Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Best of the Best HighEnd

+A -A
Autor
Beitrag
InfoDiJo
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 04. Mai 2004, 21:41
Hallo Leute,
ich habe da mal eine Frage.
Wenn jemand wissen möchte, was die beste HiFi(HighEnd)-Anlage ist, die es überhaupt gibt, wie kann man demjenigen weiterhelfen? Was soll der sich ins Wohnzimmer stellen?

Gruß
Christian
jruhe
Inventar
#2 erstellt: 04. Mai 2004, 22:44

Hallo Leute,
ich habe da mal eine Frage.
Wenn jemand wissen möchte, was die beste HiFi(HighEnd)-Anlage ist, die es überhaupt gibt, wie kann man demjenigen weiterhelfen? Was soll der sich ins Wohnzimmer stellen?


Am besten einen guten Multiformat Player (CD, SACD, DVD-Audio) mit gutem Wandler für ein paar hundert Euro, dazu zwei sehr gute Studio Aktivlautsprecher kaufen (z.B K&H O500) und "HighEnd" "HighEnd" sein lassen (sprich: ganz schnell vergessen)

MfG
J.Ruhe
Mas_Teringo
Inventar
#3 erstellt: 04. Mai 2004, 22:48
So lustig es klingt, es ist richtig.

Wer diese Frage stellt hat anscheinend noch nicht viel gehör, denn dann wüsste er, dass es nicht immer nur "besser" und "schlechter" zwischen 2 Geräten gibt, sondern auch mal einfach nur "anders". Genau da entscheidet dann nämlich kein Tipp mehr, sondern der persönliche Geschmack.

Es ist schlicht unmöglich eine allumfassende vernünftige Antwort auf Deine Frage zu geben, weil es "DIE" beste Anlage nicht gibt, sondern höchstens die für DICH beste Anlage. Das kannst aber nur DU entscheiden...
Oliver67
Inventar
#4 erstellt: 05. Mai 2004, 06:48
Es gibt keine beste Anlage, denn eine Reproduktion zuhause ist immer ein akustischer Kompromiß. Was einem am besten gefällt ist Geschmackssache.

Vergleichen wir es mit Autos: ist ein Maybach besser oder ein Porsche GT3?

High-End zu vergessen kann ich deshalb nicht empfehlen. Es gibt packendere Möglichkeiten Musik zu hören als mit der von Herrn Ruhe vorgeschlagene Anlage. Genauso, wie es packendere Möglichkeiten gibt als mit einer "vernünftigen" Mercedes S-Klasse zu fahren.

Die beste High-End-Anlage ist ein Livekonzert.

Oliver
bukowsky
Inventar
#5 erstellt: 05. Mai 2004, 07:10
... die beste High-End-Anlage ist m. E. die, die mich klanglich und optisch für lange Zeit zufrieden stellt, an der ich nicht zweifle, sondern mich täglich mit Genuss davor setze, um Musik zu hören und um mich an ihrem Anblick zu erfreuen
micha_D.
Inventar
#6 erstellt: 05. Mai 2004, 08:03
Hallo

Ich sehe "High-End"eigentlich nur als die jeweils auf dem Wissenschaftlich-Technischen Sektor den aktuellen Stand der Technik auszuloten...alles andere ist Consumerware....selbst wenns sauteuer ist!

Nun..da fällt mir gerade dieser Diamant-Beschichtete Hochtöner ein.....das könnte wohl vielleicht als "High-end"noch durchgehen....Produkte ala Burmester oder was auch immer wohl kaum.

Naja.....ich war mal in einem Geschäft und da wurd irgendein Röhrenpre als"High-End"für viel Geld Verkauft..
hab mal durch die Lüftungsschlitze gesehen und eine Poplige Wald und Wiesenröhre kam zum vorschein mit einem bischen Beiwerk.....Materialwert ca. 100Euros? Hochgegriffen.

Letztendlich iist mir eine gutklingende Anlage für 1000 eu,s lieber als eine teure,die absolut nicht zusammenspielt.

Dann muss ich mich auch nicht Ärgern,viel Geld ausgegeben zu haben.....wo man doch noch sooo viel andere schöne Dinge mit machen könnte.

Gruß Micha
mnicolay
Inventar
#7 erstellt: 05. Mai 2004, 13:42

beste HiFi(HighEnd)-Anlage ist, die es überhaupt gibt, wie kann man demjenigen weiterhelfen?


Ich würde in der einschlägigen "Fachliteratur" blättern, da gibt es die besten LS der Welt, die weltbesten Verstärker etc. und das ganze monatlich neu.
Zusammengestellt muß da ja die "beste HiFi Anlage" der Welt rauskommen, sozusagen die Über-Referenz.

Das würde ich Fragern ohne zu zögern antworten, wer will da noch widersprechen ?

Gruß
Markus
Rollei
Inventar
#8 erstellt: 05. Mai 2004, 14:26


beste HiFi(HighEnd)-Anlage ist, die es überhaupt gibt, wie kann man demjenigen weiterhelfen?


Ich würde in der einschlägigen "Fachliteratur" blättern, da gibt es die besten LS der Welt, die weltbesten Verstärker etc. und das ganze monatlich neu.
Zusammengestellt muß da ja die "beste HiFi Anlage" der Welt rauskommen, sozusagen die Über-Referenz.

