Marantz Melody X (M-CR 612) - Alternativen ?

+A -A
Autor
Beitrag
Packer_55
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 08. Mrz 2020, 14:53
Hallo mal wieder,

ich bin derzeit an einem Marantz Melody X (M-CR612) dran und meine, mein ideales Gerät gefunden zu haben, aber bevor ich etwas entscheide, möchte ich hier noch mal nach Bestätigung fragen. Vielleicht kommt doch ein Rat, oder eben eine Bestätigung.

Ausgangslage :
- Aus einem umfangreichen Umbau sind geblieben Heco Celan 701 und ein Yamaha RX-V 765.
- Dies will ich jetzt als eine "Wohnzimmer-Anlage" reaktivieren.
- Der Yamaha RX-V spielt schon recht gut als Stereo-Verstärker und die Heco's sind auch ordentliche Boxen.
- Was mir fehlt, ist jetzt ein Quell-Gerät. Und da komme ich zum Melody X.

Was ich erwarte / erreichen möchte :
- Es soll ein einigermaßen kompaktes Quellgerät sein und alles können und auch noch einigermaßen günstig sein (bitte jetzt nich asuflippen --> mehr kommt unten;-)))).
- Es soll :
* CD's abspielen können
* Internet - Radio
* Amazon - Music streamen

Und jetzt :
- Es MUSS unbedingt ein Line Out haben !! Es soll wirklich als Quellgerät laufen und der RX-V soll tatsächlich verstärken.
- Amazon Music muss integriert sein. Es soll eine Anlage sein, die man mit einem Knopf einschaltet und sie läuft. Steaming übers Handy / Tablett will ich in diesem Fall nicht.
- Internet Radio muss auch sein.

Ich suche schon lange. Erstmal zum Melody X. Ja, viele sagen jetzt "der hat doch schon einen Verstärker". Ja, richtig aber....ich hatte es schon zum Ausprobieren gehabt und direkt an die Heco's angeschlossen. Es war schon recht gut, bis zu einem gewissen Pegel, danach scheint dem Melody die Puste auszugehen. Was ich erlebt habe, kann ich im Allgemeinen als "etwas dünn" bezeichnen, so vom Gefühl her. Der Melody aber über den RX-V angeschlossen, das passte..... Ja, die Hecos sind schon etwas größer und das schien mir das Problem zu sein.

Final sagte ich mir, ja, das wäre die Lösung. Und dann wollte ich sehen, was es sonst so gibt. Und.....ja es gibt da kaum was, leider. Es gibt viele ähnliche (Kompakt) Geräte von Pioneer oder auch anderen, aber das Meiste ohne Line Out. Und auch alle anderen Hersteller haben meistens eben kein Line Out. Den Melody X gibt es auch noch als M-CR412, aber der hat auch - genau - keinen Line Out.

Außer Melody X (612) habe ich nur noch den Cocktail Audio X14 gefunden, der hat auch alles, was ich brauche. Und ansonsten einfach NIX.

Gibt es Eures Wissens nach noch etwas, was ich bisher nicht gefunden habe ? Auch Nischen - Produkte sind herzlich willkommen.

Gruß

Packer
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Marantz Melody X (M-CR612)
Hero22 am 31.01.2020  –  Letzte Antwort am 31.01.2020  –  9 Beiträge
Marantz Melody X + Numan Lautsprecher
Muck93 am 17.01.2021  –  Letzte Antwort am 17.01.2021  –  4 Beiträge
NuLine 264 an Marantz Melody Stream M-CR 510
stb$ am 29.12.2013  –  Letzte Antwort am 07.02.2019  –  14 Beiträge
Marantz Melody Media M-CR 611 oder 610
Crashdummy am 10.11.2015  –  Letzte Antwort am 05.10.2016  –  4 Beiträge
Marantz M-CR 610
Kein13 am 08.01.2014  –  Letzte Antwort am 13.05.2014  –  13 Beiträge
NAD 315Bee vs Marantz Melody mcr 603
anitkabir am 21.02.2013  –  Letzte Antwort am 03.03.2013  –  19 Beiträge
Marantz CR 401 oder Teac CR-H225
watch-watcher am 04.11.2006  –  Letzte Antwort am 05.11.2006  –  2 Beiträge
Marantz Melody M-CR610 genug Leistung für Dali Zensor 7 ?
D_Juneau am 29.05.2014  –  Letzte Antwort am 05.06.2014  –  12 Beiträge
Kompatlautsprecher für Marantz Melody Media (M-CR610) Klassische Musik
RobertJe am 12.08.2014  –  Letzte Antwort am 28.09.2014  –  51 Beiträge
Standlautsprecher für Marantz M-CR 502
Masursky am 24.07.2009  –  Letzte Antwort am 26.07.2009  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder897.919 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedAverydal
  • Gesamtzahl an Themen1.496.407
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.450.227

Hersteller in diesem Thread Widget schließen