Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


MP3 Recorder - gibt es sowas ?

+A -A
Autor
Beitrag
Christoph_66de
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Feb 2007, 16:42
Hallo liebe Fachkundige,

ich suche so etwas wie einen

MP3 Recorder

Gibt es sowas ?

Mein Vater möchte gerne von Cassetten umstellen auf MP3 oder CD.
Nun kann man allerding schwerlich von Radio auf CD aufnehmen. Auf jeden Fall sind solche CD Audiorecorder schweineteuer und es gibt eh nur 2 oder 3.

Nun meine Frage - gibt es sowas für´s MP3 Format - sprich eine Art Festplattenrecorder bei dem ich Sendungen statt auf Kassette im MP3 Format auf einer Festplatte aufnehme und mir dann wiederum anhören kann (oder vielleicht sogar auf CD "wegbrennen" - aber das muß nicht sein)

Daß das Ganze am PC geht, ist mir klar - nur möchte halt mein Vater dies ganz gerne im Wohnzimmer - ohne PC als HIFI Baustein realisiseren.

Ich bedanke mich ganz herzlich im Vorause für euer Antworten.

Danke

Christoph
LogicDeLuxe
Stammgast
#2 erstellt: 25. Feb 2007, 17:05
Wenn es unbedingt sein muß, viele MP3-Sticks haben auch einen Line in und können direkt MP3 aufnehmen.
Allerdings ist von einem PC mit einer anständigen Soundkarte natürlich eine wesentlich bessere Qualität zu erwarten. Vor allem, sollte man es vermeiden, MP3s aufzunehmen, wenn man vor hat, eine CD-Audio zu brennen.
Christoph_66de
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 25. Feb 2007, 17:08
danke für die Antwort - es geht aber eher um Sprachaufnahmen, daher ist der Qualitäts-Verlust nicht soooo wichtig....
Hörbert
Moderator
#4 erstellt: 25. Feb 2007, 17:11
Hallo!

Deine Losüng heißt: http://www.hermstedt.de/german/hifidelio/hifidelio.html oder ein vergleichbares Gerät eines anderen Anbieters. Hier setzt man sich zu dem Gerät auseinander, da kannst du dir einen Überblick verschaffen:
http://www.hifidelio-user.de/index.php

MFG Günther
Christoph_66de
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 25. Feb 2007, 17:54
vielen Dank für den Tipp - das geht tatsächlich in die richtige Richtung.
Nur ist da halt nicht unbedingt ´n Schnäppchen mit 600 EUR.

Gibt´s noch irgendeine andere Alternative - die muß ja gar nicht soviel Features wie Internet Radio, WLAN etc. haben....???

Vielen Dank auf jeden Fall für die Tipps !!!!
Searge69
Stammgast
#6 erstellt: 25. Feb 2007, 18:20
Hallo,

wie wärs mit einen DVD-Recorder? Der müßte doch auch einfach Ton aufnehmen können. Sowas gibt es schon für 100 EUR.
FeG*|_N@irolF
Stammgast
#7 erstellt: 25. Feb 2007, 18:23
hi,

Meines Wissens müsste es auch mit einem DVD Festplatten Recorder gehen. Dafür bräuchte man dann alledings einen Ferseher, weil ohne Bild lassen sich solche Geräte bekanntlich schwer steuern.
Ich bin mir aber nicht ganz sicher ob es geht...


mfg

€dit: Da war einer schneller


[Beitrag von FeG*|_N@irolF am 25. Feb 2007, 18:23 bearbeitet]
Christoph_66de
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 25. Feb 2007, 18:55
das ist eigentlich eine klasse idee.
Muß halt mal schauen, daß ich einen DVD Recorder finde (mit oder ohne Festplatte)
der möglichst gut ohne Bildschirmmenu - bzw. Fernseher-Anschluß bedienbar ist.

Der müßte halt dann ein gutes und aussagekräftiges Display haben - hat da vielleicht noch jemand einen Tipp ????

