Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Dual CV 5670

+A -A
Autor
Beitrag
mr_desorto
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 01. Mrz 2004, 18:21
Da ich über dieses Gerät nicht viel finde im Netz, frag ich mal in die Runde, ob dieses Teil jemand kennt oder hat.
Blechdackel
Stammgast
#2 erstellt: 02. Mrz 2004, 08:18
Ich besitze diesen Verstärker zwar nicht, weiss aber soviel darüber dass er ca. 1990 - 1992(?) im Programm von Dual war.

Der CV 5670 war der größte Verstärker der Serie "Audiophile Concecpt". Wieviel Ausgangsleistung er hat weiss ich nicht genau, aber er ist schon sehr leistungsfähig. Die Verstärker der Audiophile Concept-Serie entstanden in Zusammenarbeit mit Rotel und wurden vermutlich auch von Rotel gebaut. Der ehemalige Neupreis war 800 DM(Stand 1991).

Mit freundlichen Grüßen

Heiko
Gelscht
Gelöscht
#3 erstellt: 02. Mrz 2004, 08:19
Morsche,

DUAL CV 5670: BJ ca. 1989-1992
ehemaliger Erst-VK: 799,00 DM

Gebaut in Korea in Zusammenarbeit mit Rotel, vom Aufbau und Technik her Standard - unterhalb der damaligen Top-Firmen wie Sony, Denon etc.. Potis sind Billigstausführung, gekapselter Trafo, kein Aufnahmewahlschalter (nur Tape-Copy), MM+MC-Anschluß, keine FB, Schraubklemmen für LS, teilweise vergoldete Anschlüsse, auftrennbare Vor-und Endstufe, klanglich auf recht gutem Niveau (siehe Testzeitschriften von 1990/1991).
Gehört zur "Audiophile Concept" Reihe von Dual.

MfG
Featureman
mr_desorto
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 02. Mrz 2004, 09:10
Das mit Rotel wusste ich noch nich, die technischen Daten kenn ich ja, weil mein Vater hat so einen im Arbeitszimmer mit meinen alten Phonar A202 dran. Find den Klang richtig goil. Der hat laut Dual 2x85W RMS an 8 OHM und ein 500W Netzteil. Aber der is wohl in sehr geringen Stückzahlen gebaut worden, hab den auch noch nie bei ebay gesehen und kenne nur einen der auch noch so einen hat.
Blechdackel
Stammgast
#5 erstellt: 03. Mrz 2004, 08:55
Wenn du noch mehr über den CV 5670 oder die Audiophile Concept Serie z.b bezüglich gebauter Stückzahlen, kann ich dir empfehlen mal auf die Seite dual-plattenspieler.de zu gehen und die Fragen zu stellen. Wir haben dort z.b jemanden der sogar ein Buch über die Geschichte von Dual geschrieben hat.

Mit freundlichen Grüßen

Heiko H.
PPM
Stammgast
#6 erstellt: 03. Mrz 2004, 09:09
Du meinst das Buch von Norbert Kotschenreuther? Sehr zu empfehlen! Was ich schon immer mal wissen wollte: woher kommt der Name Dual? Ist dort zu erfahren, und vieles andere, die ganze Welt vom Grammophon bis zu den Karstadt-Ablegern.
Nein, ich kenne NK nicht und verdiene auch nichts an dem Buch!

Gruß

Patrick
mr_desorto
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 03. Mrz 2004, 16:06
Cooler Hinweis, werd ich mir mal anschauen!
nico09
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 06. Apr 2004, 21:48
Hi, ich besitze den besagten CV5670. Hab ihn ca 1991 erworben. Kann aber über den Klang nix sagen, da ich erstens nicht so den Plan hab (wird sich jetzt hoffentlich ändern) und zweitens das Teil nur mit minderwertigen Boxen gekoppelt hatte.
Logan5
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 24. Jun 2004, 12:48
Ich hab auch so einen Dual und werd ihn demnächst verkaufen, weil ich mir einen Ampliton-Röhrenverstärker kaufen möchte.
Der Klang ist eher als warm zu beschreiben (im Vergleich z.B. mit einem Yamaha-Verstärker).
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wer hat dieses Gerät?
Buddelbaby am 05.06.2006  –  Letzte Antwort am 08.06.2006  –  5 Beiträge
Kennt jemand dieses Logo
Schlumpf75 am 21.01.2014  –  Letzte Antwort am 21.01.2014  –  3 Beiträge
Kennt jemand den Dual cv5670
Peter_W am 28.03.2004  –  Letzte Antwort am 29.03.2004  –  4 Beiträge
Hallo kennt jemand zufällig Tenasi compo 615PN
bine.... am 09.02.2014  –  Letzte Antwort am 14.02.2014  –  4 Beiträge
Hörbare Spannungsschwankungen im Netz
bjoern4 am 29.08.2006  –  Letzte Antwort am 06.10.2006  –  37 Beiträge
MBL ( Dual ) Transformator Info
-Olliolli- am 02.06.2015  –  Letzte Antwort am 02.06.2015  –  3 Beiträge
Kennt jemand avplanet.hu ?
SH_muc am 04.01.2010  –  Letzte Antwort am 08.01.2010  –  4 Beiträge
Dieses **** 'R' auf Sonygerät wegbekommen
fjmi am 01.03.2005  –  Letzte Antwort am 01.03.2005  –  15 Beiträge
Kennt jemand den Vintage Broadcast Store in/bei Kassel?
zlois am 29.04.2011  –  Letzte Antwort am 15.02.2016  –  8 Beiträge
was bedeutet dieses zeichen?
jl am 19.11.2003  –  Letzte Antwort am 19.11.2003  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 10 )
  • Neuestes Mitgliedrafazafar
  • Gesamtzahl an Themen1.345.353
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.746