Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Festplatten für HiFi-Anlagen

+A -A
Autor
Beitrag
Talle
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Sep 2005, 20:57
Hallo zusammen!

Gibt es sowas: Eine Komponente für eine (bereits vorhandene) HiFi-Anlage, die mit einer (möglichst großen) Festplatte bestückt ist, auf die ich unkomprimiert meine CDs kopieren kann? Oder auch mittels Timer Radiosendungen direkt auf Festplatte speichern und zu einem anderen Zeitpunkt anhören?

Sowas fände ich ganz praktisch. Freu mich über Antworten!

Viele Grüße,
Talle
mamü
Inventar
#2 erstellt: 13. Sep 2005, 05:17
Sowas würde mich auch interessieren, nur sollte es noch möglich sein weitere externe Festplatten anzustöpseln.

Bisher habe ich nur folgende Audiogeräte gefunden, von denen ich aber nicht weiß, ob sie meinem o.g. Wunsch entsprechen.

http://big-screen.de...Marantz_DH9500.shtml

http://www.av-magazin.de/Ton_News.49+M540f03cae22.0.html

http://www.pontis.de/site_d/produkte/ms_330_d.htm
gto
Stammgast
#3 erstellt: 13. Sep 2005, 08:49
mamü
Inventar
#4 erstellt: 13. Sep 2005, 09:04

gto schrieb:
http://www.hermstedt.de/german/hifidelio/hifidelio.html

Grüsse Gerd


Ist aber auch nur mit max 160 GB versehen. Externer Anschluß möglich? Glaub nicht.
silberfux
Inventar
#5 erstellt: 13. Sep 2005, 09:56
Talle: Dafür eignet sich prima ein geräuscharmer PC
Der kann alles was Du brauchst und noch mehr...

Gruß Silberfux
Toppers
Stammgast
#6 erstellt: 13. Sep 2005, 11:16
D-Box 1 von Nokia hat nen LAN Anschluss. Spezielles Linux drauf, einfach an den Rechner klemmen und mit der Fernbedienung steuern... Der Rechner kann stehen wo er will...

MfG

Tobias
mamü
Inventar
#7 erstellt: 13. Sep 2005, 12:58
Sonst hab ich zwar den Topfield 4000 Twin mit 160 GB festplatte, aber nur ne RS ... Schnittstelle.
Dierch
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 13. Sep 2005, 13:40
Hi,

schau dir mal den Rapsody Multimediaplayer an:

http://www.mitundohnekabel.de/shop/02959.html?id=6wXRwnhL

Festplattengröße ist beliebig. Ob es HIFI ist sei mal dahingestellt. Mir reicht es.

Grüße
Dirk
mamü
Inventar
#9 erstellt: 13. Sep 2005, 13:45

Dierch schrieb:
Hi,

schau dir mal den Rapsody Multimediaplayer an:

http://www.mitundohnekabel.de/shop/02959.html?id=6wXRwnhL

Festplattengröße ist beliebig. Ob es HIFI ist sei mal dahingestellt. Mir reicht es.

Grüße
Dirk


Wie ist denn da der Klang und lässt sich da noch Externe dranhängen?
Wenn mp3, dann die höchste Auflösung oder Wav und bei wachsenden 2.000 Alben brauche ich dann schon einiges an Speicherplatz.
Dierch
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 13. Sep 2005, 14:01
Eine externe Zusatzplatte ist nicht möglich. Aber ich finde 500 GB als ausreichend. Zumindest wenn man MP3s speichern will. Wenn das nicht ausreicht gibt es z.B. von Pinnacle das Showcenter. Das ist ein Streamingclient ohne eigene Festplatte , der auf einen Server (beliebiger PC mit installierter Software) zugreift. Da bestimmst Du dann wieviel Plattenplatz dein Server hat...

Klang ist ja sehr subjektiv. Ich habe mal zwischen CD-Player und der Box umgeschaltet um die Unterschiede zu hören. Bei manchen MP3s konnte ich Unterschiede hören, bei den WAVs nicht. Das kann jetzt natürlich auch gegen meine Ohren und/oder Anlage sprechen.

Ich bin sehr zufrieden mit der BOX. Alles lässt sich per Fernbedienung aus dem Sofa machen. Wenn man mal seine Lieblingsstücke von diversen CDs hören will, kann man entspannt sitzen bleiben und muss nicht DJ spielen. Ich bin halt faul.

Wilfried(HH)
Neuling
#11 erstellt: 14. Sep 2005, 11:13

Talle schrieb:
Gibt es sowas:

Moin,
ja gibt es (werde ich mir kaufen, wenn das Geld mal reicht ...): CD-Recorder mit Festplatte von Yamaha, z. B. hier:
http://www.hifi-regl...0_250_gb_schwarz.php
Gruß,
Wilfried
lorein
Neuling
#12 erstellt: 17. Sep 2005, 12:56
@Dierch:

Wenn ich mir die Abbildungen genauer ansehe, scheint der Rapsody einen Lüfter eingebaut zu haben - wie stark macht sich der denn bemerkbar?
Dierch
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 19. Sep 2005, 08:37
Hi,

die Lautstärke finde ich ok. Wenn er neben dem Fernseher steht hört man ihn nur, wenn nichts läuft. Also weder Fernseher noch Musik...

