Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


HiFi-Geschäft in Köln gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
Laser12
Stammgast
#1 erstellt: 15. Sep 2009, 19:45
Moin,

ich bin nächste Woche in Köln und habe mir einen späten Nachmittag und einen vollen Tag freigeschaufelt, unter anderem, um mir die Angebote 3-4 HiFi-Geschäfte anzusehen.

Aus den bisherigen Forenbeiträgen und dem Netz habe ich mir bisher folgende Anbieter rausgesucht:
http://www.euphonia.de
http://www.hifi-atelier-koeln.de
http://www.rheinklanghifi.de
http://www.hifi-eins.de
http://www.msp-hifi.de

Könnt Ihr bitte helfen, eine Rangfolge festzulegen bzw. noch Händler ergänzen.

Gesucht werden für vorhandene ELAC FS 249 Boxen (UVP 4.000,- das Paar)
http://www.elac.de/dbs/tests/2008/080104.html

ein CD-Player und ein Verstärker (notfalls Receiver oder Vor- und Endstufe)

Klanglich soll die Elektronik angesiedelt sein im Dreieck Cambridge 740 A+C (UVP 2.000,-), T+A R-Serie, Leema Antila und Tucana II (UVP ca. 7.000,-).

- bessere Basskontrolle als bei Cambridge
- weniger nüchtern als T+A
- sparschweinfreundlicher als Leema


Welche Händler sollte ich ansprechen?

Bitte on topic blieben.
Vielen Dank.
Musikfloh
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 15. Sep 2009, 22:59
http://www.hi-fi.de fällt mir noch ein
mroemer1
Inventar
#3 erstellt: 16. Sep 2009, 00:06
In Köln fällt mir noch HiFi Schlechter ein.

Und noch einer, weiß aber nicht ob der noch existiert: Marcato

Der kürzeste Weg wäre von Euphonia zu MSP, dann zu HiFi Eins und weiter zum HiFi -Atelier.

1 nach 2 sind 10 Minuten zu laufen, 2 nach 3 15 Minuten und 3 nach 4 auch 15 Minuten.

Rheinklang ist zu weit weg und den Umweg nicht unbedingt wert.


[Beitrag von mroemer1 am 16. Sep 2009, 00:08 bearbeitet]
Frankman_koeln
Inventar
#4 erstellt: 16. Sep 2009, 00:58

Könnt Ihr bitte helfen, eine Rangfolge festzulegen


den weg zu rheinklang würde ich mir komplett sparen oder nur als notlösung als letztes antreten - aber dazu wird es bei den genannten studios dann eh nicht kommen.

habe noch nie so einen schlecht gelaunten und unfreundlichen zeitgenossen erlebt wie in diesem laden der ja mit oder an kunden geld verdient ....
war in unter 3 minuten da wieder raus damals .... echt unverschämt ....


[Beitrag von Frankman_koeln am 16. Sep 2009, 00:59 bearbeitet]
fd150
Stammgast
#5 erstellt: 16. Sep 2009, 08:18
War Hifi-Eins nicht dieser Händler, der in früheren Audio-Heften immer Anzeigen mit diesem breit grinsenden grauhaarigen Herren, Winfried Neu heißt er glaub ich, geschaltet hatte? Mußte da immer irgendwie schmunzeln.
mroemer1
Inventar
#6 erstellt: 16. Sep 2009, 09:45

fd150 schrieb:
War Hifi-Eins nicht dieser Händler, der in früheren Audio-Heften immer Anzeigen mit diesem breit grinsenden grauhaarigen Herren, Winfried Neu heißt er glaub ich, geschaltet hatte? Mußte da immer irgendwie schmunzeln.



Stimmt, das ist er.


den weg zu rheinklang würde ich mir komplett sparen oder nur als notlösung als letztes antreten - aber dazu wird es bei den genannten studios dann eh nicht kommen.

habe noch nie so einen schlecht gelaunten und unfreundlichen zeitgenossen erlebt wie in diesem laden der ja mit oder an kunden geld verdient ....
war in unter 3 minuten da wieder raus damals .... echt unverschämt ....


