Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


MP 3

+A -A
Autor
Beitrag
Spooky
Stammgast
#1 erstellt: 28. Okt 2002, 14:27
Hi!

Ich hatte folgendes schon mal im Einsteigerforum gepostet - ist dann aber (weil noch mehrere Sachen dabei waren) In der Sourround Abteilung gelandet. Deswegen hier noch mal.

Ich habe so meine klanglichen Probleme mit MP3s.

Ich habe einmal nen CAT DVD Player, der auch MP3s spielt. Zugegebenermaßen mit Grundrauschen und einem Heulen - was aber eigentlich nur in ganz leisen Passagen hörbar ist. Diese Option benutze ich eigentlich auch nur bei "aktuellen Hits" - also Einwegmusik.
Dann natürlich einen normalen CD Player (Yamaha), in dem ich dann konvertierte MP3s auf CD abspiele.

Egal welche Option ich verwende, 128 kbs klingen echt mies.
Jetzt hatte ich gerade eine CD mit (konvertierten) 192 kbs MP3s, in der mir stellenweise auch die Ohren abgefallen sind.

Ich halte mein Gehör eigentlich nicht für übermäßig audiophil. Ich kann den Unterschied zwischen LP und CD hören, wie auch Kassette zu CD - aber zwischen MD und CD sowie Unterschiede zwischen verschiednen CD Playern hörts auf.

Nun Frage:
Sind die MP3s so mies (angeblich soll man ja ab 160kbs keinen Unterschied mehr hören können) - oder liegt das an meinem PC und dem CAT ????

Ach ja.. ich konvertiere mit einem Data Becker Programm, daß ich mir gekauft habe.

Bei 320 kbs MP3s (konvertiert) hab ich noch keinen Unterschied, bzw, schlechten Klang festellen können.

Nur im WWW 320er MP3s zu finden ist auf Kazaa fast unmöglich und bei WIN MX schwierig...

CU

Sascha
Tantris
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 28. Okt 2002, 15:41
Hallo Sascha,

Deine Schilderungen deuten auf die Verwendung von sehr schlechten oder falsch eingestellten Encoderprogrammen hin. Für viele Musikstücke ist MP3 bei 128 kbps schon ausreichend, und bei 192 kbps lassen sich m.E.n. nur noch wenige Stücke klar vom Original unterscheiden, und 256 kbps reicht eigentlich für "CD-Klang".

Welcher Encodertyp ist denn in Deinem Programm eingebaut? Ich habe mit dem Fraunhofer-Encoder gute Erfahrungen gemacht, z.B. in www.musicmatch.com

Gruß,

M.
Spooky
Stammgast
#3 erstellt: 28. Okt 2002, 15:55
Hi!

Der Encoder läd gerade runter.
Ich werde mal meine 128 kbs MP3 darauf decodieren und die das Ergebnis gleich mitteilen.

Es erklärt übrigens nicht, warum der Cat eben so mies klingt (wobei ich mir da gut vorstellen kann, daß es er allgemein mies klingt) :-D

Danke!

CU

Sascha
hifi-privat
Inventar
#4 erstellt: 28. Okt 2002, 17:07

Ich werde mal meine 128 kbs MP3 darauf decodieren und die das Ergebnis gleich mitteilen.

Es erklärt übrigens nicht, warum der Cat eben so mies klingt (wobei ich mir da gut vorstellen kann, daß es er allgemein mies klingt) :-D


Hi,

das Problem ist nicht der Decoder, sondern der Encoder!

Ein mit einem miesen Encoder erstelltes MP3 wird auch mit dem besten Decoder abgespielt mies klingen.
Spooky
Stammgast
#5 erstellt: 28. Okt 2002, 19:18
Hi!

Ich glaube das jetzt einfach mal.
Das erklärt auch, warum einige 128er (z.B.die ich mal von einem Freund bekommen habe und die nicht aus dem Netz sind) gut klingen - andere auch bei 192 kbs grottenschlecht.

Der MP3 de und encoder hat mich gerade 3 Rohling und zwei "Schutzfehler" gekostet.

Bleibt die Frage - wo bekomme ich "Hollywood Nights" von Bob Seeger in gescheiter Qualität her?

