Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecherumschalten von zwei Hifi Stereo Anlagen

+A -A
Autor
Beitrag
cgarno
Neuling
#1 erstellt: 01. Okt 2013, 13:56
Hallo Leute,

also mein Sachverhalt. Ich möchte in meiner Wohnung zwei Hifi Stereo Anlagen mit einigen Boxen für jedes Zimmer anschliesen. Ich habe dafür überall Lautsprecher aufgestellt und an Lautsprecherumschaltboxen angeschlossen.
Diese Umschaltbox:

Lautsprecherumschaltbox

Meine Anlage ist mit einer Umschaltbox angeschlossen, um meine Lautsprecher im Zimmer unabhängig anschalten zu können. Zustätzlich geht ein Boxenausgang in den Flur zu einer weiteren Umschaltbox um die Gemeinschaftsräume (Küche, Garten, Bad, Flur) mit Musik zu versorgen. Bei meinem Bruder im Zimmer ist ebenfalls eine Umschaltbox damit er seine Musik hören kann und um diese in den Flur zu leiten.

Problem: Manchmal geht obwohl ich meinen Flur ausgeschaltet habe seine Musik in meine Boxen. Warum ist das so?Gibt es eine sinnvollere Möglichkeit bzw. Box mit zwei Eingängen, damit die Kabel sich nicht berühren?
Außerdem würde ich gerne die Box im Bad lauter machen, also verstärken, wie könnte ich das machen? Ich finde auch keinen Verstärker bei dem ich normale Lautsprecherkabel anschliessen kann? Oder wie kann ich ein normales Kabel zu einem Chinch Kabel umfunktionieren?

Vielen Dank für eure Hilfe
RocknRollCowboy
Inventar
#2 erstellt: 02. Okt 2013, 18:11
Servus.

Scheint ja ein spezieller Fall zu sein.

Erstmal: Dein Link funktioniert nicht.


Dann wäre eine Skizze nicht schlecht.
Ich hab mir Deine Schilderung jetzt 3x durchgelesen, kann sie aber immer noch nicht richtig verstehen.

Eine Info zu den verwendeten Verstärkern und LS wäre auch nicht schlecht. (Marke und Typ)

Schönen Gruß
Georg
HiFi_Addicted
Inventar
#3 erstellt: 02. Okt 2013, 19:27
Ich sehe rauchende Verstärker wenn mal beide auf den Flur geschalten sind
RocknRollCowboy
Inventar
#4 erstellt: 02. Okt 2013, 19:46
Mich wundert auch, dass da noch nichts durchgebrannt ist.

Darum wäre eine Skizze, wie das alles verschaltet ist von sehr großem Vorteil.
Oder verstehst Du wie das gemeint ist?
Wenn ich das richtig verstehe hängen die LS am Flur an 2 verschiedenen Verstärkern.
Autsch, das kann böse enden.

Schönen Gruß
Georg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bilder eurer HiFi-Stereo-Anlagen
SFI am 08.06.2004  –  Letzte Antwort am 03.12.2016  –  32974 Beiträge
stereo anlagen im vergleich
audiokev am 12.06.2006  –  Letzte Antwort am 13.06.2006  –  4 Beiträge
HIFI-Stereo-Türme
Markus26 am 27.03.2008  –  Letzte Antwort am 08.04.2008  –  3 Beiträge
Die Musikalität von Hifi-Anlagen
Yrjömäki am 10.11.2007  –  Letzte Antwort am 27.11.2007  –  458 Beiträge
Videos eurer Hifi Anlagen
BBS13126 am 13.09.2007  –  Letzte Antwort am 12.03.2008  –  35 Beiträge
Stromverbrauch HiFi-Anlagen
Justus_Liebig am 13.06.2013  –  Letzte Antwort am 01.07.2013  –  53 Beiträge
Mehrfachstecker für Antennenstecker von Hifi-Anlagen
Volker63 am 04.08.2006  –  Letzte Antwort am 04.08.2006  –  2 Beiträge
Objektive Bewertung von Hifi-Komponenten und -Anlagen
DJ_Bummbumm am 21.04.2008  –  Letzte Antwort am 23.04.2008  –  44 Beiträge
Standard-Musik zum Beurteilen von HiFi-Anlagen
DJ_Bummbumm am 30.03.2010  –  Letzte Antwort am 21.08.2010  –  70 Beiträge
Bibt es Stereo-Anlagen mit USB Anschluss?
Milchkuh_klm am 10.01.2005  –  Letzte Antwort am 10.01.2005  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 13 )
  • Neuestes Mitgliedjc92
  • Gesamtzahl an Themen1.345.007
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.245