Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


(Wirklich) Futuristisches Hifi, alt und neu - Geräte, Bilder, Geschichten

+A -A
Autor
Beitrag
bgmnt
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Sep 2012, 11:51
Hallo,

sehe ich recht, es gibt noch keinen Thread zum Thema futuristische HiFi-Techik?

Ich bin gestern auf der Suche nach einem alten Tuner-Schnäppchen über einen Thread zu einem futuristischen Akai-Gerät (AT-K110 - http://www.cybermax6...Tuner%20Silver/5.jpg) gestolpert, dass mich sofort gefesselt hat. Was dazu führte, dass ich mir dieses Gerät und ein ähnliches (AT-K11 - http://www.vintage-tuner.com/tuner1/akai/akai_at-k11-07.jpg) sofort bei einem großen Auktionshaus ergattert habe.

Und nun lässt mich die Frage nicht mehr los, was es in der Richtung noch gibt bei Komponenten aller Coloeur? Da gibt's doch bestimmt einiges zu sehen?

Gemeint sind vor allem ältere Geräte mit einer ordentlichen Portion Science Fiction und Utopie, die damals für die ganz moderne Schiene standen und (beim Design) ihrer Zeit voraus weit voraus waren oder auch aktuelle Geräte, die ebenfalls unter diesen Begriff passen. Preisklasse egal, auch Sonys Lissa passt mit rein ( http://audioidiots.c...0-05-30-19-50-09.jpg ) oder Grundigs Space Fidelity ( http://www.animicaus...s/grundig_sf_440.jpg)

Ich suche quasi die Batmobile und der Hifi-Technik - zum Angucken und Staunen (nicht zum Kaufen).

Habt ihr mehr?

Vorfreudige Grüße!
Passat
Moderator
#2 erstellt: 21. Sep 2012, 11:23
Primare 200-Serie:

Hier der Vorverstärker 201:


Hier die Endstufe 202:


Hier der CD-Player 204:


Hier die Fernbedienung 205:


Es gab dazu auch noch den Tuner 203:
http://afro8.com/yahoo_img/b132017m_203/1.jpg

Oder der CD-Player Transrotor Oyster:


Grüße
Roman
bgmnt
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Sep 2012, 11:43
Wow! Als würde Han Solo gleich aussteigen. 1991 sagt das Netz.
Fhtagn!
Inventar
#4 erstellt: 21. Sep 2012, 13:32
Der Klassiker schlechthin: Sequerra Model 1 Tuner.



In Bewegung:
http://www.youtube.com/watch?v=vQbE3Of-i7Q

Für 1974 (?) schon besonders.


[Beitrag von Fhtagn! am 21. Sep 2012, 13:34 bearbeitet]
Buschel
Inventar
#5 erstellt: 21. Sep 2012, 13:33
Ich muss gerade an "Knight Rider" denken.
manolo_TT
Inventar
#6 erstellt: 21. Sep 2012, 13:34
sogar mit oszi
Buschel
Inventar
#7 erstellt: 21. Sep 2012, 14:07
Auch bei aktuellen Geräte gibt es -- sagen wir mal -- mutige Designs.
Chord Choral

@bgmnt: Wenn dir der Akai Tuner gefällt, könnten die beiden hier dich auch ansprechen:
Yamaha M-80
Denon POA-2200
bgmnt
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 21. Sep 2012, 14:20

Buschel schrieb:

@bgmnt: Wenn dir der Akai Tuner gefällt, könnten die beiden hier dich auch ansprechen:
Yamaha M-80
Denon POA-2200


Auf jeden Fall, gerade der Denon. Ich weiß nicht, ob dieser Thread gut ist (Haben-wollen-Problem ), aber da muss ich wohl nun durch
SomeDude
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 21. Sep 2012, 15:35
Ich weiss nicht ob das als retro oder futuristisch durch geht aber ich finde sie sehen sehr geil aus:


kolumna+g%C5%82os%CC%81niokowa


Mehr Bilder gibt es hier:

Itshifi


[Beitrag von SomeDude am 21. Sep 2012, 15:36 bearbeitet]
gunnarian
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 21. Sep 2012, 15:50
Die LS gehen eher in Richtung Steampunk, was aber auch mehr oder weniger futuristisch ist
Die würden sich auf der Bühne der aktuellen Tournee von Rush ziemlich gut machen , die habens gerade mit dem Thema Steampunk.

