Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


2. Audioquelle parallel ausgeben

+A -A
Autor
Beitrag
coolsurfing
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Jan 2012, 10:41
Hi,

Ich habe folgendes Problem. Ich habe einen Yamaha A/V Receiver an dem eine Dreambox als SAT Empfänger über HDMI1 dran hängt und über den HDMI out wird der Toshiba Fernseher angesteuert.
Zusätzlich habe ich einen HeimPC den ich über den HDMI2 Eingang des Receivers angeschlossen habe. Ich schalte dann immer zwischen HDMI1 und 2 um, wenn ich Fernsehen schauen möchte oder am PC etwas schauen möchte.

Jetzt habe ich auf dem HeimPC Skype installiert. Wenn ich jetzt Fernsehen schaue, würde ich gerne den Anrufton vom Skype beim Fernsehen mit eingeblendet bekommen. Dann könnte ich umshalten auf den anderen HDMI Éingang und dort dann skypen.

Aber das habe ich bis jetzt nicht hinbekommen. Um den Skype Ton von dem HeimPC zu hören muss ich immer erst auf den HDMI Eingang umschalten. Der PC hat einen LineOut Audio Ausgang und der Ton wird auch über HDMI übertragen

Geht das überhaupt, das man ein 2. Audiosigmnal parallel übertragen kann ?? Ich vermute mal nicht, da man ja mit dem AV Recieiver immer einen speziellen Eingang bzw . Ausgang auswählt.

Vielleicht hat ja einer von Euch eine gute Idee, wie man so etwas lösen kann ???

Danke.

Gruß

Coolsurfing

P.s. Ich habe übrigends auch versucht, das Problem zu lösen, indem ich den PC direkt an den HDMI2 des Fernsehers gehängt habe, aber auch das hat nicht funktioniert.
Amperlite
Inventar
#2 erstellt: 23. Jan 2012, 11:06
Mit üblichen AV-Receivern geht das auf keinen Fall, mir ist auch keine "Mischerlösung" für HDMI bekannt.
Eventuell kannst du über SPDIF den Sound des Receivers in deinen Rechner einspeisen und dann immer den Rechner als Eingang wählen.
coolsurfing
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 24. Jan 2012, 11:00
Hi,

Das hat leider auch nicht funktioniert.

Gruß

Coolsurfing
dasPepale
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 24. Jan 2012, 12:35
Moin,

als Lösung würde mir nur ein Anschluss über Zone 2 einfallen, allerdings ist dies recht aufwändig.
Dazu müsstest du den PC über Line-Out an einen analogen Eingang anschließen und an die Lautsprecherausgänge der 2. Zone Lautsprecher anschließen.

Gruß
Bernd
Amperlite
Inventar
#5 erstellt: 24. Jan 2012, 12:39
Windows?
Im Mixer den Eingang als "Aufnahmegerät" ausgewählt?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Subwoofer + Boxen parallel schalten - Impendanz?
interference am 29.01.2012  –  Letzte Antwort am 31.01.2012  –  7 Beiträge
2 Verstärker 1 Lautsprecher
Music-Master am 12.01.2013  –  Letzte Antwort am 12.01.2013  –  3 Beiträge
Drahtlos Audioquelle übertragen
wgpz am 09.06.2008  –  Letzte Antwort am 19.06.2008  –  7 Beiträge
Was würdet Ihr für einen *NEUEN*__ Vincentröhrentuner STU-2 Ausgeben?
HamburgBoy am 17.09.2005  –  Letzte Antwort am 17.09.2005  –  4 Beiträge
Komplizierte Schaltung - TV & PC Signal gleichzeitig ausgeben!
rewetuete am 01.08.2012  –  Letzte Antwort am 02.08.2012  –  5 Beiträge
2x8Ohm T/MT parallel und 8 Ohm HT an 6 Ohm Verstärker?
dancing_cheese am 15.09.2006  –  Letzte Antwort am 23.09.2006  –  3 Beiträge
AT/ATX parallel schalten?
mikebest am 18.05.2005  –  Letzte Antwort am 22.09.2005  –  6 Beiträge
Parallel ! Was ist dass ?
uterallindenbaum am 25.02.2011  –  Letzte Antwort am 27.02.2011  –  3 Beiträge
2 Bässe an Frequensweiche
DarkinBlack am 20.12.2003  –  Letzte Antwort am 21.12.2003  –  2 Beiträge
2 Receiver gleichzeitig abspielen lassen
Alexxx257 am 19.07.2013  –  Letzte Antwort am 20.07.2013  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 63 )
  • Neuestes MitgliedDuka7672
  • Gesamtzahl an Themen1.344.791
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.654.868