Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Celestion RTT50 Ringtransmission Tweeter

+A -A
Autor
Beitrag
Blackgate
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Mai 2004, 06:54
Hi Forum,

habe hier vier Stück von diesen Hörnern.

Wollte die genaue Trennfrequenz suchen, konnte im ganzen www aber nichts finden.

Der praktisch baugleiche Töner HF-50 (alles gleich, nur halt den runden Trichter drauf) hat Frequenzgang von 2kHz bis 16kHz.

Die Trennfrequenz der HF-50 Weichen sollen sein:

3 kHz mit 18 dB/Oktave oder
4 kHz mit 12 dB/Oktave.

Die RTT50 haben Frequenzgang von 1,5kHz bis 15kHz.

Ich habe jetzt Teile für 3,2kHz/12dB/Oktave (2,2uF/1,2mH) bestellt; bin mir aber nicht mehr so sicher, dass das auch noch zu tief ist.

Hatt jemand ein Datenblatt? oder weis es zufällig?

Schickt mir doch ne mail

Danke

Blackgate


[Beitrag von Blackgate am 02. Mai 2004, 06:55 bearbeitet]
Michael-Otto
Stammgast
#2 erstellt: 02. Mai 2004, 13:33
Hallo Blackgate,

Hier die Daten.

Quelle: Celestion Prospekte von 1985

RTT 50 RING TRANSMISSION TWEETER
Couples the new Celestion ring diaphragm to a rectangular horn, giving a wide operating range particularly suited to two way systems.
IMPEDANCE 8 0R16 0hm
FREQUENCY RANGE1.5 kHz -15 kHz
SENSITIVITY101 dB SPL FOR 1 WATT AT 1 M
AMPLIFIER REQUIREMENTUP TO 50 WATTS
FLUX DENSITY1.15 TESLA VOICE COIL DIAM. 38 MM
RECOMMENDED CROSSOVER FREQUENCY1.5 kHz (18 dB/OCTAVE)
DIMENSIONS (OVERALL) MM110 x 220 x 140 (165)
(also available as RTT 50X with integral crossover)
Anderes Datenblatt:
Übergangsfrequenz min. 2 kHz (18 dB/OCTAVE)
Schalldruck max. 118 dB
Nennbelastbarkeit (W) 50
Klirrfaktor bei Nennleistung 3 %
Anderes Datenblatt::
Radiation pattern 70x30 Grad
Distortion at 117 dB 2nd Harmonic 7%/ 3rd Harmonic 2%

Weichenvorschlag von Celestion für RTT 50, Zweiwegsystem
8 Ohm, 2,5 kHz 12 dB/Oktave 3,3 uF, 1,3 mH. 16 Ohm 2,2 uF, 2,2 mH

Gruß

Michael-Otto
Blackgate
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 02. Mai 2004, 14:00
Hallo Michael,

danke für die schnelle Antwort.

Hatte mich nach längerer Überlegeung jetzt für 3,2kHz/12dB entschieden. Macht 2,2uF/1,2mH (butterworth).

Berechnet mithttp://www.lautsprechershop.de/tools/weiche/12db.htm

Gleichzeitig habe ich noch 2 Widerstände reingetan = -3dB. Die RTTs waren etwas vorlaut gegenüber den Konusmitteltönern auf der anderen Seite.

Jedenfalls liege ich damit über den:
Übergangsfrequenz min. 2 kHz (18 dB/OCTAVE)

Danke und Grüße

Christian
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
welcher Verstärker für Celestion 700 se
chriselling am 27.09.2012  –  Letzte Antwort am 27.09.2012  –  2 Beiträge
separate endstufe für sub??
lator am 08.12.2005  –  Letzte Antwort am 08.12.2005  –  2 Beiträge
ersatz für vifa hochtöner
fjmi am 04.01.2005  –  Letzte Antwort am 04.01.2005  –  4 Beiträge
Vorsicht: Kann so etwas Lautsprecher zerstören?
Klassikliebhaber am 23.08.2014  –  Letzte Antwort am 27.08.2014  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 30 )
  • Neuestes Mitgliedmaxal95
  • Gesamtzahl an Themen1.345.370
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.184