Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


HILFE! DAC an PC

+A -A
Autor
Beitrag
key13
Neuling
#1 erstellt: 27. Dez 2011, 16:43
hallo leute
also zuerst: ich bin ein absoluter HiFi Anfänger.
Ich habe zu Weihnachten einen Beresford TC 7510 für meine Sennheiser HD 558 geschenkt bekommen. Höre musik allerdings nur über meinen laptop und der beresford tc 75"10" hat keinen usb anschluss und mein laptop hat keinen anschluss für ein optisches kabel.
WIE kann ich den Laptop jetzt mit dem DAC verbinden?
Gibt es so etwas wie einen adapter oder muss ich eine externe soundkarte anschließen die dann einen eingang für ein optisches Kabel hat?
Oder gibt es noch eine andere Möglichkeit?

BITTE BITTE Helft mir! Bin total verzweifelt. Umtauschen kann ich das gute Stück nämlich nicht mehr :*-(
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 28. Dez 2011, 09:28
hallo,

da wäre wohl der 7520 das passende gerät gewesen.

verkaufen,
und sowas hier nutzen:

http://www.nuforce.com/hp/products/iconudac2/


gruss
pmd
Stammgast
#3 erstellt: 28. Dez 2011, 12:40
Schreib doch mal welchen Notebook du hast.
Es gibt Geräte die den Toslink in der Klinke haben, dass wird aber schon nicht gerade der Standard sein:
Toslink - Klinke
key13
Neuling
#4 erstellt: 29. Dez 2011, 18:18
:/
dell inspiron 1520
mit der externen soundkarte ist nix?
key13
Neuling
#5 erstellt: 29. Dez 2011, 18:45
also zb die ASUS Xonar U3 Soundkarte kann ich quasi als externen toslink anschluss verwenden. da könnte ich dann den beresford dranhängen, oder macht das dann keinen Sinn mehr mit dem DAC? Der Beresford Ist schließlich mein Weihnachtsgeschenk und will ihn nur ungern verhökern
M.bo
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 30. Dez 2011, 07:09
Guten Morgen key,

eine einfache Möglichkeit einen Toslink Anschluss an deinen Laptop zu bekommen ist z.B. ein "Behringer U-Control UCA 202"

wie z.B. hier:

http://www.thomann.de/de/behringer_ucontrol_uca_202.htm

kostet nur knapp über 20€ und funktioniert perfekt!


mfG
Burkie
Inventar
#7 erstellt: 30. Dez 2011, 10:03

weimaraner schrieb:
hallo,

und sowas hier nutzen:

http://www.nuforce.com/hp/products/iconudac2/

gruss


Lieber nicht. Laut dem Blog ist dieses Gerät technisch mangelhaft und einem Behringer DAC für knappe 30€ in allen Punkten unterlegen.

Um über PCs Musik wiederzuspielen, muss man sich Audio-Interfaces aus dem semiprofessionellen Recording-Bereich zulegen.

MfG
key13
Neuling
#8 erstellt: 30. Dez 2011, 15:31
ok, das werde ich direkt mal ausprobieren. Schon einmal VIELEN VIELEN DANK für eure Hilfe
Apalone
Inventar
#9 erstellt: 31. Dez 2011, 09:43

Burkie schrieb:
...Lieber nicht. Laut dem Blog ist dieses Gerät technisch mangelhaft und einem Behringer DAC für knappe 30€ in allen Punkten unterlegen....


Welcher Behringer DAC für knappe 30€ ist denn gemeint?
Burkie
Inventar
#10 erstellt: 31. Dez 2011, 14:15
Das steht doch in dem Blog-Beitrag.
Apalone
Inventar
#11 erstellt: 31. Dez 2011, 15:02

Burkie schrieb:
Das steht doch in dem Blog-Beitrag.


Habe Post 7 zu schnell gelesen!

Der 30,- DAC IST der UCA 202 und der NuForce soll dem unterlegen sein.

Nuforce habe ich noch nicht ausprobiert aber den 202 habe ich. Wie immer bei Behringer: grottenschlechte Verarbeitung aber die Funktion als solche ist durchaus anständig.
Burkie
Inventar
#12 erstellt: 31. Dez 2011, 15:18
Also,

ich habe ja nur den Blog gelesen. Das Gehäuse ist ja nur Plastik, aber die Platine soll ganz ok sein.
Ebenso die Messwerte.
Ein wesentliche Nachteil, auf dem in dem Blog herumgeritten wird, ist die Ausgangsimpedanz des Kopfhöreranschlusses, ca. 50 Ohm.
Somit ist das Gerät für niederohmig Kopfhörer nicht so gut geeignet.

In dem Blog ist auch eine Modifikation des Kopfhöreranschlusses auf niedrige Impedanz beschrieben.

MfG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
hilfe !!
darkteufel am 29.10.2005  –  Letzte Antwort am 29.10.2005  –  3 Beiträge
Hilfe bei DAC & Lautsprechern, Akkustische Probleme
ichhabdenbeat am 20.08.2015  –  Letzte Antwort am 23.08.2015  –  38 Beiträge
HILFE!!!Raveland XAB 1200 an PC anschließen
Marcel16 am 17.08.2004  –  Letzte Antwort am 18.08.2004  –  11 Beiträge
HILFE!!!Raveland XAB 1200 an PC anschließen
Marcel16 am 17.08.2004  –  Letzte Antwort am 18.08.2004  –  6 Beiträge
Verstäker an PC anschließen?
mr-proper147 am 31.07.2006  –  Letzte Antwort am 01.08.2006  –  8 Beiträge
Hilfe! Lautsprecher an Aktivsub....!?
SlimD am 12.03.2006  –  Letzte Antwort am 12.03.2006  –  3 Beiträge
Plattenspieler über einen Verstärker an PC anschließen - benötige Hilfe
luiliane am 11.03.2010  –  Letzte Antwort am 13.03.2010  –  2 Beiträge
DAC an Röhrenverstärker - Lautstärkeanpassung
Happajoe am 27.11.2012  –  Letzte Antwort am 29.11.2012  –  7 Beiträge
Brauche Hilfe!
reaper1012 am 23.01.2012  –  Letzte Antwort am 24.01.2012  –  3 Beiträge
Hilfe!
HelixFreak am 01.12.2006  –  Letzte Antwort am 27.02.2007  –  91 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sennheiser

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedkeinvirus
  • Gesamtzahl an Themen1.344.819
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.472