gruß Günther


[Beitrag von gunnarian am 21. Sep 2012, 15:54 bearbeitet]
weimaraner
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 21. Sep 2012, 17:29
bgmnt
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 23. Sep 2012, 12:19
Mehr! Da muss es doch noch mehr geben.
buschi_brown
Inventar
#13 erstellt: 23. Sep 2012, 12:31
Ebenfalls aktuell:

BeoLab 5.

manolo_TT
Inventar
#14 erstellt: 23. Sep 2012, 15:01
sehen fast wie ein zimmerbrunnen aus
Fhtagn!
Inventar
#15 erstellt: 23. Sep 2012, 15:26
Wirklich gutes, modernes Design in der Tradition klassischer HiFi Geräte:

XdeathrowX
Inventar
#16 erstellt: 24. Sep 2012, 13:35
Auf welchen Namen hört das schicke Teil?

edit
Hoppla, einfach mal aufs Bild klicken


[Beitrag von XdeathrowX am 24. Sep 2012, 13:36 bearbeitet]
cr
Moderator
#17 erstellt: 24. Sep 2012, 16:04
Es gibt CDPs, die wie Raumschiffe aussehen, vielleicht weiß wer, was ich meine. Irgendwo gabs schon mal die Bilder.
Recht futuristisch waren in den 70er Jahren (Ende 70er) auch die AES-Verstärker (AES oder so ähnlich) mit ihren unzähligen Lämpchen.
Was futuristisch ist, hängt ja auch vom zeitlichen Umfeld ab....
snowblind89
Stammgast
#18 erstellt: 24. Sep 2012, 16:22
Was haltet ihr von diesem?

http://www.high-end.ch/p_digital/cd_player/dcs/puccini.jpg

Hab den live gesehen, war echt ein Blickfang, vor allem der Preis.

Gruß


[Beitrag von snowblind89 am 24. Sep 2012, 16:32 bearbeitet]
WeisserRabe
Inventar
#19 erstellt: 24. Sep 2012, 16:32
naja, für 2000€ (inkl. der besseren FB) ein bisschen teuer, die kleinen Chrom Griffe an der Front wirken auch etwas billig, insgesamt aber schade dass der Transporter nicht mehr erhältlich ist
Passat
Moderator
#20 erstellt: 24. Sep 2012, 17:17

cr schrieb:
Recht futuristisch waren in den 70er Jahren (Ende 70er) auch die AES-Verstärker (AES oder so ähnlich) mit ihren unzähligen Lämpchen.


Du meinst sicher SAE:
http://www.jims-sae-site.com/index.htm

Grüße
Roman
cr
Moderator
#21 erstellt: 24. Sep 2012, 17:21
Genau, wenigstens die Buchstaben stimmen alle
Jeck-G
Inventar
#22 erstellt: 24. Sep 2012, 17:47
Das Logitech-Teil sieht eher aus wie gewollt und nicht gekonnt (insbesonders die "VUs" als VFD).
Wobei das oft auch wirklich zutrifft, von Klein & Hummel , Genelec & Co. würde ich mir (als Gegenstück) auch keine Mäuse kaufen.

Zu den Primare-Geräten:
Erinnern mich stark an diverse Auto-Endstufen (Hifonics & Co.), nur dass diese dann nicht verchromt sind.


Die LS gehen eher in Richtung Steampunk, was aber auch mehr oder weniger futuristisch ist
Die würden sich auf der Bühne der aktuellen Tournee von Rush ziemlich gut machen , die habens gerade mit dem Thema Steampunk.
Dann aber bitte bitte aus Messing und paar Ventile und Nanometer dran...
Ich wüsste allerdings nicht, was mich dazu bewegen würde, diese hässlichen Dinger in die Bude zu stellen. Der schlechte Wirkungsgrad (86dB 1W/1m) ist auch nicht typisch Horn, da fehlen 15dB...

Wenn schon Horn, dann:


Sehen auch futuristisch aus (passend zum Thread), die Farben allerdings Geschmacksache...


Du meinst sicher SAE:
http://www.jims-sae-site.com/index.htm

19"-Geräte

Apropos Rush: Gestern Tickets für Berlin (6.6.) bestellt, bisher durfte ich mich (die Nachbarn manchmal auch... ) mit den Live-Videos vergnügen (R30 als DVD, Time Machine als BD). Kenne die Gruppe noch nicht so lange, bin vor 2 Jahren über die Dokus bei Anixe drauf gekommen ("Backstage").


