Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ist ein aktiver Subwoofer als Receiver / Verstärker nutzbar?

+A -A
Autor
Beitrag
josewe
Neuling
#1 erstellt: 16. Mai 2014, 08:25
Guten Tag,

ich kenne mich nicht besonders mit HiFi-Technik aus, plane aber in mein Wohnzimmer mit etwas besseren Klang zu füllen. Aktuell habe ich ein Lautsprecherpaar von Philips, welches mit sechs AAA-Batterien betrieben wird (ähnlich Philips SBA 1500). Dieses schließe ich, je nach Bedarf, an die 3,5mm Klinke Ausgänge meines Computers oder meines Mp3-Player (sehr klein, betrieben mit einer AAA-Batterie) an. Nun möchte ich etwas besseren Klang haben und überlege mit HiFi-Ausrüstung zuzulegen.

Folgender Plan: die 3,5mm über ein Klinke-an-Chinch-Kabel an einen aktiven Subwoofer (ELAC Bass 130) anzuschließen an welchem wiederum zwei Lautsprecher / Satelliten (2x ELAC Starlet) angeschlossen sind.

Meine Frage nun: Liefert der Aktive Subwoofer überhaupt die Leistung an die Satelliten, sprich fungiert er als Receiver / Verstärker für die Satelliten, wenn ich meinen Computer oder Mp3-Player anschließe?

Vielen Dank schon einmal im voraus, freundliche Grüße aus Berlin, Joachim
andre11
Inventar
#2 erstellt: 16. Mai 2014, 08:47
Hallo Joachim und willkommen im Forum!

josewe (Beitrag #1) schrieb:
....Liefert der Aktive Subwoofer überhaupt die Leistung an die Satelliten, sprich fungiert er als Receiver / Verstärker...

Ganz klare Antwort - nein, das tut er nicht!
In diesem Fall muss immer ein normaler Hifi Verstärker dazwischen, sonst funktioniert das nicht.

PC Lautsprechersysteme können so angeschlossen werden, haben aber mit Hifi nur eingeschränkt was zu tun.


Gruß

André
Passat
Moderator
#3 erstellt: 16. Mai 2014, 08:48
Nein.
Aktive Subwoofer haben i.d.R. keine Verstärker für die übrigen Lautsprecher eingebaut, auch dein Bass 130 nicht.
Es gibt aber ein paar Ausnahmen, wie z.B. den kleinen Elac MicroSub 2010 und 2010.2.

Du brauchst für die Starlet noch einen Verstärker.

Grüße
Roman
josewe
Neuling
#4 erstellt: 16. Mai 2014, 08:58
Hallo André, hallo Roman,

danke für die klaren du konstruktiven Antworten, werde wohl eine neue Suche starten müssen.

Beste Grüße, Joachim
andre11
Inventar
#5 erstellt: 16. Mai 2014, 10:13
Joachim, so schwierig gestaltet sich so eine Suche gar nicht.
Wenn Du die Lautsprecher schon hast, bzw, sie Dir gefallen, brauchst Du lediglich einen normalen Stereoverstärker und Adapterkabel um Deine Player anschließen zu können.
Gebraucht lassen sich schon für unter 100 EUR sehr brauchbare Verstärker finden.


Gruß

André
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
aktiver Subwoofer an Onkyo TX-7730 möglich ?
steinburg am 25.03.2006  –  Letzte Antwort am 25.03.2006  –  4 Beiträge
Verstärker und Subwoofer nebeneinander?
Just_an_another_newbie am 19.10.2013  –  Letzte Antwort am 19.10.2013  –  2 Beiträge
Receiver als Vorverstärker oder .
Basstel-Bassti am 12.01.2014  –  Letzte Antwort am 12.01.2014  –  2 Beiträge
Was ist ein Receiver?
Altgerätesamler am 27.05.2007  –  Letzte Antwort am 28.05.2007  –  8 Beiträge
Bi-Amping + aktiver Subwoofer? Wie anschließen?
LinnNeuling001 am 10.11.2013  –  Letzte Antwort am 17.11.2013  –  17 Beiträge
Receiver/Verstärker für 2xStereo ?
datafox am 12.10.2005  –  Letzte Antwort am 14.10.2005  –  6 Beiträge
subwoofer statt verstärker ?
anton224 am 08.02.2016  –  Letzte Antwort am 13.02.2016  –  4 Beiträge
Subwoofer Leistung
GuRU2TeK am 03.04.2004  –  Letzte Antwort am 03.04.2004  –  5 Beiträge
Verstärker oder Receiver
Klangsymphonie am 21.04.2005  –  Letzte Antwort am 26.04.2005  –  22 Beiträge
Technics Receiver als Tuner
acht886588 am 05.04.2005  –  Letzte Antwort am 05.04.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Elac
  • Philips

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 155 )
  • Neuestes MitgliedKlausHifi2016
  • Gesamtzahl an Themen1.344.956
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.555