Erbitte Kaufberatung Stereo Standboxen + Reciever

+A -A
Autor
Beitrag
Gizeh91
Neuling
#1 erstellt: 17. Sep 2014, 13:30
Hi,

habe mich gerade hier angemeldet, da ich im HiFi-Dschungel absolut nicht durchblicke.

Folgendes:

Ich habe vor, mir gescheite Standboxen (Stereo) anzuschaffen.
Über diese soll mittels passendem Reciever der Ton meines TV (Samsung-UE55H6470) und PC ausgegeben werden können.
Zusätzlich soll das Bild vom PC auf den TV ausgegeben werden können.
Die XBox direkt am TV angeschlossen schleift der TV vermutlich so an den Reciever weiter?

(Also PC-HDMI -> Reciever -> Bild ans TV & Ton an Boxen
+ TV(Xbox) Ton -> Reciever -> Boxen
natürlich nicht beides gleichzeitig)

Frage ist jetzt, was für Boxen und welchen Reciever dazu?
Hatte mir schonmal die Teufel T500MK2 angeguckt.
Der Preis ist doch recht hoch und ich weiss nicht, ob die für mein ~25qm Zimmer überdimensioniert sind.

Übers Budget ist schwer zu urteilen, weil ich nicht weiß, welche Preisklassen Sinn machen. Möglichst günstig aber doch so, das die Qualität nicht leidet
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 17. Sep 2014, 13:36
Hallo,

kannst Du Lautsprecher mit genügend freiem Platz zu allen Seiten aufstellen? Hier dazu Infos:

http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

Dann solltest Du uns ein Budget in Euro nennen, welches Du bereit bist für Boxen und Receiver auszugeben. Unter 500€ ist halt billig und unter 1000€ - mehr oder weniger - Einsteigerklasse.

Was Du für Musik Du wie laut hörst ist auch noch interessant.

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 17. Sep 2014, 14:04 bearbeitet]
Gizeh91
Neuling
#3 erstellt: 17. Sep 2014, 13:59
Spielraum zum aufstellen habe ich genug denke ich.

500-1000 ist in Ordnung denke ich, aber eher Orientierung Richtung 500.

Musik die ich höre? So in Richtung Techno würde ich sagen.
Und die Lautstärke, hmm, also einen raum weiter hört mans meistens noch, aber unsere Wände sind nicht sonderlich schallisoliert.
Würde also sagen laut, aber nicht extrem.

Hätte halt auf jeden Fall gerne nur die 2 Standgeräte ohne extra Subwoover.
Wenn meine Nachbarn den Bass nicht hören können, ist das nicht so schlimm
Tywin
Inventar
#4 erstellt: 17. Sep 2014, 14:09
Hiermit könntest Du einen Versuch starten:

Klipsch R-26F

http://www.ebay.de/i...&hash=item3a9573119f

Denon AVR X1000

http://www.elektrowe...erk-AV-Receiver.html
Gizeh91
Neuling
#5 erstellt: 17. Sep 2014, 14:40
Super, vielen Dank!

Mal schauen, ob ich die irgendwo in meiner nähe Probehören kann.
Tywin
Inventar
#6 erstellt: 17. Sep 2014, 14:42
Vor dem Kauf solltest Du Lautsprecher unbedingt zu Hause ausprobieren und wenn möglich auch vergleichen, da deine Raumakustik, deine Lautsprecherpositionierung und deine Hörplatzwahl einen erheblichen Einfluss auf das Klangergebnis haben.
Gizeh91
Neuling
#7 erstellt: 17. Sep 2014, 15:27
Achja, noch eine Kleinigkeit.
Was für Kabel/Anschlüsse brauche ich da, um die Boxen mit dem Reciever zu verbinden? Ist für mich wirklich Neuland
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 17. Sep 2014, 15:38
Tywin
Inventar
#9 erstellt: 17. Sep 2014, 15:38

Was für Kabel/Anschlüsse brauche ich da, um die Boxen mit dem Reciever zu verbinden?


