Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


China-Sammelbestellung

+A -A
Autor
Beitrag
panpipe
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 27. Jan 2005, 23:57
Hallo,

welcher erfahrene China-Importeur startet demnächst eine Sammelbestellung, der man sich anschließen kann.
Ich denke, daß noch weitere Interessenten hier im Forum lauern und vieleicht mitmachen würden.

Gibt es mittlerweile auch schon Langzeiterfahrungen mit importierten Geräten ?

danke
Panther
Inventar
#2 erstellt: 28. Jan 2005, 08:54

panpipe schrieb:
Gibt es mittlerweile auch schon Langzeiterfahrungen mit importierten Geräten ?

Moin,

sagen wir es mal so: Ich habe noch von niemandem gehört, dass ihm inzwischen etwas durchgeschossen ist.

Der "erfahrene" Sammelbesteller, den ich hier aus dem Forum kenne, hat gerade ein paar juristische Probleme wegen des Verkaufs einiger Geräte bzw. Racks. Ich glaube, er mag nicht mehr so recht.

Warum bestellst Du nicht auf eigene Kappe? Das Risiko trägst Du letztlich so oder so und es ist ähnlich simpel wie die Bestellung aus dem Otto-Katalog. Und ob Du nun noch 20 € mehr sparst oder nicht...

Grüße

Panther
panpipe
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 28. Jan 2005, 20:04
Hallo,

habe mich weiter durchs Forum gelesen und mittlerweile ein gutes Angebot bei timaudio.com erhalten.
Da die Bestellung lt. Eurer Aussagen sehr einfach sein soll, noch einige Fragen zu der Abwicklung:
Die genannten Preise in incl. Transport; was kommt noch an Kosten dazu ?
Hat einer schon mit o.g. Händler Erfahrungen gemacht ?
Welches ist die beste und sicherste Bezahlmethode?

Habt Ihr noch Anregungen welcher Verstärker als Alternative zum Vincent SV236 zu meinen Cabasse Moorea passt?

Viele Fragen, doch ich hoffe noch auf ein paar Antworten.

Danke Oliver
audioaficionado
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 28. Jan 2005, 20:53
Gib in der Suchfunktion "China" ein und du bekommst alle Informationen. Ganz so leicht dürfte der Import aber auch nicht sein. Ich bin schon an der Kontaktaufnahme gescheitert. Die Chinesen reagieren schlichtwegs nicht auf mails in Englisch. Wie es andere geschafft haben, weiß ich nicht.
Panther
Inventar
#5 erstellt: 28. Jan 2005, 21:30
@panpipe: Zu Warenwert + Fracht kommt noch Zoll + Mehrwertsteuer sowie je nach Transporteur ggf. eine kleinere Gebühr für den Papierkrieg beim Import.

Als Zahlungsvarianten relativ sicher sind PayPal oder Zahlung per Kreditkarte. Banküberweisung ist vergleichsweise unsicher; da brauchst Du schon einen zuverlässigen Händler. Ich zahle auscchließlich per Banküberweisung.

Wegen Timaudio frag mal Mel*84 hier im Forum. Er kennt Tim aus eigener Erfahrung und war bislang ganz zufrieden. Ich bevorzuge einen anderen Händler.

@audioaficionado: Doch, es ist so leicht. Vermutlich bist Du irgendwo im Spamordner gelandet; klingt ganz nach Cattylink. Du musst Dir halt einen gescheiten Händler suchen. Was denkst Du, wo beispielsweise wohl mein Korsun herkommt? Ich spreche übrigens kein Chinesisch und kommuniziere mit Asien ausschließlich auf Englisch.

Grüße

Panther
BanditWolle
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 28. Jan 2005, 22:54
Hi Panther!

