Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Passiv Subwoofer über AV-Receiver im Garten betreiben

+A -A
Autor
Beitrag
Boandlkrama
Neuling
#1 erstellt: 18. Mai 2012, 03:04
Guten tag. ich möchte in meinem garten mittels av-receiver 2 LS und einen passiven sub betreiben (grillsaison )

AV-receiver: pioneer vsx-820 (steht natürlich im wohnzimmer^^)
LS: teufel concept e magnum PE (l und r unter den balkon gehängt)
Sub: infinity 12 zoll 300w rms bassreflex (eigentlich fürs auto gedacht, jetzt sicher vor spritzwasser unter der hausbank)

die komponenten habe ich an den B ausgang des receivers angeschlossen damit ich schnell umschalten kann ohne die ls umstellen zu müssen. den sub habe ich an den linken kanal und die beiden ls an den rechten kanal angeschlossen was natürlich keine dauerlösung sein soll. mein problem ist das ich draußen gerne mehr bass hätte, ich aber nicht weis wie. hatte davor einen alten magnat standlautsprecher unter der bank und der hatte wesentlich mehr bumms. doch wegen seiner eher schlechten feuchtigkeitsverträglichkeit habe ich ihn gegen den car sub ausgetauscht.

was würdet ihr mit empfehlen? eine frequenzweiche (passiv oder aktiv) oder lieber einen aktiven subwoofer für draußen? hab momentan leider nicht besonders viel geld womit ein neuer sub eher ausgeschlossen ist. es sei denn mein kleiner aktiver car hifi sub ist da irgendwie anschließbar.

vielen dank für eure interesse

PS: ich hoffe ich bin hier im richtigen tread. wenn nicht bitte verschieben.
RocknRollCowboy
Inventar
#2 erstellt: 18. Mai 2012, 09:53
Zu wenig Baß wundert mich überhaupt nicht.
Das Teil ist fürs Auto gebaut und da herrschen ganz andere akustische Bedingungen als im Freien.

Ebenso kannst Du den passiven von der Lautstärke her nicht anpassen.

Es macht nur ein aktiver Woofer Sinn!
Alles andere ist wilde Umeinanderbastelei, dessen Ausgang sehr, sehr zweifelhaft ist.

Schönen Gruß
Georg
Boandlkrama
Neuling
#3 erstellt: 18. Mai 2012, 12:28
danke erstmal für die schnelle antwort

hmm doof. welcher subwoofer wäre da empfehlenswert?

hab mir mal ne "mobile" (ca 50kg^^) kiste mit autoradio, autobatterie, endstufe, lautsprechern und einem 250w free air woofer gebaut. bei ihr war der bass auch ned schlecht. aber das kann man nicht so gut damit vergleichen oder?
RocknRollCowboy
Inventar
#4 erstellt: 18. Mai 2012, 12:47
Wenn´s günstig werden soll.
Mivoc Hype

Besser geht natürlich immer.

Schönen Gruß
Georg
Boandlkrama
Neuling
#5 erstellt: 18. Mai 2012, 12:56
dieser aktiv subwoofer sind aber nicht für draußen geeignet oder?
RocknRollCowboy
Inventar
#6 erstellt: 18. Mai 2012, 13:14
Nicht wirklich.

Mir fällt aber auf Anhieb kein wetterfester Aktivsub ein.

Schönen Gruß
Georg
Boandlkrama
Neuling
#7 erstellt: 18. Mai 2012, 13:24
hmm dann kann man da wohl nichts machen. hab jetzt nen passivsub von meinem alten 5.1 dvd player angeschlossen. bei dem isses wurst wenn er kaputt geht.^^ vielen dank für deine hilfe

lg basti
Benzen
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 19. Mai 2012, 16:35
Mal doof gefragt....willst du dann auf der bank sitzen....oderwillst du den bass haben wenn du im garten rumzappelst?


Denn wenn du auf der bank sitzen willst um dir fussball oder nen film anzuschauen,könnte man überlegen nen Shaker unter die bank zu schrauben....mit FW davor natürlich....
Boandlkrama
Neuling
#9 erstellt: 20. Mai 2012, 08:48
ich (oder wir^^) sitzen auf der bank, stuhl oder auf einer liege ca 1-5 meter von der bank entfernt.

ich werde mir wohl ein sw aktivmodul zulegen und irgendwo im wohnzimmer unterbringen.
Benzen
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 20. Mai 2012, 15:08
Son shaker ist dann eine überlegung wert:)....ist nen ziemlich geiles gefühl, wenn du bässe< 40 hz spürst
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AV-Receiver Kenwood KRF-X9060D
NoAngel62 am 26.03.2003  –  Letzte Antwort am 27.03.2003  –  2 Beiträge
mit AV-Receiver 2 Stereolautsprecher betreiben
wertzu888 am 06.06.2013  –  Letzte Antwort am 06.06.2013  –  3 Beiträge
Kompatibilität - alter AV Receiver & Sub für Stereo?
bunaa am 30.04.2013  –  Letzte Antwort am 01.05.2013  –  3 Beiträge
Multiroom, Garten und im Haus Musik
markus_c am 07.01.2007  –  Letzte Antwort am 08.01.2007  –  2 Beiträge
Phono Lautstärke AV Receiver
Benjamin89 am 03.09.2016  –  Letzte Antwort am 05.09.2016  –  16 Beiträge
Stereo mit AV-Receiver
elbi am 08.03.2006  –  Letzte Antwort am 09.03.2006  –  4 Beiträge
Verstärker vs Av-Receiver
poly123 am 22.04.2013  –  Letzte Antwort am 10.05.2013  –  52 Beiträge
Brauche ich einen AV Receiver!
felinho7 am 02.01.2013  –  Letzte Antwort am 07.01.2013  –  9 Beiträge
AV-Receiver oder Vollverstärker?Neueres Modell oder Oldie?
Admen am 14.04.2006  –  Letzte Antwort am 20.04.2006  –  13 Beiträge
AV-Receiver als Vorstufe --> Nachteil?
R-X am 15.08.2006  –  Letzte Antwort am 17.08.2006  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Mivoc

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedeli36489
  • Gesamtzahl an Themen1.345.388
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.517