Grüße
Dirk
Talle
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 20. Sep 2005, 09:43
Hallo an alle,

vielen Dank für die ganzen Antworten!!!

Ich möchte noch kurz schildern, wie mein "Idealgerät" aussieht, mal unabhängig davon, ob es ein solches wirklich gibt.

Also was ich gerne hätte, das wäre ein DVD-Recorder (also ein Brenner sollte auf jeden Fall vorhanden sein), der sowohl Surround, als auch Stereo in perfekter Qualität beherrscht. Er sollte über eine große Festplatte (ca. 500 Gbyte oder nachrüstbar) verfügen, auch DVD-Audio abspielen und speichern können (sowie die anderen Formate, (SA)CD und MP3), Playlists sollten programmierbar sein. Auch sollte er qualitativ hochwertig Film-DVDs abspielen sowie speichern können.

Gibt es ein Gerät, welches dies tatsächlich alles beherrscht? Muss ich etwas bestimmtes beachten bezüglich des neuen TV-Formats, auch bei DVDs (weiß grad nicht mehr, wie das heißt, das, das bei der IFA vorgestellt wurde)?
Bedienbar sollte das alles mittels ProntoPro-Fernbedienung sein.
Der Preis ist zweitrangig.

Danke für alle Antworten!

Herzliche Grüße,
Talle
mamü
Inventar
#15 erstellt: 20. Sep 2005, 10:34
Ein Gerät, was deinem wohl am Nächsten kommt ist das hier. Nur scheinbar kein DVD Audio.

http://www.hardwareluxx.de/cms/artikel.php?action=show&id=192
Talle
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 21. Sep 2005, 01:15
Hi mamü,

danke für den Link! Boah, das ist schon ein Mordsteil! Aber nicht ganz billig, leider. Naja, mal schauen, was ich da nehmen werde....

Viele Grüße,
Talle
Closer
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 23. Sep 2005, 12:46
Das ist doch ein stinknormaler HTPC.
Man kann das gehäuse inklucive Touchscreen auch so kaufen und den rest sich halt zusammenstellen...
alfa.1985
Inventar
#18 erstellt: 24. Sep 2005, 09:12
Naja, wem's das Geld wert ist...

Ich habe mir vor zwei Jahren ne richtig fette Workstation gekauft mit ordentlich RAM 1GB und 3 Platten mit zusammen fast nem Terra. Bislang sind ca. 380 GB belegt, weil ich viel unkomprimiert speichere. Dir zweite Platte nutze ich zum Backup (falls mal was passieren sollte). Habe jede Menge Erweiterungsmöglichkeiten und da das Ding ins Homenetzwerk eingebunden ist, kann man in jedem Zimmer Filme und Musik geniesen. Kostenpunkt für die Workstation inkl. 17" TFT 1400 Euro - also etwa die Hälfte.

Das Ding steht im Arbeitszimmer, läuft permanent und macht keinerlei Probleme. Wenns so ca. in einem Jahr wieder soweit ist, kauf ich mir eine neue, die dann bestimtm wieder für 3 Jahre ausreicht - erwarteter Kostenpunkt mit Preisverfall - ca. 1000 Euro (dafür hat man wieder State-of-the-Art Technologie).

Gruß

alfa.1985
JEM
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 24. Sep 2005, 21:09
moin moin

Auch net ganz billig aber dafür komplet lüfterlos http://www.ichbinlei...188&products_id=1641

Es gab auch mal mehrere artikel von leuten die sich den selbst gebaut haben. Das gehäuse kann man auch einzeln bestellen. Mit ein wenig computer wissen sollte das möglich sein, hab leider die links nicht mehr.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Festplatte für ne Anlage???
PLooserX am 26.05.2004  –  Letzte Antwort am 27.05.2004  –  13 Beiträge
Einbauhöhe für Hifi-Anlage
woiffi am 26.01.2011  –  Letzte Antwort am 27.01.2011  –  5 Beiträge
LP´s auf Festplatte speichern... WIE?
imebro am 17.10.2005  –  Letzte Antwort am 17.10.2005  –  7 Beiträge
MP3 Recorder - gibt es sowas ?
Christoph_66de am 25.02.2007  –  Letzte Antwort am 20.03.2007  –  21 Beiträge
Hörenswerte Radiosendungen?
Finglas am 17.06.2004  –  Letzte Antwort am 20.06.2004  –  9 Beiträge
MP3 auf Top HiFi Anlage
chohmann am 12.11.2005  –  Letzte Antwort am 23.11.2005  –  28 Beiträge
Internet-Audio-Streams direkt mit Hi-Fi-Anlage anhören? Gibt es sowas?
dimage am 01.10.2004  –  Letzte Antwort am 02.10.2004  –  4 Beiträge
Die Musikalität von Hifi-Anlagen
Yrjömäki am 10.11.2007  –  Letzte Antwort am 27.11.2007  –  458 Beiträge
Festplatten-Player für Zuhause?
FreSch2k am 16.10.2005  –  Letzte Antwort am 21.10.2005  –  4 Beiträge
Ideale Betriebsschallpegelkurve - gibt es sowas?
Klaus-R. am 22.06.2006  –  Letzte Antwort am 28.06.2006  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedXenoxus
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.578