Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Radio auf USB-Stick aufnehmen

+A -A
Autor
Beitrag
NudeRaider
Neuling
#1 erstellt: 02. Sep 2009, 10:08
Hallo allerseits,

ich bin neu hier also bitte ich zu entschuldigen wenn es mein Thema schon gibt, oder ins falsche Forum gestellt ist.

Zu meinem Problem:
Meine Bekannte möchte von Kassetten weg, zu einem digitalen Medium und überlegt welche(s) Gerät(e) sie dafür kaufen muss.
Wir wandeln bereits die alten Kassetten per PC in mp3 und kopieren diese auf einen USB-Stick, den sie dann sowohl im Wohnzimmer als auch im Auto abspielen können soll.
Vorgaben:
- Keine Kabel, Batterien oder CDs im Auto
- Radiomitschnitt im Wohnzimmer muss möglich sein
- Kein PC im Wohnzimmer notwendig
- Möglichst geringer "Nachbearbeitungsaufwand"
(- Endziel der Aufnahme ist USB-Stick?)

Was kann man also tun um Radio bequem auf einen USB-Stick zu bringen? Oder gibt es Alternativen an die wir noch nicht gedacht haben?
Es sei hierbei noch zu bemerken, dass meine Bekannte weder audiophil noch technisch sehr bewandert ist und einen engen preislichen Rahmen hat. Eine neue Wohnzimmeranlage mit dieser Fähigkeit sollte maximal 200€ kosten.

Vielen Dank für eure Hilfe.
Grüßle Stephan
Thym
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 02. Sep 2009, 18:46
Hallo,


NudeRaider schrieb:
Hallo allerseits,

ich bin neu hier also bitte ich zu entschuldigen wenn es mein Thema schon gibt, oder ins falsche Forum gestellt ist.

Zu meinem Problem:
Meine Bekannte möchte von Kassetten weg, zu einem digitalen Medium und überlegt welche(s) Gerät(e) sie dafür kaufen muss.
Wir wandeln bereits die alten Kassetten per PC in mp3 und kopieren diese auf einen USB-Stick, den sie dann sowohl im Wohnzimmer als auch im Auto abspielen können soll.


Interessantes Thema - neue Medien vs. simpler Handhabung.
Ich habe hier einen ähnlichen "Fall" - da geht es eigentlich nur um den Mitschnitt von Radiosendungen ohne Kassette - das Tapedeck hat den Geist aufgegeben und nun könnte doch etwas moderneres daher. Computer und die dazugehörige Erfahrung ebenfalls nicht vorhanden.
Naja - und andere tote Medien wie Minidisc sind hier halt auch keine Lösung.



Vorgaben:
- Keine Kabel, Batterien oder CDs im Auto
- Radiomitschnitt im Wohnzimmer muss möglich sein
- Kein PC im Wohnzimmer notwendig
- Möglichst geringer "Nachbearbeitungsaufwand"
(- Endziel der Aufnahme ist USB-Stick?)

Was kann man also tun um Radio bequem auf einen USB-Stick zu bringen? Oder gibt es Alternativen an die wir noch nicht gedacht haben?
Es sei hierbei noch zu bemerken, dass meine Bekannte weder audiophil noch technisch sehr bewandert ist und einen engen preislichen Rahmen hat. Eine neue Wohnzimmeranlage mit dieser Fähigkeit sollte maximal 200€ kosten.

Da gäbe es z.B. Mini Anlagen wie die Sony CMT BX30R mit USB Recording Funktion - da ich das Gerät allerdings selbst noch nie live gesehen habe und mich der Preis von unter 150 Euro für Verstärker+Radio+CD-Player+Boxen eher stutzig macht ist dies nicht als Kaufempfehlung zu sehen.

Einen USB MP3 Recorder/Player in der 200 Euro Preisklasse, der sich in eine bestehende Hifi Anlage integrieren lässt würde mich allerdings auch interessieren.



Vielen Dank für eure Hilfe.
Grüßle Stephan


Viel Glück bei deiner Suche,
bin gespannt ob es hier noch andere Tips gibt,

Gruss,
Thym
NudeRaider
Neuling
#3 erstellt: 02. Sep 2009, 21:27
[quote="Thym"]Da gäbe es z.B. Mini Anlagen wie die Sony CMT BX30R mit USB Recording Funktion - da ich das Gerät allerdings selbst noch nie live gesehen habe und mich der Preis von unter 150 Euro für Verstärker+Radio+CD-Player+Boxen eher stutzig macht ist dies nicht als Kaufempfehlung zu sehen.

Einen USB MP3 Recorder/Player in der 200 Euro Preisklasse, der sich in eine bestehende Hifi Anlage integrieren lässt würde mich allerdings auch interessieren.[quote]

Danke für den Tipp mit der Sony Anlage. Die könnte tatsächlich was für meine Bekannte sein. Und außerdem wusste ich dadurch auch genauer wonach ich suchen soll und bin über den [url=http://www.conrad.de/Sound-Light/gemini_usb_recorder.sap]Ikey Plus[/url] gestolpert. Der könnte doch was für dich sein, oder?

EDIT:
Huch, da ist wohl der BBcode durcheinander geraten?


[Beitrag von NudeRaider am 02. Sep 2009, 21:30 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Daten von USB Stick gelöscht - Yamaha
radoer am 20.11.2014  –  Letzte Antwort am 21.11.2014  –  4 Beiträge
mp3 ohne Computer aufnehmen?
Wilke am 06.07.2006  –  Letzte Antwort am 07.07.2006  –  4 Beiträge
Audio vom USB Stick (Reciever)
cubesix am 22.08.2014  –  Letzte Antwort am 08.09.2014  –  7 Beiträge
USB-Stick an Anlage anschließen
imuvrini am 19.08.2015  –  Letzte Antwort am 11.09.2015  –  7 Beiträge
Radioprogramm aufnehmen
Kopfknoten am 20.12.2011  –  Letzte Antwort am 17.02.2012  –  31 Beiträge
Analoges Signal auf Notebook aufnehmen
oldtimerpalace am 07.11.2014  –  Letzte Antwort am 08.11.2014  –  2 Beiträge
USB-Funktionalität von NetMD-Playern
d.meyer am 11.10.2004  –  Letzte Antwort am 12.10.2004  –  12 Beiträge
Platten aufnehmen über Kopfhörerausgang?
Zordiox am 21.12.2005  –  Letzte Antwort am 22.12.2005  –  7 Beiträge
USB an Verstärker ohne USB-Anschluss
Wurzelmanni am 19.06.2016  –  Letzte Antwort am 19.06.2016  –  11 Beiträge
Analoge Quelle im MP 3-Format aufnehmen? Gibt`s das ohne PC?
Klangfarbe am 22.11.2005  –  Letzte Antwort am 23.11.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sony

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 58 )
  • Neuestes Mitgliedprophet4K
  • Gesamtzahl an Themen1.345.964
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.649