Das sehe ich ähnlich.
DJ_Bummbumm
Inventar
#7 erstellt: 16. Sep 2009, 10:18

fd150 schrieb:
War Hifi-Eins nicht dieser Händler, der in früheren Audio-Heften immer Anzeigen mit diesem breit grinsenden grauhaarigen Herren, Winfried Neu heißt er glaub ich, geschaltet hatte?

Richtig, Winfried Neu war Hifi-Eins.
Jetzt ist er im Ruhestand bzw. widmet sich anderen Dingen.

BB
mroemer1
Inventar
#8 erstellt: 16. Sep 2009, 13:00

DJ_Bummbumm schrieb:

fd150 schrieb:
War Hifi-Eins nicht dieser Händler, der in früheren Audio-Heften immer Anzeigen mit diesem breit grinsenden grauhaarigen Herren, Winfried Neu heißt er glaub ich, geschaltet hatte?

Richtig, Winfried Neu war Hifi-Eins.
Jetzt ist er im Ruhestand bzw. widmet sich anderen Dingen.

BB


Wer führt den Laden den jezt?

War da etwa 2 Jahre nicht mehr.
Laser12
Stammgast
#9 erstellt: 16. Sep 2009, 21:01
Moin,

danke Euch für die Antworten:

http://www.euphonia.de
http://www.hifi-atelier-koeln.de
http://www.hifi-eins.de
http://www.hi-fi.de
http://www.msp-hifi.de
http://www.rheinklanghifi.de
http://www.marcato-koeln.de


http://www.hi-fi.de habe ich jetzt auch aufgenommen. Der Webseite konnte ich kaum Informationen entnehmen.

Marcato hatte ich bisher nicht aufgeführt, weil ich der Webseite nicht wirklich Informationen entnehmen konnte.

Rheinklang habe ich entsprechend der Rückmeldungen zurückgestuft.

HiFi Schlechter hatte ich schon im Web gefunden, allerdings gab es da 2 unterschiedliche Adressen und ein Webseite habe ich nicht gefunden. Für einen längeren Anreiseweg ist so etwas nicht geeignet.
HiFlyer99
Stammgast
#10 erstellt: 16. Sep 2009, 21:09

Laser12 schrieb:
Moin,

ich bin nächste Woche in Köln und habe mir einen späten Nachmittag und einen vollen Tag freigeschaufelt, unter anderem, um mir die Angebote 3-4 HiFi-Geschäfte anzusehen.

Aus den bisherigen Forenbeiträgen und dem Netz habe ich mir bisher folgende Anbieter rausgesucht:
http://www.euphonia.de
http://www.hifi-atelier-koeln.de
http://www.rheinklanghifi.de
http://www.hifi-eins.de
http://www.msp-hifi.de

Könnt Ihr bitte helfen, eine Rangfolge festzulegen bzw. noch Händler ergänzen.

Gesucht werden für vorhandene ELAC FS 249 Boxen (UVP 4.000,- das Paar)
http://www.elac.de/dbs/tests/2008/080104.html

ein CD-Player und ein Verstärker (notfalls Receiver oder Vor- und Endstufe)

Klanglich soll die Elektronik angesiedelt sein im Dreieck Cambridge 740 A+C (UVP 2.000,-), T+A R-Serie, Leema Antila und Tucana II (UVP ca. 7.000,-).

- bessere Basskontrolle als bei Cambridge
- weniger nüchtern als T+A
- sparschweinfreundlicher als Leema


Welche Händler sollte ich ansprechen?

Bitte on topic blieben.
Vielen Dank.


Juten Tach,

also Rheinklang hat sich ausschließlich auf Stereo spezialisiert. Dort gibt es einen separaten Hörraum bei dem man immer mindestens 3 - 5 verschiedene Boxen hören kann. Soweit ich in Erinnerung habe, hat er aber keine Elac im Angebot bzw. als Aussteller vor Ort. Insbesondere B&W, Wharfedale, Dynaudio etc wirst du da antreffen.
Die vorhandene Elektronik ist sehr fein und übersichtlich, viel Marantz. Wenn du vorher einen Termin vereinbarst, nimmt sich der werte Besitzer auch sehr viel Zeit für dich.

euphonia hat eine große Auswahl, leider finde ich den Hörraum etwas beschränkt tauglich. Service ist aber auch dort top. Haben auch sehr feine Elektronik von Audionet, zu guten Preisen.