MFG

Sascha
Gast:gonzo
Gast
#6 erstellt: 28. Okt 2002, 19:31
richtig, ar!

empfehlenswert ist eigentlich nur der LAME encoder (und der fraunhofer, aber der ist nicht kostenlos).
andere klingen teilweise grausam.

mfg
Spooky
Stammgast
#7 erstellt: 28. Okt 2002, 23:47
So.. den "Pepsi" Test hab ich jetzt hinter mir.

Der andere De/Encoder hat gar nichts geholfen...

Habe mir ne Test CD aus mehreren MP3s gebrannt und dafür den oben empfohlenen Decoder benutzt..

Tja was soll ich sagen... das Problem ist das Alte.

Bei Bob Seeger verzerrt im Gesang und Piano (und ich habe mir ne 160er Version geladen, da ich die 128er gelöscht hatte).

Dann habe ich Spocks Beard's "All on a sunday" dazu genommen, was von einem anderen "Anbieter" kommt.
In 128 kbs leiert es bei BEIDEN Songs in der Hi Hat rum.

Klingen beide, als wenn man ne Casstte mit Dolby C abspielt, die nicht mi Dolby C aufgenommen wurde... na ja.. nicht ganz so krass - aber ähnlich.
Auf alle Fälle hört man es sofort.

Die 320 kbs Version von "Time of my life" ist ok.

192 kbs von "Why aye man" Mark Knopfler ist auch ok.

Habe noch ne 160kbs von Ann Sophie Mutter dazu genommen. Da verzerrt es im "Hintergrund", wenn das Orchester dazu kommt auch ein bißchen - man muß aber verdammt genau zuhören.

Jetzt kann man entweder sagen, die hatten alle schlechte Encoder oder ich habe einen an der Waffel :-)

Also..
Das Geld für die Regestrierung des "Musicmatch" kann ich mir sparen, speziell, weil mein CD Player gewaltige Probleme hatte, die CD einzulesen und jetzt schon 3 mal gesprungen ist.
Macht er sonst nicht...

Unter 192 kbs lade ich nicht mehr runter (weil ich halt das Risiko habe, daß ich das raushöre - aus welchem Grund auch immer).

Also.. Kazaa ist für mich (leider) gestorben...

CU

Sascha
Spooky
Stammgast
#8 erstellt: 30. Okt 2002, 15:17
So.. es langt.

Gerade "Rory Gallagher - against the grain - remastert" eingelegt... Hit Hat scheppert und leiert. Nachgesehn - tatsächlich aus einem 128er MP3 gebrannt.

Mit ist noch aufgefallen, daß ich über Kopfhörer (MB Quart) das nicht hören kann, nur über Speaker.

CU

Sascha
cr
Moderator
#9 erstellt: 10. Jul 2003, 20:34
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
mp3s über stereo hören
defjack am 10.01.2006  –  Letzte Antwort am 10.01.2006  –  6 Beiträge
Problem mit 5.1 Boxen und DVD player
Ferris am 12.12.2003  –  Letzte Antwort am 16.12.2003  –  11 Beiträge
Was ist eigentlich Trinaural?
paga58 am 15.01.2011  –  Letzte Antwort am 09.05.2011  –  4 Beiträge
Wieviel Strom zieht ein Amp, der einfach nur an ist?
JohnnyRa am 16.10.2005  –  Letzte Antwort am 15.02.2006  –  33 Beiträge
Habt Ihr schon einmal mit nagelneuen Geräten Probleme gehabt
Wiesonik am 17.09.2003  –  Letzte Antwort am 03.11.2003  –  23 Beiträge
Ich hatte gestern Bescherung.
nowatt am 23.12.2007  –  Letzte Antwort am 24.12.2007  –  8 Beiträge
Stereo oder Sourround?
26.10.2002  –  Letzte Antwort am 30.12.2009  –  19 Beiträge
Probleme mit DVD-Vorverstärker-Endstufe, funzt nicht
77Beck am 30.03.2013  –  Letzte Antwort am 02.04.2013  –  9 Beiträge
Sound nur noch aus einem Lautsprecher
CrankPhil09 am 21.04.2012  –  Letzte Antwort am 23.04.2012  –  20 Beiträge
Ist ARCAM eigentlich noch von der Insel ?
NoFate am 12.05.2006  –  Letzte Antwort am 15.05.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • Onkyo
  • Heco
  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder811.271 ( Heute: 163 )
  • Neuestes MitgliedAndrej77777
  • Gesamtzahl an Themen1.352.050
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.779.036