Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


LP´s auf Festplatte speichern... WIE?

+A -A
Autor
Beitrag
imebro
Inventar
#1 erstellt: 17. Okt 2005, 06:33
Hallo,
ich habe eine menge alter, guter LP´s, aber leider keinen Platz mehr, um diese aufzubewahren. Außerdem höre ich sie nur sehr selten!
Nun möchte ich einige dieser LP´s - bevor ich sie verkaufe - gerne auf meine Festplatte speichern, um dann CD´s daraus zu brennen.
Geht das??? Und wenn ja -> WIE?
Würde mich über Antworten sehr freuen - danke,

Ingo
sakly
Inventar
#2 erstellt: 17. Okt 2005, 06:40
Klar geht das.
LP abspielen und per Line-Out in den Line-In der Soundkarte gehen. Mit dem Rechner nimmst du dann das Signal per Software auf und brennst es später auf CD.
Dabei solltest du nur darauf achten, dass du das Material nicht bei der Aufnahme komprimierst, denn wenn du nachher eh wieder ne CD draus brennen möchtest, wäre das unsinnig und würde die Qualität nur unnütz verschlechtern.
Gute Software dafür findest du sicherlich mit google.
imebro
Inventar
#3 erstellt: 17. Okt 2005, 07:03
Danke Dir!
Aber wonach genau muss ich bei Google suchen?
Wie heißt so eine Software, womit man LP´s am PC aufnehmen kann?

Gruss
Ingo
sakly
Inventar
#4 erstellt: 17. Okt 2005, 07:10
Du brauchst nur ne Software, die eben die Signale von der Soundkarte als Wave-Datei auf die Platte schreiben kann. Das muss keine spezielle Software sein.
Sowas zum Beispiel: http://www.soft-ware.net/system/hardware/sound/p03056.asp

Wichtig ist nur, dass du deine LPs über einen vorhandenen Vorverstärker abspielst, da die vorher eben über eine Phonostufe entzerrt und verstärkt werden müssen, bevor du das Signal in den Line-In der Sopundkarte gibst.
vincentboschet
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 17. Okt 2005, 07:24
hallo,

die software ist nicht so wichtig wie die hardware (soundkarte und entzerr-vorverstärker), ich benutze z.b. cooledit 2000 , ist schon etwas älter, läuft aber sehr stabil und macht auch bei grossen dateien keinen ärger. die soundkarte kann dir die aufnahme völlig versauen, mache auf jedem fall ein paar probeaufnahmen, augenmerk auf stellen mit völliger ruhe (brummen oder fiepen zu hören ?) und grosser lautstärke (übersteuern). gebrannte cd's halten je nach behandlung, aufbewahrung und typ 2 - x Jahre, wobei man leider nie weiss wann sie zerfallen, was an dem organischem farbstoff liegt, welcher sich im gegensatz zum aluminium in gekauften/gepressten cds irgenwann zersetzt. wenn dir an den aufnahmen was liegt, speichere sie z.b. noch auf einer usb-wechselfestplatte. es gibt lossless kompressionsverfahren (z.b. flac) welche gegenüber wav platz sparen (faktor 2-3) aber keine qualitätsverluste verursachen. (späteres entpacken zurück zu wav resultiert in einer dem original identischen datei)
imebro
Inventar
#6 erstellt: 17. Okt 2005, 07:27
Danke Dir!
Habe das Programm runtergeladen und bin nun gespannt, ob alles klappt.
Gruss
Ingo
schlacke04
Neuling
#7 erstellt: 17. Okt 2005, 11:08
Hallo,

habe dafür STEINBERG CLEAN PLUS 4.0 benutzt.
Bekommst du bei EBAY incl. Vorverstärker günstig.

Gutes Programm und du kannst nach der Abspeicherung eventuelles Rauschen etc. bearbeiten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LP-Waschmaschine
massa16 am 05.04.2006  –  Letzte Antwort am 07.04.2006  –  7 Beiträge
LP-Digitalisierung - meine Erfahrungen
plz4711 am 08.10.2005  –  Letzte Antwort am 10.10.2005  –  8 Beiträge
CD vs LP
Budda4130 am 21.09.2015  –  Letzte Antwort am 21.09.2015  –  11 Beiträge
CD oder Festplatte
blank61 am 03.10.2014  –  Letzte Antwort am 15.11.2014  –  112 Beiträge
"Zischeln" von MFSL LP`s
Breakshot am 28.12.2005  –  Letzte Antwort am 29.12.2005  –  6 Beiträge
LP auf DVD-Audio: was darf es kosten?
TomSawyer am 16.08.2006  –  Letzte Antwort am 19.08.2006  –  14 Beiträge
Pegelunterschiede Li/Re beim LP-digitalisieren
plz4711 am 12.10.2005  –  Letzte Antwort am 12.10.2005  –  2 Beiträge
Nuendo Video speichern???
Calab am 22.11.2004  –  Letzte Antwort am 24.11.2004  –  4 Beiträge
Spannung auf dem Gerätegehäuse!!! Wie kommt´s???
ducmo am 28.02.2006  –  Letzte Antwort am 03.03.2006  –  17 Beiträge
Radiosender dauerhaft speichern? (Marke: Scott)
Uwex2 am 13.01.2005  –  Letzte Antwort am 14.01.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedrevoun
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.550