MSP ist meistens immer voll der Laden, heißt, er ist räumlich sehr beengt und bietet auch nicht wirklich optimale Hörmöglichkeiten (nur ein kleiner Hörraum, vll 15m²). Haben weniger Boxen als viel mehr Elektronik zur Auswahl. AUch hier mM schwerpunkt auf B&W, sowie Dynaudio und AudioPhysic.


Bevor du dich fragst, woher ich das weiß, komme aus der Nähe :-)


Empfehlenswert ist zum Hören aber auch der Saturn am Hansaring. Hat dort wirklich -untypisch für Saturn- einen großen Hörraum nur für Stereo mit immer wechselndem Angebot an LS.
Laser12
Stammgast
#11 erstellt: 16. Sep 2009, 22:18
Moin HiFlyer99,

das sind doch mal konkrete Aussagen. Danke schön.

Der Händler muss nicht unbedingt meine ELAC FS 249 Boxen haben. Es reicht ein Bezugspunkt. Bei Boxen können das z.B. Focal Chorus 836 V, Odeon Tosca, Sonics Allegra, Swans M6. Auch von der Elektronik erwarte ich, dass sie ein Minimum an Bass in mein Ohr bringt. Da ich beim Bass überdurchschschnittlich viel erwarte (insbesondere Härte und Differenzierung), lässt sich an der Stelle gut eine Vorauswahl treffen.

Euphonia hat z.B. einiges auf der Webseite stehen. Da kann ich dann im Vorfeld abklären, was ich mir vorstelle.
richtige Richtung: positiv: ELAC, Cambridge 740er, Myryad, NAD s.o., Audionet hat mit dem Art G2 eine CDP, wo richtig Bass rauskommt
völlig falsche Richtung: Arcam CDP 17, Verstärkr 18, Dynaudio, Marantz


Bezugspunkte Rheinklang:
richtige Richtung: Cambridge 740er, NAD 375 (Klang gut, Regelbarkeit der Lautstärke per Fernbedienung 375 ist eine Katastrophe)
völlig falsche Richtung: Accuphase (alleine Farbe und Design), Marantz, Rotel


Bezugspunkte MSP:
richtige Richtung: ELAC,T+A, Rega Apollo, NAD s.o.
falsche Richtung: Accuphase, B&W, Denon, Dynaudio, Marantz, Rotel

Da ich von weit her anreise, ist ein Termin eine Selbstverständlichkeit.

Vieles hier im Forum wird abgeurteilt, m.E. einiges etwas zu pauschal. Auch in Hamburg hatte Saturn eine umfangreiche Ausstellung in einem gesonderten High-End Bereich. Ich schaue am Ende mal auf die Karte, ob ich den Hansaring in die Tour mit einbauen kann.
mroemer1
Inventar
#12 erstellt: 16. Sep 2009, 22:21
Dann kannst du auch zu HiFi Schlechter rüberlatschen, der ist ca. 200 Meter vom Saturn am Ring entfernt.

Denke aber nicht, das er dir groß was anbieten kann.

Die HiFi Galerie hast du gar nicht mehr in deiner Liste gut, ausser Audioplan steht da nur sehr wenig herum, aber jede Menge altes nicht gut erhaltenes Zeugs und es wirkt alles mehr wie ein Ramschladen mit Bastelbude.

PS: Ich bin Kölner seit 43 Jahren und war Kunde von HiFi Eins, MSP, Euphonia, Rheinklang, Saturn, HiFi Schlechter und Belcanto (leider Pleite), je nachdem was ich gerade brauchte und wer was hatte.