Danke nochmals

Christoph
LogicDeLuxe
Stammgast
#9 erstellt: 25. Feb 2007, 19:23

Searge69 schrieb:
wie wärs mit einen DVD-Recorder? Der müßte doch auch einfach Ton aufnehmen können. Sowas gibt es schon für 100 EUR.
Der DVD-Recorder nimmt aber AC3 und nicht MP3 auf, und MP3-Sticks sind dann wohl doch etwas billiger.
ta
Inventar
#10 erstellt: 25. Feb 2007, 23:28
Reset
Gesperrt
#11 erstellt: 25. Feb 2007, 23:42

ta schrieb:
http://www.thomann.de/de/edirol_r1_mp3_wav_recorder.htm :?


Das wäre auch mein Tipp. Dazu zwei oder drei Speicherkarten mit 4 oder 8 GB und es kann losgehen.
themrock
Inventar
#12 erstellt: 26. Feb 2007, 07:46
Ein besserer mp3 Player?
Mein Cowon I Audio X5 hat ein integriertes Radio, von dem auch direkt aufgenommen werden kann.
Oder über den Line-Inn Eingang aufnehmen.
zlois
Stammgast
#13 erstellt: 08. Mrz 2007, 01:18
Also mein Tipp wäre der Yamaha CDR-HD1500, einfach mal googeln. Das ist ein CD-/Festplattenrecorder mit der Möglichkeit zwischen CD und HDD hin- und herzukopieren. Kostet allerdings auch um die 600 Euronen (neu). Bei diesem Gerät erfolgt die Aufnahme jedoch nicht im MP3-Format, sondern unkomprimiert in PCM (wie bei einer CD), dafür ist die Festplatte entsprechend groß (250GB).
Wenn du etwas mobiles suchst sind die Edirol - Geräte nicht schlecht, allerdings würde ich statt dem R1 lieber zu dem neueren Modell R9 greifen, ist kleiner, hat gravierende Verbesserungen gegenüber dem Vorgändermodell erfahren und verfügt über ein sehr hochwertiges eingebautes Stereomikrophon.
Ansonsten findest du ja vielleicht hier etwas passendes.

Ein DVD-Recorder ist für die reine Audioaufnahme eher suboptimal, da die Geräte einfach nicht dafür gemacht sind, eine Bedienung ohne Fernseher/Monitor ist nahezu unmöglich und die Qualität entspricht im Allgemeinen auch nicht der eines richtigen Audiorecorders (fehlende manuelle Aussteuerung zumindest bei den Consumergeräten, etc.). Die meisten DVD-Recorder verweigern außerdem die Aufnahme, wenn kein Videosignal anliegt. Also lieber kein DVD-Recorder. Schließlich wäscht man seine Wäsche ja auch nicht im Geschirrspüler...
cr
Moderator
#14 erstellt: 08. Mrz 2007, 01:32
Warum nicht doch einen CDR/W-Rekorder? Sogar Profigeräte gibts schon um 500, Consumergeräte (von denen ich aber nichts halte) gebraucht weit billiger.
Ein gebrauchter Minidisc-Rekorder wäre eine weitere Option (hängt halt davon ab, was man mit den Aufnahmen machen will)
fish73
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 19. Mrz 2007, 12:38
Hallo,

ich suche auch ganz einfach einen MP3 Recorder mit Festplatte als Hifi-Baustein mit USB Anschluß zum Kopieren der aufgenommenen MP3 Dateien.

Sowas scheint es nicht zu geben. Mist.
Warum denn denn nicht. Gibt es hierfür gar keinen Markt ?

fish73
audiomac
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 19. Mrz 2007, 13:27
hallo den ersatz für den tape-recorder gibt es z.b. von marantz:
Marantz PMD-671 Flash-Recorder
mit so etwas lässt sich dann auch eine radio-sendung aufnehmen.

gruss audiomac
fehlermeldung_2000
Inventar
#17 erstellt: 19. Mrz 2007, 13:41
Wenn dir die Hifidelio-Variante zu teuer ist nimm am besten einen Audio CD Brenner

Wenn du dich für ein Wechselmedium entscheidest, dann nimm kein "Randgruppenmedium". Leider gehört Mini Disc heute dazu.

Ein HDD DVD Recorder sind nicht dafür gemacht, deshalb werden dich diese Geräte nicht glücklich machen.

