Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kennt jemand diese Chassis?

+A -A
Autor
Beitrag
DrNice
Moderator
#1 erstellt: 18. Jun 2003, 15:39
Hallo,
ich habe vor kurzem zwei Selbstbauboxen ausgeschlachtet. Die Tieftöner würde ich gerne bei Ebay versteigern, jedoch weiß ich nichts über diese Chassis - keinen Hersteller, keine technischen Daten. Eine Besonderheit ist, dass die Dinger inverse Gewebesicken haben. Vielleicht kann sich ja jemand erinnern, diese Lautsprecher schonmal gesehen zu haben - würde mir ja schon genügen, wenn ich den Hersteller kenne. Hier die Bilder:

PS: Durchmesser von Loch zu Loch, ca. 24,5cm
Möllie
Stammgast
#2 erstellt: 20. Jun 2003, 12:24
Hi Dr Nice,
sieht fast so aus, als würde es sich da um alte Grundig-Chassis handeln- bin mir da aber nicht 100% sicher. Setz sie doch mal für 1 EUR rein.
Gruß Möllie
DrNice
Moderator
#3 erstellt: 20. Jun 2003, 14:16
Hallo,
danke für die Antwort! Aber von Grundig sind die Tieftöner (leider) nicht. Die sehen alle anders aus und hatten auch keine Gewebesicken. Hab sie jedenfalls reingestellt - für 1€, wie immer. Mal sehen, was dabei rauskommt. Die anderen Chassis, die ich anbiete, erfreuen sich anscheinend größerer Beliebtheit. Naja, bin jedenfalls gespannt... http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3333495113&category=21994&rd=1
Mittlerweile bin ich mir ziemlich sicher, dass die Chassis von "Summit" sind. Wüsste gerne, was das für ne Firma is, und ob's die noch gibt
thor
Stammgast
#4 erstellt: 20. Jun 2003, 18:14
Ich denke es wäre hilfreich beim Verkauf, wenn Du die Abmessungen der bisherigen Boxen und ihre Bestückung komplett auflistet, da sonst niemand etwas vernünftiges mit anfangen kann. Das rührt daher, das Du erstens nicht die genaue Modellbeschreibung kennst und die darau resultierenden Thiele-Small-Parameter. Diese sind aber wiederum wichtig, wenn die LS in andere Boxen eingebaut werden sollen.

Unterschiedliche LS benötigen unterschiedliche Boxenvolumen, ansonsten gibt es nur mäßigen Klang.

Wenn möglich Angabe der Leistung (rms) und wieviel Ohm.

Grüße Rene´
DrNice
Moderator
#5 erstellt: 21. Jun 2003, 00:03
die Lautsprecher stammen aus grottenschlecht gemachten Selbstbauboxen. Die eine war komplett ohne dämmung und beide haben verzerrt. Die einzelnen Chassis separat klingen jedoch super. Die Konstruktion der Frequenzweiche machte einen überaus dilettantischen Eindruck - daher habe ich darauf verzichtet, großarti abzumessen. Angaben existieren leider keine; weder Impendanz, noch Sinusleistung
Naja, irgendjemand wird schon drauf bieten...
Alfred_Schmidt
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 21. Jun 2003, 17:01
Die inversen Gewebesicken sagen nichts über den Hersteller aus, lediglich über die Entstehungszeit.

Bis Mitte der 60erjahre war sowas üblich.
In der Regel waren solche Lautsprecher hart eingespannt und hatten eine hohe Resonanzfrequenz (50-60 HZ) im uneingebauten Zustand.
Schaut aus wie ein alter Isophon. Muesste aber ohnedies ein Industriemodell sein, da andernfalls Markenbezeichnung vorhanden wäre.

Wenn meine Annahme mit harter Einspannung etc stimmt, dann sind diese Chassis für den Einbau in TMLs oder Hörner gut geeignet.....

Gruß
a.s.
das_n
Inventar
#7 erstellt: 28. Jun 2003, 12:57
....mhh, der magnet und der antrieb allgemein sieht mir ein wenig unterdimensioniert aus, also könnten diese ls dadurch in geeigneten gehäusen doch recht weit runter gehen, ne hohe sinusleistung werden sie wohl nicht haben.....
DrNice
Moderator
#8 erstellt: 28. Jun 2003, 13:04
Die Dinger sind schon seit Donnerstag versteigert ;-)
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3333495113&category=21994&rd=1
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kennt jemand diese seltsamen Bose Lautsprecher?
Shademan1337 am 22.12.2013  –  Letzte Antwort am 23.12.2013  –  8 Beiträge
Wer kennt diese Marke?
Knegge am 04.01.2005  –  Letzte Antwort am 04.01.2005  –  2 Beiträge
Kennt jemand diese Sony Mini-/Midi-Anlage?
Marlowe_ am 21.11.2013  –  Letzte Antwort am 21.11.2013  –  5 Beiträge
Wer kennt diese Stereoanlage?
Peter_Bo am 27.05.2015  –  Letzte Antwort am 24.06.2015  –  10 Beiträge
Wer kennt diese Pioneer-Anlage noch? Ende der 90er
onedance am 24.08.2012  –  Letzte Antwort am 25.08.2012  –  6 Beiträge
Kennt jemand ein Meßsystem?
Grzmblfxx am 25.08.2004  –  Letzte Antwort am 26.08.2004  –  6 Beiträge
Kennt jemand diesen Anbieter?
KoenigZucker am 25.11.2005  –  Letzte Antwort am 27.11.2005  –  5 Beiträge
Kennt jemand avplanet.hu ?
SH_muc am 04.01.2010  –  Letzte Antwort am 08.01.2010  –  4 Beiträge
Kennt jemand dieses Logo
Schlumpf75 am 21.01.2014  –  Letzte Antwort am 21.01.2014  –  3 Beiträge
Kennt jemand den Dual cv5670
Peter_W am 28.03.2004  –  Letzte Antwort am 29.03.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 70 )
  • Neuestes MitgliedTimiHendrix
  • Gesamtzahl an Themen1.344.806
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.282