Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Laptop->Anlage->Endstufe->Subwoofer

+A -A
Autor
Beitrag
No60
Neuling
#1 erstellt: 25. Mai 2010, 20:26
Guten Nabend:)
Und zwar habe ich folgendes bisher aufestellt.
Ich habe meine Anlage(Yamaha RX-V350) mit meiner Endstufe mit normalen Boxenkabeln angeschlossen. Die Endstufe leuft natürlich über einen 12V-Trafo, die Erdung habe ich an meine Heizung angeschlossen. Die Endstufe habe ich dann mit normalen Boxenkabeln mit dem Subwoofer verkabelt. Nur der Subwoofer soll über die Endstufe gesteuert werden. Dürfte soweit ja auch alles richtig sein nur ich weis nicht wie ich das mit dem ACC(Remote)-Anschluss regeln kann. Normal nimmt man doch einen Schalter um die Endstufe so ein oder auszuschalten? Wie kann ich das machen? (Auto-Subwoofer und Endstufe soll über meine Heimanlage laufen)

Vielen Dank im Vorraus!


[Beitrag von No60 am 25. Mai 2010, 20:33 bearbeitet]
schraddeler
Inventar
#2 erstellt: 26. Mai 2010, 06:05
Hallo und herzlich willkommen im Forum.
Du hast geschrieben das du einen 12V-Trafo verwendest. Damit wird das nicht funktionieren, denn ein Trafo liefert nur Wechselspannung, für deine Autoendstufe benötigst du ein Netzgerät, welches 12-14V Gleichspannung liefert und natürlich auch ordentlich Strom. Vielleicht hast du sowas ja auch und dich nur laienhaft ausgedrückt . Eine Erdung ist meiner Meinung nach eher kontraproduktiv, damit handelt man sich schnell eine unnötige Brummschleife ein, ich würde die weglassen. Die Endstufe über die Lautsprecherausgänge des Yamaha anzuschließen ist nicht so ohne weiteres zu empfehlen, manche Autoendstufe ist nicht für den Betrieb mit symmetrischen Lautsprechersignalen geeignet, da sollte man noch mal genau in der Bedienungsanleitung nachschauen, ich würde es über Cinch anschließen.Außerdem hat der Yamaha doch garkeinen Lautsprecherausgang für einen Sub, wo hast du die Endstufe denn überhaupt drangeklemmt Für den Remoteanschluß brauchst du nur den +12V-Eingang der Endstufe mit dem Remoteanschluß verbinden, diese Verbindung kann natürlich auch über einen Schalter geführt werden, wobei an diesen keine besonderen Anforderungen gestellt werden, da kaum Strom zur Ansteuerung benötigt wird.

gruß schraddeler
No60
Neuling
#3 erstellt: 26. Mai 2010, 13:16
doch der hat einen sub ausgang (chinch denke ich ist das.., habe momentan ja auch einen yamaha sub angeschlossen..) ich weis nicht ob das so klappt.. woher kriege ich so einen trafo?

oder kann ich das noch anders machen mit der endstufe?

es soll ja nur der sub verstärkt werden?
bin ein anfänger auf diesem gebiet:P

kann ich nicht auch ein computernetzteil benutzen? dürfte doch auch über gleichstrom laufen?


[Beitrag von No60 am 26. Mai 2010, 13:42 bearbeitet]
schraddeler
Inventar
#4 erstellt: 26. Mai 2010, 14:06
Entschuldige bitte, aber in deinem ersten Beitrag hast du geschrieben
Ich habe meine Anlage(Yamaha RX-V350) mit meiner Endstufe mit normalen Boxenkabeln angeschlossen
. Hast du die in einen Cinch reinglötet, und wo hast du das ganze dann an der Endstufe angeschlossen? Wenn du noch kein Netzgerät hast, würde ich die ganze Sache einfach sein lassen, da kommt die Brühe teurer als die Brocken, das lohnt den Aufwand nicht.

gruß schraddeler
No60
Neuling
#5 erstellt: 26. Mai 2010, 15:56
okay:D
ne hatte noch nichts angeschlossen nur geplant..
war am überlegen ob ich das per chinch mache
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Endstufe???
daniel_stuessi am 17.07.2005  –  Letzte Antwort am 18.07.2005  –  3 Beiträge
Frage wegen Subwoofer und Endstufe
Nerox18 am 16.05.2005  –  Letzte Antwort am 17.05.2005  –  4 Beiträge
auto endstufe zu hause?
SlimMaco am 14.12.2009  –  Letzte Antwort am 15.12.2009  –  4 Beiträge
Endstufe mit Lautsprecherterminals
Rimodar am 09.10.2006  –  Letzte Antwort am 10.10.2006  –  4 Beiträge
Verständnisfrage VV an AVR/Endstufe(?)
totom am 15.05.2005  –  Letzte Antwort am 15.05.2005  –  2 Beiträge
Gemeinsamer Anschluss Endstufe und Subwoofer an Pre-Out möglich?
Stalling am 01.07.2014  –  Letzte Antwort am 04.07.2014  –  7 Beiträge
Endstufe
Prodater am 31.08.2005  –  Letzte Antwort am 03.09.2005  –  5 Beiträge
Probleme mit DVD-Vorverstärker-Endstufe, funzt nicht
77Beck am 30.03.2013  –  Letzte Antwort am 02.04.2013  –  9 Beiträge
problem mit subwoofer?
aleex1991 am 01.12.2011  –  Letzte Antwort am 02.12.2011  –  3 Beiträge
Brauche Hilfe ! Endstufe daheim !
hifiknownboy am 06.09.2009  –  Letzte Antwort am 07.09.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 68 )
  • Neuestes Mitgliedchriswel_
  • Gesamtzahl an Themen1.345.572
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.154