[Beitrag von Jeck-G am 24. Sep 2012, 18:27 bearbeitet]
bgmnt
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 24. Sep 2012, 20:09
Ich wusste gar nicht, dass die Borg auch Hifi-affin sind... das "farbige" Teil ist von Void Acoustics, als Ergänzung. Und die Sternenzerstörer-Hörner von Funktion One.



[Beitrag von bgmnt am 24. Sep 2012, 20:09 bearbeitet]
Haiopai
Inventar
#24 erstellt: 24. Sep 2012, 20:20


Oracle CD 2000



Dazu der Plattenspieler Oracle Delphi

Völlig übertrieben , aber den CD Player finde ich optisch irgendwie klasse .

Gruß Haiopai
cr
Moderator
#25 erstellt: 24. Sep 2012, 22:06
Zwar kein Raumschiff, aber eine Raumschiff-Start- und Landebasis (Raumschiffbahnhof)
Passat
Moderator
#26 erstellt: 24. Sep 2012, 22:07
Noch ein paar Sachen aus China:

Jungson Impression:



Jungson Impression II:
cd_player_jungson_impression_cd2_competitiv_2

Jungson TZ No 1:
http://www.jungson.com/files/images/tzwhole.jpg

Grüße
Roman
Fhtagn!
Inventar
#27 erstellt: 25. Sep 2012, 06:41
Weils so schön ist:

Pathos Endorphin CDP:


Nagra CDC und PL-P:



Opera Audio Droplet:


Vyger Baltic M mit SME V:
WeisserRabe
Inventar
#28 erstellt: 25. Sep 2012, 21:08
die Nagra Teile gefallen mir auch sehr, obwohl sie eher retro sind als futuristisch
MacPhantom
Inventar
#29 erstellt: 27. Sep 2012, 08:11
Altbekannte schlechthin in diesem Bereich: Lecson.
yahoohu
Inventar
#30 erstellt: 27. Sep 2012, 08:39
Moin,

schade, auf den Bildern kommt das schlecht rüber....
Die Kombi sieht im Original aus wie aus dem Vollen gefräst.
War wahrscheinlich zu teuer, aber wohl auch die am besten klingende Kompaktanlage.

www.acapella.de/de/archiv/king_queen_duke.php

Gruß Yahoohu
cr
Moderator
#31 erstellt: 30. Sep 2012, 10:29
Wenn man jetzt Futuristisch nicht nur aufs Äußere bezieht, würde zB der Laser-Plattenspieler, der Keramik-DVD-Brenner (sollen Jahrhunderte halten und allgemein abspielbar sein), und sonst noch ein paar andere ausgefallene Konzepte dazu zählen.
termman
Inventar
#32 erstellt: 02. Okt 2012, 13:07
Nochmal bisschen Vintage:

Sonab R-4000

sonab9


JVC KD-A7

jvc-kd-a7-01

Kein Nak Dragon, aber dafür wohl das Einzige Deck mit Spectrum Analyzer

Und noch n Receiver
Luxman RX-103, der Link zwischen Klassik (70er Drehknöppe) und Moderne (80er Digital-Sektion)
torbi
Inventar
#33 erstellt: 02. Okt 2012, 13:22
Der Sonab, klasse. Den habe ich daheim im Wohnzimmer, sieht in "echt" noch viel - aeh - anders aus Das Ding ist von 1972!

Viele Grüße, Torben
Passat
Moderator
#34 erstellt: 02. Okt 2012, 13:27

termman schrieb:

JVC KD-A7

jvc-kd-a7-01

Kein Nak Dragon, aber dafür wohl das Einzige Deck mit Spectrum Analyzer


Nö.
Gabs z.B. auch beim Sony TC-RX80ES:


Grüße
Roman
termman
Inventar
#35 erstellt: 02. Okt 2012, 13:29
Meiner sieht bald noch anderser aus , man kommt nur zu nix.
termman
Inventar
#36 erstellt: 02. Okt 2012, 13:30

Passat schrieb:


Oh, wieder was gelernt.
Danke


bgmnt
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 04. Okt 2012, 13:35
Lauter schöne Sachen dabei, aber tatsächlich auch retro.

