Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung: Reciever, Boxen, Subwoofer

+A -A
Autor
Beitrag
Blub16
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 01. Apr 2005, 13:45
Hi,

also wie man schon im threadtitel lesen kann, fang ich grad praktisch bei 0 an. Aber langsam möchte ich mich von dem doch nich allzu heißen klang meiner bestimmt schon 5 Jahren alten Kompakt anlage trennen.

Mein Zimmer ist relativ klein 3m * 4m, daher bräuchte ich nicht das equipment das am lautesten ist und dafür der klang darunter leidet. Ich hör zwar oft schon ziemliech laut aber sollte auch leise noch gut kling...

Ich hab an 2 Standboxen + subwoofer gedacht. Konkrete vorstellungen hab ich noch nich.Aber als Reciever vll.



PIONEER VSX D 514

Als Boxen:



Magnat Motion 88

Und als Subwoofer:



Pioneer S-W90S



Ich bin auch bereit Gebrauchtgeräte zu kaufen, doch preislich sollte es so bei:

Reciever: 150 ~ 200
Standlautsprecher: ~ 100
Subwoofer: ~ 100
liegen.

Gern auch günstiger ich weiß selbst das man für sowas kein High end system erwaren kann aber was besseres als meine kompakt anlage doch hoffentlich
Also immerher mit euren Tips


[Beitrag von Blub16 am 01. Apr 2005, 13:46 bearbeitet]
Joey911
Inventar
#2 erstellt: 01. Apr 2005, 14:16
Also bei Magnat wäre ich vorsichtig...

Ich würde dir zu Selbstbau raten. "Cyburgs Viech" habe ich selbst auch gebaut uns kostet ~150. Ist echt super. Schau mal hier: http://hifi-forum.de...1913&back=&sort=&z=1

Brauchst du denn unbedingt einen AV Reciever???

Ich würde dir da eher zu einem Vollverstärker raten. Wie z.B. den Yamaha AX-396 (~200), oder auch den Teac A1D. soll seeehr gut sein. Kostet normal 550 aber derzeit bei Hirsch+Ille nur 250!

Den Subwoofer würde ich eher aussen vor lassen. Für 100Euro verschlechterstt du dir dadurch nur den Klang. Steck das Geld lieber in besssere Boxen, oder bau sie dir selbst (das Viech) und behalt das Geld (Nachdem was man hier liest fangen Subwoofer die den Klang wirklich verbessern erst bei 300 an. Minimum)

Gruß
Joey


[Beitrag von Joey911 am 01. Apr 2005, 14:18 bearbeitet]
Blub16
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 01. Apr 2005, 16:55
Warum wurde der thread denn in Sourrund verschoben ? 2 boxen + subwoofer is doch immernoch stereo ?

Naja auf jednfall vom selber baun halt ich nich viel , jedenfalls nich mit meinem handwerklichen geschick.

Nen reciever wär schon net schlecht, radio rulz und später will ich vll. mal auf sourrund aufrüsten ( wenn das nötige kleingeld da is ).

Aber irgendwie kann ich nich glauben das ich mit dem pioneer subwoofer den sound verschlechtern würde ?
tobi_thegangster
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 01. Apr 2005, 18:58
Hallo,
ich würde mir nie Magnat Lautsprecher kaufen, die bringens einfach nicht.
Schau dir am besten mal ein paar Kompaktboxen an, aber auch da wirst du für 100€ nichts finden !



Ja wenn man Musik statt Raudau haben will muss man schon investieren !!!!!!!!!!!!!!!




MFG Tobi
Blub16
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 01. Apr 2005, 23:12
was ihr im endeffekt schreibt ( und das is jetzt nich von mir übertrieben ) das ich für insgesammt 400 Euro nix besseres krieg als meine vll. 5 Jahre alte Kompaktanlage ? ( wenn mir jemand die frage einfach mal beantworten könnte und sinnvolle kritik wär glaub au net schlecht )
crazyvolcano
Stammgast
#6 erstellt: 02. Apr 2005, 06:33
na ja besser als deine Kompaktanlage??? Was ist es denn für eine und was für Musik hörst du??
Die Sache ist die willst du sehr brauchbare Lautsprecher zum Musikhören (gute Bühnenabbildung, gute stimmliche Auflösüng) dann würde ich mir mal die Wharfedale 9.1 anhören. Kosten laut Liste ca. 200 €. Dazu noch einen Verstärker bzw. Receiver und die Anlage steht. Nur darf man von diesen Lautsprechern keine "Wunder" erwarten. Sicherlich klingen die toll doch auf grund des Gehäusevolumens machen sie halt keine oder wenig Tiefbass. Wenn du nur was haben willst was "Laut" geht und dich "Vollbrüllt" kannst du auch getrost die Magnat nehmen.
perfectworld
Stammgast
#7 erstellt: 02. Apr 2005, 13:45
hallo,
ich war vor kurzem auch beim aufrüsten und hab nen guten tipp für dich: gibts in deiner umgebung nen promarkt oder mediamarkt, die haben insbesondere im niedrig-preis-bereich fast alles immer da und man kann sich dann gleich selber ein bild machen, geh doch mal dahin und lass die die sachen vorführen (pio 514, magnat stand-ls ~100.- €) und vergleiche mit anderen sachen, davon hast du am meisten und wenn die sachen dich zufrieden stellen kannst sie eben kaufen

ich weiss, es hört sich nach standard-tipp an, aber es is wirklich so

mfg,
pw
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Reciever u. Boxen
locoakley am 26.11.2006  –  Letzte Antwort am 30.11.2006  –  2 Beiträge
Kaufberatung: AV-Reciever, Lautsprecher, Subwoofer (3.1)
bladzo am 07.07.2013  –  Letzte Antwort am 23.07.2013  –  23 Beiträge
Subwoofer Kaufberatung
finkus am 26.05.2009  –  Letzte Antwort am 29.05.2009  –  28 Beiträge
Kaufberatung Subwoofer
MostlyWater am 01.12.2015  –  Letzte Antwort am 02.12.2015  –  4 Beiträge
Kaufberatung
headloose am 02.12.2014  –  Letzte Antwort am 02.12.2014  –  11 Beiträge
Kaufberatung AV- Reciever oder ähnliches
_Schnacksel am 20.02.2008  –  Letzte Antwort am 21.02.2008  –  12 Beiträge
Erbitte Kaufberatung Stereo Standboxen + Reciever
Gizeh91 am 17.09.2014  –  Letzte Antwort am 17.09.2014  –  16 Beiträge
Brauche: Kaufberatung -> Subwoofer
Tuesday am 18.04.2008  –  Letzte Antwort am 18.04.2008  –  2 Beiträge
Kaufberatung Subwoofer für 2.1
jembus89 am 18.05.2014  –  Letzte Antwort am 18.05.2014  –  3 Beiträge
Kaufberatung gesucht. (Subwoofer)
Ajax989 am 21.09.2015  –  Letzte Antwort am 23.09.2015  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 23 )
  • Neuestes Mitgliedashehalen
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.599