus oder max Leistung bei billig Verstärker
Guru_MW am 05.12.2006  –  Letzte Antwort am 05.12.2006  –  2 Beiträge
Was für einen Verstärker?
Synda am 04.11.2008  –  Letzte Antwort am 06.11.2008  –  10 Beiträge
Verstärker für ca 150?
The_One_Faker am 26.12.2006  –  Letzte Antwort am 26.12.2006  –  2 Beiträge
Welcher Verstärker für Spendor + Eltax ?
svenyo am 04.08.2004  –  Letzte Antwort am 12.08.2004  –  27 Beiträge
Welchen Verstärker brauch ich?
Malte009 am 14.08.2012  –  Letzte Antwort am 17.08.2012  –  49 Beiträge
Kompaktanlage für max 500?
Manolo14 am 06.10.2010  –  Letzte Antwort am 27.01.2011  –  23 Beiträge
Passen Box und Verstärker oder geht das was kaputt?
Mondkind am 01.04.2005  –  Letzte Antwort am 01.04.2005  –  3 Beiträge
Suche aktiv Box für "Partys"
CFaTaxX am 02.01.2014  –  Letzte Antwort am 03.01.2014  –  8 Beiträge
Verstärker für 803d oder 802d .
busfahrer-peter am 19.02.2008  –  Letzte Antwort am 27.02.2008  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedXenoxus
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.580