Ein Wohnzimmer-PC mit kleinem Display kommt nicht zufällig in Frage? Ist preislich auch unter 500€ (ggü Hifidelio) machbar.

Falls ein PC vorhanden ist, könntest du diesen nutzen und im Wohnzimmer über eine solche Schnittstelle (Netzwerkplayer) die Musiksteuerung übernehmen. Ist sicher praktisch, aber zur Wiedergabequalität kann ich nichts sagen, gibt auch noch teurere (Bessere?).
ta
Inventar
#18 erstellt: 19. Mrz 2007, 14:01
Hier gibts wohnzimmertaugliche Computergehäuse:
http://www.alternate...vel2=Desktop%2FHTPC&


Hier wäre ein Mainboard mit CPU, was passiv gekühlt werden kann.
http://www.alternate...tml?articleId=159409


Hier wäre z.B. ein Display
http://www.alternate...tml?articleId=129969


Irgenwas läßt sich da auch individuell zusammenbauen.
fehlermeldung_2000
Inventar
#19 erstellt: 19. Mrz 2007, 14:27
nette Konfig. Das Display könnte interessant sein.

noch eine 300GB Festplatte rein und ein Passivnetzteil, dann ists gut.



zu meinem Post von vorhin:
Netzwerkplayer Soundbridge von Pinnacle
fish73
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 20. Mrz 2007, 12:31
Hallo,

vielen Dank für die Antworten.

Ich kann also mit dem Hifidelio über Line-In direkt als MP3 aufnehmen (z.B. Kassetten, LP, CD, Radio, usw.)

Ein paar einfache Fragen habe ich noch zum Hifidelio:

- wie bekomme ich die aufgenommen MP3s auf meinen PC ?
Via USB, WLAN ? LAN wäre logistisch ungeschickt für mich.

- ich habe gelesen, dass das Gerät WLAN und Ethernet hat.
Kann man damit auch Internet-Radio hören, bei ausgeschaltenem PC. Also Gerät direkt an Rooter anschliessen und im Gerät die URLs für die Radiostationen pflegen ?

Vielen Dank für Eure Hilfe.

fish73

PS:
Schade, warum gibt es das Gerät nicht ohne CD-Brenner ?


[Beitrag von fish73 am 20. Mrz 2007, 12:32 bearbeitet]
fehlermeldung_2000
Inventar
#21 erstellt: 20. Mrz 2007, 17:19
so wie ich das Datenblatt lese, würde ich alles mit ja beantworten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welcher Recorder ?
Enrico345 am 26.09.2006  –  Letzte Antwort am 27.09.2006  –  10 Beiträge
Gibt es stationäre HI-MD Recorder
LX-44 am 24.01.2006  –  Letzte Antwort am 24.01.2006  –  2 Beiträge
MD-Recorder stockt bei Wiedergabe und Aufnahme
dietmar18 am 26.12.2004  –  Letzte Antwort am 26.12.2004  –  2 Beiträge
Ideale Betriebsschallpegelkurve - gibt es sowas?
Klaus-R. am 22.06.2006  –  Letzte Antwort am 28.06.2006  –  17 Beiträge
Hörerfahrung gibt es sowas überhaupt?
liesbeth am 25.03.2011  –  Letzte Antwort am 08.04.2011  –  87 Beiträge
DVD-Recorder und Firmenabsprachen
karbes am 15.01.2004  –  Letzte Antwort am 16.01.2004  –  2 Beiträge
MP3 encoding
EselHund am 15.05.2006  –  Letzte Antwort am 18.05.2006  –  31 Beiträge
MP3-Frage
goofy69 am 21.04.2006  –  Letzte Antwort am 22.04.2006  –  4 Beiträge
Plattenspieler der auch ! 78/upm kann, gibt es sowas noch ?
Bonsai-P. am 29.08.2006  –  Letzte Antwort am 30.08.2006  –  13 Beiträge
Gibt es sowas wie einen externen DLNA Empfänger?
Soundcount am 30.08.2012  –  Letzte Antwort am 03.09.2012  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Pioneer
  • Terratec

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 74 )
  • Neuestes Mitgliedttosch
  • Gesamtzahl an Themen1.344.819
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.446