Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Optimierungsvorschläge für meine Anlage?

+A -A
Autor
Beitrag
ArdNassac
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Mai 2010, 10:52
Hallo Leute,
vor ein paar Jahren habe ich mir in diesem Board Hilfe beim Aussuchen von Kompaktlautsprechern geholt und bin schließlich bei Nuberts NuBox380 hängengeblieben. Ausserdem habe ich mir kürzlich einen Plattenspieler zugelegt, auch mit viel Hilfe dieses Boards. Jetzt wollte ich einfach mal hören, was ihr von meinem Aufbau/ den Komponenten haltet und wo ihr Verbesserungsbedarf seht. Vielleicht gibt es ja bei den Komponenten einen klanglichen "Flaschenhals" o.ä.

Tonquelle:
- Dual 721 mit Ortofon OVB 10
- M-Audio Delta Audiophile unter Windows7 64 mit Foobar 2000 (Audio-CD-Rips mit EAC in .flac)

Verstärker:
NAD Model 60

Lautsprecher:
NuBox 380

Verkabelung:
Dual->NAD: Originalstrippe vom Plattenspieler in Phono2
Audiophile->NAD: Chinch mit vergoldeten Anschlüssen in AUX
NAD->NuBox: dünne Standardkabel (den LS beigelegt)

Aufstellung:
NuBoxen stehen auf meinem Schreibtisch auf Pufferfüßen (Schaumstoff). Abstand der Boxen zueinander (Mitte-Mitte) ca 100cm. Abstand der Boxen zur Hörposition ca 90cm. Abstand der Boxen zur Rückwand einmal 15cm, einmal 6cm.
(Ich denke mal die Aufstellung der Boxen ist eindeutig mangelhaft. Leider kann ich sie aufgrund der Räumlichkeiten und dem Verwendungszweck der Boxen (sind ja auch an den PC angeschlossen) nicht anders aufstellen.)
ev13wt
Stammgast
#2 erstellt: 11. Mai 2010, 12:00
- Die unterschiedlichen Abstände zur Wand korrigieren.
- Raum optimieren.
- Phono Kabel kann was bringen, da sich die Kapazität ändert. Da das Signal vom System sehr, sehr schwach ist, könnte es zur "Klangbeinflussung" kommen. Ob das dann "besser" ist weiss ich nicht, eher "anders". Erfahrungen oder Tipps habe ich keine.

Erfahrungen zu LS Kabel: Sieht nur besser aus.
cleodor
Stammgast
#3 erstellt: 11. Mai 2010, 12:11
Hi,
den Raum optimieren ist mit das beste und effektivste was du machen kannst. Die Schaumstoffunterlagen würde ich mal mit den Filzunterlagen aus dem Baumart tauschen ca.2 Euro.
Das wichtigste ist dein Geschmack!

Schöne Grüße
xutl
Inventar
#4 erstellt: 11. Mai 2010, 12:17
Es wäre auch gut zu wissen, WAS Du verbessern willst

- mehr brilianz
- mehr bass
-
-

PS:
Wenn es zu sehr scheppert, einfach mal die Kulis aus dem Schreibtisch nehmen
weimaraner
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 11. Mai 2010, 19:04
Hallo,

deine Komponenten passen,

der Flaschenhals ist die Aufstellung und der Hörabstand.


Ansonsten gibt es natürlich in jedem Bereich Verbesserungsmöglichkeiten,
diese natürlich aber auch (teuer) bezahlt werden müssen.

Gruss
Fhtagn!
Inventar
#6 erstellt: 12. Mai 2010, 05:45

ev13wt schrieb:

- Phono Kabel kann was bringen, da sich die Kapazität ändert. Da das Signal vom System sehr, sehr schwach ist, könnte es zur "Klangbeinflussung" kommen. Ob das dann "besser" ist weiss ich nicht, eher "anders". Erfahrungen oder Tipps habe ich keine.


Lieber nicht verändern, die originalen Dual Kabel sind in ordnung.
LiK-Reloaded
Inventar
#7 erstellt: 13. Mai 2010, 07:01
Hi,

scheinbar gibt es Potential bei Deiner Aufstellung. Schau Dir mal Die richtige Aufstellung der Lautsprecher. Das ist recht gut erklärt. Auch die weiteren Links auf der Seite

Phänomene der menschlichen Schallwahrnehmung

und

Regeln zur Aufstellung von Lautsprechern

sind durchaus lesenswert.
Blechdackel
Stammgast
#8 erstellt: 13. Mai 2010, 07:14
Die bestmögliche Aufstellung der Lautsprecher ist in der Tat ein wichtiger Punkt, der von manchen(die sich nicht näher mit Hifi) beschäftigen vernachlässigt wird oder manchmal einfach aus den gegebenen räumlichen Möglichkeiten nicht möglich ist.

Aber ich nehme an das mit dem Ortofon OvB 10 das OMB 10 gemeint ist und der CS 721 kann locker höherwertige Systeme fahren.
Das originale Shure V 15 kostete meine ich 400 - 500 DM wenn man es einzeln kaufen wollte.
Man kann das OMB 10 leicht durch die Original-Nadeln für OM 20 oder OM 30 aufwerten.

Heiko


[Beitrag von Blechdackel am 13. Mai 2010, 07:16 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Meine Anlage
Rayzz am 05.07.2004  –  Letzte Antwort am 06.07.2004  –  14 Beiträge
Meine neue Mini-Anlage
Tornado am 30.12.2004  –  Letzte Antwort am 30.12.2004  –  2 Beiträge
Meine geplante Anlage
The_Writer am 06.04.2006  –  Letzte Antwort am 11.04.2006  –  44 Beiträge
Stationärer MP3 Player für meine Hifi-Anlage
crparr am 06.05.2005  –  Letzte Antwort am 07.05.2005  –  4 Beiträge
Was bekomme ich noch für meine Anlage?
Danzig am 05.03.2007  –  Letzte Antwort am 07.03.2007  –  10 Beiträge
Festplatte für ne Anlage???
PLooserX am 26.05.2004  –  Letzte Antwort am 27.05.2004  –  13 Beiträge
Hilfe für Anlage!
Thomas020 am 31.01.2005  –  Letzte Antwort am 04.03.2005  –  8 Beiträge
Beamer für Anlage...
front am 20.12.2004  –  Letzte Antwort am 21.12.2004  –  9 Beiträge
Entstufe für PA Anlage
Luis am 02.08.2005  –  Letzte Antwort am 10.08.2005  –  11 Beiträge
Anlage für TV, Radio etc.
heyhoAG_ am 23.01.2015  –  Letzte Antwort am 26.01.2015  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • Onkyo
  • JBL
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedInforass
  • Gesamtzahl an Themen1.346.071
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.304