[Beitrag von mroemer1 am 16. Sep 2009, 22:29 bearbeitet]
Frankman_koeln
Inventar
#13 erstellt: 16. Sep 2009, 23:20
wenn du von weit her anreist solltest du Hifi Schluderbacher in deine reise mit einbauen !!!!
mamü
Inventar
#14 erstellt: 17. Sep 2009, 07:12
Hattet ihr den Bernd schon erwähnt?

http://www.berndmuellerhifi.de/

Musikfloh
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 17. Sep 2009, 07:42
Laser12
Stammgast
#16 erstellt: 19. Sep 2009, 16:47
Moin,

ich bastel gerade an der Reiseroute.

mroemer1 schrieb:
Dann kannst du auch zu HiFi Schlechter rüberlatschen, der ist ca. 200 Meter vom Saturn am Ring entfernt.

Hat da bitte jemand eine verifizierte Adresse. Dann kann ich da zwischendurch noch reinspringen, falls noch Zeit sein sollte.

www.hifi-schluderbacher.de war für die Anreise geplant. Am Telefon hat sich ergeben, dass er nichts passendes für meine Boxen anbietet außer einem NAD 375. Mit dem Plastikgehäuse und der Verarbeitungssqualität könnte ich notfalls leben aber nicht mit der mangelhaften Fernbedienbarkeit der Lautstärke.

Vielleicht hat noch jemand einen Vorschlag für den Wegesrand?
Ich fahre ab 15°° in Leer los, auf den Ostfriesenrennstrecken nahe der holländischen Grenze. In Münster komme ich also nicht vorbei.
Laser12
Stammgast
#17 erstellt: 19. Sep 2009, 20:38
was haltet Ihr von
www.knopfhifi.de
mroemer1
Inventar
#18 erstellt: 20. Sep 2009, 00:38
Ja, habe ich:

Die Addresse ist Gereonswall 66

Bei Saturn raus, die Straße vor dir bis zur Hauptstrasse (Ring) geradeaus durchgehen.

Dann den Ring überqueren und du stehst vor einem Gymnasium.

Dann rechts bis zur ersten Seitenstrasse, in diese abbiegen und an der nächsten Ecke ist der Gereonswall, HiFi Schlechter befindet sich dann 50 Meter rechts von dir.
Laser12
Stammgast
#19 erstellt: 20. Sep 2009, 02:18
danke schön
Frankman_koeln
Inventar
#20 erstellt: 20. Sep 2009, 12:06

Laser12 schrieb:
was haltet Ihr von
www.knopfhifi.de


nix, schlechter service, scheinbar wollen die nix verkaufen.
hab zweimal etwas angefragt, zweimal sollte ich zurückgerufen werden.

ist schon ein paar monate her und auf die rückrufe warte ich heute noch ...

knopf hifi ist gestorben für mich ....
Frankman_koeln
Inventar
#21 erstellt: 20. Sep 2009, 12:18

außer einem NAD 375. Mit dem Plastikgehäuse und der Verarbeitungssqualität könnte ich notfalls leben aber nicht mit der mangelhaften Fernbedienbarkeit der Lautstärke.


sitzen bei dem zwischen "preout 1" und "main in" nicht blechbrücken ???

wenn dem so ist kann man die ganz einfach drehen und zwischen "pre out 2" und "main in" klemmen, denn der pre out 2 ist regelbar und somit reagiert die lautstärkeeinstellung auf der front viel langsamer.

so war das damals bei meinem C372, da hab ich das so gemacht ....
Laser12
Stammgast
#22 erstellt: 20. Sep 2009, 14:03
Moin,

ich habe
www.wilbrand-acoustics.de

entdeckt. Das wäre auf der Anreise vor dem dicken Stau. Mal schauen, ob ich da kurzfristig einen Termin bekomme.


Frankman_koeln schrieb:

außer einem NAD 375. Mit dem Plastikgehäuse und der Verarbeitungssqualität könnte ich notfalls leben aber nicht mit der mangelhaften Fernbedienbarkeit der Lautstärke.


sitzen bei dem zwischen "preout 1" und "main in" nicht blechbrücken ???

wenn dem so ist kann man die ganz einfach drehen und zwischen "pre out 2" und "main in" klemmen, denn der pre out 2 ist regelbar und somit reagiert die lautstärkeeinstellung auf der front viel langsamer.

so war das damals bei meinem C372, da hab ich das so gemacht ....