Meine aktuelle und einzige Kontaktaufnahme zu Cattylink
klappte eigentlich ganz gut:

Korrespondenz auf englisch, und immer zügig
Zahlung per PayPale (trotz 3,5% aber dafür sicher)
Zoll, Fracht, DHL: im Rahmen
Lieferung kommt (hoffentlich) Montag

Wenn nicht, dann werde ich diesen Beitrag editieren.
Panther
Inventar
#7 erstellt: 29. Jan 2005, 12:39
Hi BanditWolle,

kassiert Cattylink eigentlich immer noch 7 % Zuschlag für "Verwaltungsaufwand"? Schau doch bitte mal in Dein Angebot.

Danke & Grüße

Panther
Mario_Kempes
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 29. Jan 2005, 14:11
Hallo,

wie wäre es mit dem Unison Research Unico P für Deine Cabasse. Mir ist er leider zu teuer, daher ist es der NAD C352 geworden, aber damit klingen die Cabasse auch klasse.

Gruß
BanditWolle
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 30. Jan 2005, 01:05
@Panther:
Nein. Bei dem Angebot nicht.
Type25
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 30. Jan 2005, 13:02
Servus,

als Alternative sei noch ebay erwähnt (nicht die deutsche Variante, sondern die asiatischen). Hier gibts die meisten Amps oder Racks auch zu nahezu denselben preisen. Hab meinen Röhrenamp dort ersteigert (Lieferzeit waren ca. 3 Wochen... war alles bestens -> das ersparte hab ich in nen anderen Satz Röhren und in meine Hörner investiert ).

Gruß
Armin


[Beitrag von Type25 am 30. Jan 2005, 13:03 bearbeitet]
obelixx
Stammgast
#11 erstellt: 30. Jan 2005, 13:18
Hi Leute,
falls wir über 100kg an Geräten zusammen bekommen, würde ich eine Sammelbestellung organisieren.
Grüße aus Hamburg
panpipe
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 30. Jan 2005, 23:07
Wäre mt ca 30 kg dabei!
... und HH ist gleich um die Ecke.

Gruß
Oliver
BanditWolle
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 31. Jan 2005, 09:01
@obelixx:

Verlink doch mal, was man in China bestellen könnte.
obelixx
Stammgast
#14 erstellt: 31. Jan 2005, 15:05
Alles was es auf dem chinesischen Markt gibt. Wobei die Produkte die es hier gibt, z.B. Yamaha Geräte, dort teilweise teurer sind (wenn man Zoll, Eust. und Versand mit hinzu zählt). Durchstöbere einfach mal das Forum und Du wirst einige Listen finden. Andernfalls kann ich dir per PM eine selbsterstellte zuschicken.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
China Hifi
Gatza am 02.07.2005  –  Letzte Antwort am 02.07.2005  –  2 Beiträge
Kaufberatung: MP3-Player, Mitbringsel aus China: welchen soll ich nehmen?
PattPoo am 09.12.2013  –  Letzte Antwort am 28.01.2014  –  24 Beiträge
Aurum Wotan vs. China Kracher
Fred_Clüver am 09.12.2015  –  Letzte Antwort am 10.12.2015  –  7 Beiträge
China - CD Player Soundfield oder von. Original
musicweirdo am 27.11.2009  –  Letzte Antwort am 27.11.2009  –  8 Beiträge
Erfahrungen mit China HiFi Audio
Dionisos am 03.08.2013  –  Letzte Antwort am 07.08.2013  –  4 Beiträge
china preamp
Lumibär am 17.08.2010  –  Letzte Antwort am 17.08.2010  –  3 Beiträge
Accuphase: Erfahrene User ?
jensl am 19.02.2004  –  Letzte Antwort am 13.05.2007  –  38 Beiträge
Tipps für China-Importe
Gatza am 09.07.2005  –  Letzte Antwort am 09.07.2005  –  2 Beiträge
China-Böller vs. Wadia
sigije am 08.11.2005  –  Letzte Antwort am 31.12.2005  –  14 Beiträge
China-Hifi-Audio VORSICHT !
aktivgeregelterandre am 25.11.2015  –  Letzte Antwort am 26.11.2015  –  37 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD
  • Vincent
  • Unison Research

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.439