Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Einbauhöhe für Hifi-Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
woiffi
Stammgast
#1 erstellt: 26. Jan 2011, 15:40
Hallo,

ich hab ein TV-Regal mit einem Fach, in das ich eine Mini-Stereo Anlage haben will.
Das Problem: Das Fach ist ziemlich niedrig!
Deshalb die Frage, ob es eine Art Grundregel oder sowas in der Art gibt, wieviel Platz zwischen Receiveroberkante und Fachunterkante bleiben soll.
Hängt ws irgendwie auch von der Leistung und der Betriebsdauer oder so ab.
Vielleicht hat ja jemand einen Tip! Wenn nicht auch ok, dann press ich sie eben rein
MacPhantom
Inventar
#2 erstellt: 26. Jan 2011, 16:58
Einflussfaktoren könnte man so zusammenfassen:

  • Leistung des Verstärkers UND die durchschnittliche Lautstärke, mit der du hörst,
  • Art des Verstärkers (Class A-Verstärker benötigen i.d.R. eine sehr hohe Kaltluftzufuhr; bei den anderen Arten ist das nicht so wichtig),
  • Aufbau des Verstärkers (Kühlrippen oder auch Ventilatoren, Ort der Abluft (oben oder hinten)


Bei einer Minianlage kommt es eigentlich wenig drauf an (das sind nur in Ausnahmefällen Kraftprotze, und Class A-Verstärker sucht man auch sehr lange). Ich empfehle dir einen Reserveraum von etwa vier cm oberhalb des Verstärkers.

Solltest du mal eine laute Party geben, dann nimm das Gerät am besten kurzfristig raus.

Und: befreie es vom Staub.


[Beitrag von MacPhantom am 26. Jan 2011, 16:59 bearbeitet]
woiffi
Stammgast
#3 erstellt: 26. Jan 2011, 17:08
OK, danke!
Es soll eine Mini-Anlage sein, da ohnehin nur selten gehört wird und diese somit für die Ansprüche völlig ausreicht!
Also keine Rede von Class A oder extreme Lautstärke!!

Also zusammengefasst ist der Freiraum nach oben in meinem fall nicht ganz so wichtig, solange nicht komplett zu ist!?
Gut!
MacPhantom
Inventar
#4 erstellt: 26. Jan 2011, 17:34
Jepp, so würde ich es sagen. Auf einem Verstärker einer Mini-Anlage sitzt ja in der Regel sowieso meistens nach Empfehlung sogar noch ein Tuner, und dann bleibt auch wenig Freiraum für die Belüftung übrig.
schlagerbummel
Stammgast
#5 erstellt: 27. Jan 2011, 11:51
hallo

Ganz oben sollten halt keine Lüftungsschlitze sein ...

Ich gehe mal davon aus, das dein dort verstautes Gerät über ne Fernbedienung verfügt, ich würde nicht zur Bedienung, egal welcher Anlage, auf den Knien oder noch tiefer krabbeln wollen.

LG, Armin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mini-Kompaktanlage oder schon Hifi-Anlage für rund magere 250??
kotzbrocken am 12.11.2006  –  Letzte Antwort am 12.11.2006  –  10 Beiträge
Fehler in der Stereo Anlage
sellinghausen am 27.11.2006  –  Letzte Antwort am 27.11.2006  –  3 Beiträge
Discman oder Anlage?
Flippper368 am 01.03.2005  –  Letzte Antwort am 01.03.2005  –  8 Beiträge
Aufstellung der Stereo-Anlage ( mit TV) - wo sinnvoller?
schnoelli am 22.01.2014  –  Letzte Antwort am 22.01.2014  –  2 Beiträge
HIFI und/oder Surround / wer hat einen Tip
egg122 am 23.12.2003  –  Letzte Antwort am 24.12.2003  –  3 Beiträge
Stereo Anlage und Home Cinema in einem Raum ???
silversurfer am 11.10.2003  –  Letzte Antwort am 15.10.2003  –  12 Beiträge
aktiv Sub an mini Anlage Problem
Bastoknasto am 01.06.2015  –  Letzte Antwort am 01.06.2015  –  10 Beiträge
Es rasselt in der Kiste...
rafel am 15.02.2005  –  Letzte Antwort am 16.02.2005  –  3 Beiträge
Anlage für TV, Radio etc.
heyhoAG_ am 23.01.2015  –  Letzte Antwort am 26.01.2015  –  4 Beiträge
Plattenspieler der auch ! 78/upm kann, gibt es sowas noch ?
Bonsai-P. am 29.08.2006  –  Letzte Antwort am 30.08.2006  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedJoecocker1337
  • Gesamtzahl an Themen1.345.195
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.782