Entweder die Möglichkeit besteht nicht mehr oder drei betroffene Händler wussten davon nichts. Bei Gelegenheit werde ich es prüfen.
Laser12
Stammgast
#23 erstellt: 26. Sep 2009, 14:28
Moin,

ich bin aus Köln zurück mit Eindrücken von diesen Händlern:

http://www.euphonia.de
ist ganz klar die Nummer 1, wenn es um das Preis-Leistungsverhältnis geht. Der Schwerpunkt liegt eher auf Elektronik als auf Boxen. Man ist dort sehr flexibel, wenn etwas anders läuft, als gedacht.
Wenn man Mörderboxen und eine gigantische Auswahl an Vor-Endstufenkombinationen haben will, ist man da falsch.
Ich habe ihm seine DALI CD abgeschnackt, die nicht mehr lieferbar ist.

http://www.hifi-eins.de
hat viele Boxen, insbesondere auch die, die andere nicht stehen haben. Außerdem hat der Laden auch gute Elektronik. Die meisten Läden haben entweder gute Auswahl an Boxen exklusiv oder Elektronik. In der Regel nicht beides.
Der Termin war perfekt vorbereitet. Man hat meine Beschreibungen, was ich hören will und was nicht, gut in Gerätevorschläge umsetzen können.

http://www.hifi-atelier-koeln.de
hat gute Elektronik stehen, die Boxenauswahl ist beschränkt.
Der Inhaber ist recht eigentümlich, was mich aber nicht unbedingt stört. Die Besprechung meiner Wünsche im Vorfeld hätte man sich sparen können, weil er einfach seine Standardkombination aufgebaut hat. Ein Verstärkerwechsel war kein Problem, aber einen besseren CD-Player wollte er erst im nächsten Termin vorführen, weil der nicht aufgewärmt war. Wenn man mehrere 100 km anreist, ist das sicher nicht die beste Idee.

http://www.msp-hifi.de
hat wenig Auswahl, ein bisschen Elektronik, bessere Boxen nur ganz wenig. Ein mittlerer blöd ist geil Markt hat mehr Auswahl in der Klasse. Mich hat sehr gestört, dass derjenige, mit dem ich im Vorfeld alles abgesprochen und den Termin vereinbart habe, nicht im Hause war. Die gesamte "Beratungsleistung" seines Vertreters beschränkte sich auf das hinstellen von einem CDP und AMP.

Immerhin hatte der Laden ca. 30 CDs guter Qualität und ich konnte einen Verstärker ausschließen, der sonst in die engere Wahl gekommen wäre.

Bei HiFi Schlechter bin ich zufällig vorbeigelaufen. Der hatte kaum mehr bzw. besseres als irgendein beliebiger Kistenschieber.

Für http://www.marcato-koeln.de/ war unverhofft auch noch Zeit. Da hing ein Zettel an der Tür: "Wegen Warenanlieferung heute früher geschlossen". Was von außen einsehbar war, motiviert mich nicht wieder vorbeikommen.

Bei Saturn am Hansaring bin ich auch schnell durchgedüst. Für ein Großstadtstandort war das eine herbe Enttäuschung. An besseren Boxen waren da vielleicht 1/3 und an Elektronik vielleicht 10% des Angebotes der Hamburger Filiale im Zentrum (Mönckebergstraße).

www.wilbrand-acoustics.de in Nordhorn
hatte ich noch für den Weg gedacht. Es ergab sich aber, dass er für meine Wünsche kein entsprechendes Angebot hat und sein Ladengeschäft Richtung Internethandel umstrukturiert.
Musikfloh
Hat sich gelöscht
#24 erstellt: 26. Sep 2009, 21:36
Schön und gut, aber welche Anlagen hast Du gehört?
Laser12
Stammgast
#25 erstellt: 27. Sep 2009, 08:29
Moin,

ich sammle noch ein wenig und mache dann einen gesonderten Elektronik-Thread in der Kaufberatung auf.
Musikfloh
Hat sich gelöscht
#26 erstellt: 27. Sep 2009, 09:00
Prima
Goerked
Stammgast
#27 erstellt: 10. Apr 2013, 13:19

