Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Beschallungssystem für versch. Veranstaltungen

+A -A
Autor
Beitrag
Blackshot
Neuling
#1 erstellt: 17. Feb 2005, 23:49
Was haltet ihr von diesem Shop www.steinigke.de

Wollte mal eure Meinung dazu wissen, was haltet ihr von Omnitronic? Bin noch Anfänger wenns um PA-Anlagen und allgemein profesionelle Beschallung geht.

Ich hab aber vor mir eine PA-Anlage zuzulegen, um auf Geburtstagen oder Festen (z.B. Tag der offenen Tür in unserer Feuerwehr) eine Anlage vorhalten zu können, damit wir nicht jedesmal eine mieten müssen.

Was empfehlt ihr mir.
Die zu Beschallende Fläche wäre max. 55m x 15m.
Weiterhin wären mir kraftvolle Bässe aber auch saubere höhen wichtig.

Der Preis sollte so bei 10000 € liegen (+5000€ wäre auch noch in Ordnung). Wenn das auch nicht reicht schreibt mir bitte mal was für eine Anlage ihr empfehlen würdet (ohne auf den Preis zu achten).



Das mit der Technik wäre insofern kein Problem, weil wir einen Veranstaltungstechniker kennen. Da er aber gerade nicht abkömmlich ist, und nicht genau bekannt ist wann sich das ändert, frag ich euch.

Würde mich sehr über eure Hilfe freuen.
Murray
Inventar
#2 erstellt: 17. Feb 2005, 23:51
Bei dem Budget und der zu beschallenden Fläche bist du definitiv besser im Partnerforum www.pa-forum.de aufgehoben!

Murray
Blackshot
Neuling
#3 erstellt: 18. Feb 2005, 00:27
Davon mal abgesehen, was haltet ihr von www.Steinigke.de und den Omnitronic Boxen?
Elevat0r
Stammgast
#4 erstellt: 18. Feb 2005, 17:16
Also, nur um das mal klarstellen zu wollen...
Du gibst ein Budget von 10000 Öcken plusminus 5000 an und redest von OMNITRONIC?!? Nee du, da lass mal lieber die Finger davon, für dein Budget bekommst du schon was ordentliches (Omnitronic fällt definitiv nicht in den Bereich des Brauchbaren!). Da verwiese ich dich lieber mal auf andere Hersteller. Nur um ein paar Beispiele zu nennen hätten wir da HK, Mackie, Dynacord oder sogar Seeburg. Kannst ja mal auf den Herstellerseiten surfen und dich ein wenig inspierieren lassen. Schau mal bei www.thomann.de vorbei, die haben eine recht umfangreiche Produktpalette. Konkrete Beispiele zur Nutzung deines Geldes müsste ich mir noch einfallen lassen, aber ein Tipp: Lass' die Finger von Omnitronic, DAP und Konsorten, in dem Budgetbereich in dem du dich bewegst kannst du einiges mehr erreichen! Ansonsten würde ich wirklich mal im PA-Forum vorbeistöbern, da wird dir garantiert geholfen!
Gruß
Elevat0r
Samwise
Stammgast
#5 erstellt: 20. Feb 2005, 22:00
Frag da auf jeden Fall im PA-Forum nach. Solche Größenordnungen sind schon keine Spielerei mehr, die man mit Omnitronic und DAP machen sollte. ACL Seeburg geht da schon eher in die richtige Richtung, wenns gebraucht sein darf und wirklich nur Boxen und Amps gebraucht werden, geht sich vielleicht auch schon was von d&b oder GAE aus.

Wobei du da deine Anfrage auch noch etwas spezialisieren solltest, was du wirklich brauchst (Mixer, Kabel, etc. vorhanden?), muss die Anlage flugfähig sein (also an die Decke hängen und nicht am Boden stapeln), muss die gesamte Fläche laut beschallt werden, oder nur vorne, Delay-lines? etc. pp bei der Größenordnung ist das schon ein gehöriger Aufwand. Daher nochmal -> PA-Forum da wird dir garantiert geholfen

Grüße
Marcel
Blackshot
Neuling
#6 erstellt: 22. Feb 2005, 17:37
Ja, Danke

habt mir schon sehr geholfen.

Zu den Fragen:

Flugfähig muss nicht sein

Leitungen sind noch nicht vorhanden

Die ganze Fläche sollte beschallt werden

Mixer muss auch sein, da auch Microphone im Einsatz wären!
Wäre dann schon besser mit Mixer

Jo und bei dem zu beschallenden Bereich handelt es sich um eine 50m x 15m x 10m große Halle (ungefähr habs noch net nachgemessen )

Delaylines, was is den das?

Jo, und hab mich im PA-Forum angemeldet aber noch keinen Freischaltlink zugesendet bekommen. Werde aber sobald ich mich einloggen kann dort weitere Hilfe suchen.

Danke nochmals für die Tips, besonderst für den mit Dynacord. Wenn ich überleg ich hätte jetzt einfach drauflos bestellt.
Blackshot
Neuling
#7 erstellt: 22. Feb 2005, 20:28
So also bin jetzt im PA-Forum und hab dort meinen Thread eröffnet.

Nochmals großes DANKESCHÖN an euch für die Tips.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Prof. Beschallungssystem
FloBa am 21.02.2005  –  Letzte Antwort am 23.02.2005  –  7 Beiträge
interessante Veranstaltungen zum Thema HiFi & HighEnd
SmileyChris am 14.03.2014  –  Letzte Antwort am 20.03.2014  –  9 Beiträge
DDS1,DDS2,DDS3,DDS4 ... ??
fjmi am 03.12.2004  –  Letzte Antwort am 03.12.2004  –  2 Beiträge
für profis: spezialanforderung für universalfernbedienung
andibtf am 13.05.2005  –  Letzte Antwort am 13.05.2005  –  3 Beiträge
Hiiiilfe............
Davy39 am 08.08.2005  –  Letzte Antwort am 09.08.2005  –  7 Beiträge
Was für ein Verstarker für meine Kappas ???
fcandre am 26.01.2005  –  Letzte Antwort am 05.02.2005  –  46 Beiträge
Es gibt ihn noch: ECHTEN SERVICE !!!
audioalex am 10.05.2004  –  Letzte Antwort am 11.05.2004  –  3 Beiträge
Für und wieder Kabel
ehemals_ah am 18.07.2002  –  Letzte Antwort am 22.07.2002  –  6 Beiträge
Vorschriften für Verkabelung
Ralf am 01.11.2002  –  Letzte Antwort am 01.11.2002  –  3 Beiträge
Preise für gebrauchte Geräte
DonStefano am 14.10.2003  –  Letzte Antwort am 15.10.2003  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 96 )
  • Neuestes Mitglied_Cane_
  • Gesamtzahl an Themen1.345.782
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.843