Z.B.:

Lautsprecher-Bühnenkabel CORDIAL Highflex CLS225

http://www.pollin.de...Highflex_CLS225.html


[Beitrag von Tywin am 17. Sep 2014, 15:39 bearbeitet]
Gizeh91
Neuling
#10 erstellt: 17. Sep 2014, 16:08
Mhh, 10m ist ein bisschen viel.
Schneidet man die sich dann selbst zurecht?
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 17. Sep 2014, 16:23
hättest du genauer geschaut, hättest du gemerkt, dass man es in unterschiedlichen längen bestellen kann.
sie werden auch zugeschnitten, abisoliert und mit den schraubklemmen festgemacht.
http://www.digitalzi...ichtig-anschliessen/


[Beitrag von Soulbasta am 17. Sep 2014, 16:24 bearbeitet]
Tywin
Inventar
#12 erstellt: 17. Sep 2014, 16:41

Mhh, 10m ist ein bisschen viel.
Schneidet man die sich dann selbst zurecht?


Ja.
Gizeh91
Neuling
#13 erstellt: 17. Sep 2014, 16:46
Jo, habe nicht richtig geguckt.

Auf der anderen Seite, wenn die Boxen 2m zum Reciever haben und je 2 Kabel benötigen, bin ich ja schon bei 8 Metern Kabel.
Also doch die 10m kaufen.

Ich denke ich habs jetzt. Vielen Dank noch mal.
Tywin
Inventar
#14 erstellt: 17. Sep 2014, 16:47
Zu jeder Box brauchst Du nur ein Kabel. Mach einfach 2x5m draus.


[Beitrag von Tywin am 17. Sep 2014, 16:48 bearbeitet]
Lars_1968
Inventar
#15 erstellt: 17. Sep 2014, 16:51
Müssen die Geräte neu sein oder wäre gebraucht eine Option? Dann würde ich Dir auch den Denon AVR empfehlen und als LS vielleicht Canton Ergo 91 / 92 / 900...die sehr gut klingen und einen ordentlichen Bass produzieren.
sealpin
Inventar
#16 erstellt: 17. Sep 2014, 16:57
ich würde hier im Forum auch mal im Biete Bereich schauen...nur so als Tipp...

ciao
sealpin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Einsteiger sucht Kaufberatung für (gebrauchte) Kompakt/-Standboxen und Reciever
Karamell am 29.04.2014  –  Letzte Antwort am 29.04.2014  –  4 Beiträge
Kaufberatung Standboxen Stereo
Dayman am 28.04.2014  –  Letzte Antwort am 17.05.2014  –  34 Beiträge
Stereo Standboxen mit Reciever gesucht!
qualityfreak12 am 17.05.2008  –  Letzte Antwort am 27.05.2008  –  6 Beiträge
Kaufberatung: Reciever, Boxen, Subwoofer
Blub16 am 01.04.2005  –  Letzte Antwort am 02.04.2005  –  7 Beiträge
Kaufberatung Reciever bis 500?
rxamax am 27.05.2010  –  Letzte Antwort am 28.05.2010  –  8 Beiträge
Erbitte Kaufberatung für Lautsprecher !
cisco82 am 30.08.2009  –  Letzte Antwort am 11.09.2009  –  24 Beiträge
Kaufberatung für Stereo-LS (Standboxen o.ä.)
maik55 am 07.11.2012  –  Letzte Antwort am 09.11.2012  –  14 Beiträge
Kaufberatung Standboxen / AVR
arsen3 am 25.01.2014  –  Letzte Antwort am 26.01.2014  –  10 Beiträge
sourround- oder stereo-reciever
urlaubjoh am 21.08.2004  –  Letzte Antwort am 21.08.2004  –  2 Beiträge
Verstärker/Reciever Stereo/5.1
kiste86 am 30.11.2010  –  Letzte Antwort am 04.12.2010  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Klipsch
  • Samsung
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder817.872 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedawhifi-forum
  • Gesamtzahl an Themen1.365.053
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.999.225