Laser12 (Beitrag #23) schrieb:


http://www.msp-hifi.de
hat wenig Auswahl, ein bisschen Elektronik, bessere Boxen nur ganz wenig. Ein mittlerer blöd ist geil Markt hat mehr Auswahl in der Klasse. Mich hat sehr gestört, dass derjenige, mit dem ich im Vorfeld alles abgesprochen und den Termin vereinbart habe, nicht im Hause war. Die gesamte "Beratungsleistung" seines Vertreters beschränkte sich auf das hinstellen von einem CDP und AMP.


Dieser Thread ist zwar uralt, aber wer in Köln unterwegs ist, der kann die Info vielleicht brauchen:

Ich war kürzlich bei MSP und sie führen nicht einen einzigen Lautsprecher mit Koax-Chassis. Kein Cabasse und keine KEF. Wollte mir eigentlich mal einen direkten Unterschied vorführen lassen.
Hifitom123
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 21. Sep 2013, 13:28
Www.elektrowelt24.de ist der vielleicht größte hifi Laden in Köln, die machen aber viel Versand und man sollte wissen, was man haben will bzw vorher anrufen...dafür haben die Jungs mit Abstand die besten Preise.
Apalone
Inventar
#29 erstellt: 22. Sep 2013, 12:50

Hifitom123 (Beitrag #28) schrieb:
Www.elektrowelt24.de ist der vielleicht größte hifi Laden in Köln, die machen aber viel Versand und man sollte wissen, was man haben will bzw vorher anrufen...dafür haben die Jungs mit Abstand die besten Preise. :)


Jaaa, und vorher mal googln/recherchieren, wieviel Probleme es mit dem Laden gab/gibt...
Hifitom123
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 25. Sep 2013, 07:50
Es überwiegen die positiven Meinungen u das in allen Bewertungeboards.

Wenn man weiß, was man haben möchte, dann sollte man vielleicht nachfragen zur Sicherheit, ansonsten konnte ich nichts negatives finden und auch meine eigenen erfahrungen sind positiv.

Von Msp am Neumarkt kann ich das nicht sagen, da wurde ich abgewiesen, weil ich keinen Termin gemacht hatte...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hifi Geschäft gesucht!
T_&_P am 06.01.2005  –  Letzte Antwort am 09.01.2005  –  5 Beiträge
Hifi Geschäft in Paderborn?
Maxi888888 am 02.07.2008  –  Letzte Antwort am 13.09.2008  –  3 Beiträge
Empfehlenswerte HiFi händler in Köln?
Cassie am 26.07.2004  –  Letzte Antwort am 15.08.2004  –  2 Beiträge
hifi läden gesucht
marco14 am 25.09.2012  –  Letzte Antwort am 27.09.2012  –  12 Beiträge
gescheites Hifi Geschäft in BaWü
hallo? am 15.04.2006  –  Letzte Antwort am 17.04.2006  –  9 Beiträge
Euphonia in Köln schließt - glücklicherweise - nicht ...!!
Frankman_koeln am 07.11.2013  –  Letzte Antwort am 08.04.2014  –  24 Beiträge
Hifi-Geschäft in 58089 Hagen +ca.25km Umkreis
firstandi am 05.12.2010  –  Letzte Antwort am 11.12.2010  –  3 Beiträge
Hifi-Händler in Niederbayern gesucht
da_jupp am 12.10.2008  –  Letzte Antwort am 16.10.2008  –  7 Beiträge
Hifi-Laden in München gesucht.
Dustin91 am 11.10.2011  –  Letzte Antwort am 20.10.2011  –  3 Beiträge
Hifi Händler Gesucht
Adrian92 am 02.08.2008  –  Letzte Antwort am 10.08.2008  –  6 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Focal
  • NAD
  • Elac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitglieddima_1984
  • Gesamtzahl an Themen1.344.986
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.981