In den 80er Jahren muss doch noch mehr zu holen sein... Allein wenn ich mir die normaleren Tuner so anschaue (tue ich grad - Onkyo Integra, Metz Mecasound etc.), in denen teils exzessiv LED usw. verwendet wurden...
germi1982
Moderator
#38 erstellt: 04. Okt 2012, 16:29
Braun Receiver RS1 von 1978:

http://www.radiomuseum.org/r/braun_steuergeraet_synthesizer.html

Die Empfangsskala sieht auf den ersten Blick herkömmlich aus, ist aber eine LED-Kette mit einer aufgemalten Skala darunter bzw. darüber. Senderwechsel bzw. Sendersuchlauf erfolgen über Wipptaste. Die aktuelle Frequenz kann man an der Skala ablesen, und zwar da wo die LED leuchtet. Feldstärke und Mitte werden ebenfalls über LED-Ketten dargestellt.
bgmnt
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 04. Okt 2012, 18:46
Braun hatte ich jetzt nicht erwähnt, aber die LED-Ketten sind echt schön. leider gibt es kaum brauchbare Fotos, auch nicht via Suchmaschine.

Ich bin mir selbst nicht sicher, ob die Onkyo-Integra-Receiver unter mein Motto hier fallen, aber man muss nun mal an K.I.T.T. denken, ob man will oder nicht...

Hab ihn als Geschenk gekauft und weiß nicht, ob ich ihn hergebe... soviel zum Thema, ich sammel nicht... (Fotos ohne Blitz, daher nicht so dolle)


o1

o3

o2

o4

Ein wenig in die Richtung geht auch dieser traumhaft schlichte Denon-Tuner, der ebenfalls ein Geschenk werden soll, aber jetzt überlege ich schon... http://www.mcgyver-welt.de/dsc00443.jpg

Tuner sind ein dankbares Feld, wie es scheint...

Hier noch einmal die Akais aus dem Initialposting, um das Ganze komplett zu machen.
a1


[Beitrag von bgmnt am 04. Okt 2012, 18:47 bearbeitet]
Passat
Moderator
#40 erstellt: 04. Okt 2012, 18:47
Gabs auch bei Optonica.

Hier ein Bild von meinem ST-9100:
Optonica ST-9100

Die obere LED-Kette links leuchtet bei allen Frequenzen, bei denen der Tuner einen Sender gefunden hat.

Der beherrscht sogar selektiven Sendersuchlauf.
D.h. ich gebe eine obere und untere Grenze vor und der Sendersuchlauf sucht nur in dem Bereich.

Der kleine rote Punkt unter der LED-Kette zeigt, wo der Sendersuchlauf gerade ist oder welche Frequenz gerade empfangen wird.

Grüße
Roman


[Beitrag von Passat am 04. Okt 2012, 18:49 bearbeitet]
bgmnt
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 09. Dez 2012, 15:54
So, das scheint es ja an futuristischem Hifi gewesen zu sein. Danke für Eure Mitarbeit.

Okay, Spaß beiseite, ich glaube, da geht noch was. Hat jemand mehr?

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vergleich ALT gegen NEU
Festa am 22.11.2006  –  Letzte Antwort am 07.12.2006  –  10 Beiträge
HIFI Bilder Gesucht!
Bonsaidesign am 15.09.2006  –  Letzte Antwort am 18.09.2006  –  22 Beiträge
Grundsatzfrage wo ist alt besser und wo neu?
darth_vader am 14.11.2003  –  Letzte Antwort am 29.11.2003  –  38 Beiträge
Amp alt vs. neu ???
dunglass am 05.09.2004  –  Letzte Antwort am 06.09.2004  –  3 Beiträge
Alt oder Neu
RalphWiggum am 28.01.2014  –  Letzte Antwort am 21.02.2014  –  52 Beiträge
Wie alt sind Eure ältesten noch ständig genutzten Geräte?
gdy_vintagefan am 30.09.2004  –  Letzte Antwort am 22.12.2013  –  136 Beiträge
Alles raus und komplett neu
JanHH am 08.04.2009  –  Letzte Antwort am 04.05.2009  –  85 Beiträge
HIFI Geräte einlagern.
tatüv am 04.10.2006  –  Letzte Antwort am 07.10.2006  –  31 Beiträge
SILVER Hifi Geräte?
lallimall am 26.08.2010  –  Letzte Antwort am 26.08.2010  –  2 Beiträge
Alt behalten oder neu kaufen?
bradhower am 16.12.2011  –  Letzte Antwort am 17.12.2011  –  8 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Acer
  • B & O

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder813.966 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedFerid
  • Gesamtzahl an Themen1.357.353
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.871.624