Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Soundkarte zu Receiver

+A -A
Autor
Beitrag
darkios
Neuling
#1 erstellt: 23. Jan 2014, 23:53
Hallo liebe Gemeinde,

wie der Titel schon drauf schließen wird, habe ich ein problem mit dem Signal zwischen Soundkarte und Receiver/Lautsprecher.

Zu meinem Problem:
Ich will eine Verbindung zwischen PC und Receiver schaffen. Bisher läuft der Ton von meinem PC zum Fernseher über hdmi und dann von dort aus wird er weitergeleitet an den Digital ausgag. Von dort geht er über einen D/A Wandler an den Receiver. Hierfür muss der Fernseher leider an sein. Zudem kann ich nicht spielen oder sonst was am fenseher machen (mit Ton ab) und gleichzeitig Musik hören.
Deshalb habe ich mir ein 7,5 m langes Klinke auf Clinch Kabel geholt und angeschlossen.
Solange ich mein Handy anschließe gibt es keine probleme, jedoch wenn ich es an den Audioausgang der Soundkarte stecke bekomme ich ein Brummen und die Tonübertragung. Je lauter ich die Lautstärke hochdrehe desto schwächer wird das Brummen im Vergleich zu dem was an Musik übertragen wird.
Als Soundkarte habe ich eine Asus Xonar Phoeubs die Klinke vom Kabel habe ich an den Front Ausgang gesteckt. Als Kabel habe ich ein 7,5m langes HCK 9704 profitec und als Stereo Receiver habe ich den Teac AG680, falls das jemandem was hilft. Ach ja das Brummen ist auch da wenn ich es direkt an die mainboard audio anschlüsse anschließe.

Was kann ich tun damit das Brummen weggeht und an was könnte es liegen?

Vielen Dank

Gruß Tobias
audiophilanthrop
Inventar
#2 erstellt: 24. Jan 2014, 00:39
Klassische Brummschleife. Wahrscheinlich ist der Receiver über irgendein anderes Gerät geerdet - hast du Kabel oder Sat am Teleglotz?

Brummschleifen würde ich immer zuerst auf HF-Ebene auflösen wollen. Beim Breitbandkabel geht das mit einem Trennübertrager (teils auch als Mantelstromfilter bezeichnet, aber nicht jedes Mantelstromfilter trennt auch galvanisch) recht gut, bei Sat ist das schwieriger. Es gibt auch Audio-Trennübertrager, aber je niedriger die Frequenz, desto größer und bei gegebenen Qualitätsanforderungen auch teurer sind Übertrager, man sollte also nicht gerade das allerbilligste Exemplar nehmen.
darkios
Neuling
#3 erstellt: 24. Jan 2014, 17:16
Ok danke für die schnelle Antwort.

Also Fernseh und Radio Anschluss habe ich Kabel, sat verwende ich nicht.

Was würdest du mir als kabel empfehlen bzw Verbindung? Welches Produkt bzw welcher Hersteller?

Kommisch war auch noch ein weiteres Störgeräusch was ich vorher hatte.
Momentan habe ich das 7,5m kabel am Viedeo/ Aux Anschluss und das vom Fernseh kommende auf dem CD Anschluss laufen. Zuvor hatte ich dies genau umgekehrt und hatte auch am handy ein ähnliches Grundgeräusch, das jedoch abhängig Position stärker oder schwächer war.
Ist normalerweise nicht egal welche der Clinsch Anschlüsse man wählt? Liegt es am Kabel?

Gruß Tobias
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Günstiger Receiver VS. PC-Soundkarte
Cykrofon am 19.02.2014  –  Letzte Antwort am 19.02.2014  –  3 Beiträge
digital bleiben oder Wandler
kamelsardine am 22.10.2014  –  Letzte Antwort am 22.10.2014  –  4 Beiträge
Fernseher und Pc an einen Eingang?
DavBer am 24.11.2003  –  Letzte Antwort am 25.11.2003  –  2 Beiträge
Sep. DA-Wandler an Sat-Receiver zum Radiohören. Sinnvoll ?
soundrealist am 20.07.2013  –  Letzte Antwort am 24.07.2013  –  9 Beiträge
stereo-receiver an soundkarte anschließen
fuego_ am 25.01.2004  –  Letzte Antwort am 30.01.2004  –  4 Beiträge
T+A Music Receiver Anschlussfragen
noscrub am 06.07.2015  –  Letzte Antwort am 06.07.2015  –  2 Beiträge
50 Hz Brummen über PC Soundkarte
DOSORDIE am 17.04.2006  –  Letzte Antwort am 18.04.2006  –  5 Beiträge
Frage zu Receiver
smewi am 14.12.2014  –  Letzte Antwort am 14.12.2014  –  2 Beiträge
Kein Ton über Spdif
Alexxx257 am 02.07.2013  –  Letzte Antwort am 07.07.2013  –  14 Beiträge
Zwei Quellen an Receiver ( gleichzeitig )
maltinho90 am 23.07.2016  –  Letzte Antwort am 25.07.2016  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • Onkyo
  • JBL
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 122 )
  • Neuestes MitgliedRaimundRhythmus
  • Gesamtzahl an Themen1.346.031
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.704