Das würde ich Fragern ohne zu zögern antworten, wer will da noch widersprechen ?

Gruß
Markus



Hi,
wer sagt den das sich die ganzen sogen. Testsieger zusammen überhaupt gut anhören. Schon mal gehört? Lass es lieber sein.

greetings Rollei
mnicolay
Inventar
#9 erstellt: 05. Mai 2004, 14:53

wer sagt den das sich die ganzen sogen. Testsieger zusammen überhaupt gut anhören

Ho ho, Deinen Einwand habe ich schon gehört. Der lässt sich ganz einfach entkräften indem zu den Einzel-Bewertungen praktischerweise ja auch Kennzahlen zur "Verträglichkeit untereinander" mitgeliefert werden. Wenn die übereinstimmen, sollte das Ergebnis bestimmt grandios werden.
Gruß
Markus
Rollei
Inventar
#10 erstellt: 05. Mai 2004, 14:55


wer sagt den das sich die ganzen sogen. Testsieger zusammen überhaupt gut anhören

Ho ho, Deinen Einwand habe ich schon gehört. Der lässt sich ganz einfach entkräften indem zu den Einzel-Bewertungen praktischerweise ja auch Kennzahlen zur "Verträglichkeit untereinander" mitgeliefert werden. Wenn die übereinstimmen, sollte das Ergebnis bestimmt grandios werden.
Gruß
Markus



Jetzt sind wir wieder an dem Punkt, wo ich sage. Ich gebe einen feuten Mist auf die Tests. Da ich aus meiner beruflichen Sicht, einen sehr guten Einblick habe, wie solche Tests gemacht werden. Keine Angst werde keine Firma nennen. Habe mir schon soviele sog. Testsieger angehört. Jetzt habe ich für meine Möglichkeiten schon was nettes im Keller. Aber nicht alles glauben was in Zeitungen steht.

Rollei


[Beitrag von Rollei am 05. Mai 2004, 14:56 bearbeitet]
mnicolay
Inventar
#11 erstellt: 05. Mai 2004, 15:01

Jetzt habe ich für meine Möglichkeiten schon was nettes im Keller

...ist aber kein Testsieger dabei
Gruß
Markus
InfoDiJo
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 05. Mai 2004, 20:50
Hallo zusammen,
ich muß zugeben, daß die Frage, die ich gestellt hatte, eine Fangfrage ist. Ich hatte dieses Forum neulich beim Surfen gefunden und wollte mich mal orientieren, wie Ihr hier „so drauf seid“. Ich kenne die beste HiFi-Anlage nämlich schon. Und das ist sie seit 30 Jahren. Da kommt nichts auch nur in die Nähe!

************************************
************************************
************************************

J. Ruhe schrieb:
> Am besten einen guten Multiformat Player (CD, SACD, DVD-Audio) mit gutem Wandler für ein paar hundert Euro, dazu zwei sehr gute Studio Aktivlautsprecher kaufen (z.B K&H O500) und "HighEnd" "HighEnd" sein lassen (sprich: ganz schnell vergessen)
________
„Moderne Verstärker klingen kaum mehr unterscheidbar“ Stereoplay 9/1980 Seite 10 ff

*** Wer sich die beste HiFi-Anlage ins Wohnzimmer stellt, der wird HighEnd garantiert sein ganzes Leben nie vergessen. Und der hat auch so gute Ohren, daß er die riesigen Unterschiede sehr wohl hört, von wegen, kaum mehr unterscheidbar.

************************************
************************************
************************************

>> „Moderne Verstärker klingen kaum mehr unterscheidbar“ Stereoplay 9/1980 Seite 10 ff
> So lustig es klingt, es ist richtig.
*** Es ist nicht richtig.

Mas Teringo schrieb:
> Wer diese Frage stellt, hat anscheinend noch nicht viel gehört, denn dann wüßte er, daß es nicht immer nur "besser" und "schlechter" zwischen 2 Geräten gibt, sondern auch mal einfach nur "anders".
*** Ich habe in 25 Jahren schon sehr viel gehört. Und es gibt sehr wohl bessere und schlechtere Anlagen.

> Genau da entscheidet dann nämlich kein Tipp mehr, sondern der persönliche Geschmack.
*** Dann bist Du hier in einem falschen Forum. High Fidelity bedeutet höchste Naturtreue und hat nichts mit subjektivem Geschmack zu tun. Wenn Du eine Anlage nach persönlichem subjektivem Geschmack einordnen möchtest, dann mußt Du in Foren für Stereoanlagen oder Unterhaltungselektronik schreiben.

> Es ist schlicht unmöglich, eine allumfassende vernünftige Antwort auf Deine Frage zu geben, weil es "DIE" beste Anlage nicht gibt, ...
*** Die gibt es doch. Habe ich vor sechs Wochen erst wieder mal gehört. Ich habe leider für dieses schöne Hobby auch keine 50.000 EUse übrig und kann sie mir deshalb selbst nicht ins Wohnzimmer stellen.

> ... sondern höchstens die für DICH beste Anlage. Das kannst aber nur DU entscheiden ...
*** Da ich mich nicht für Unterhaltungsmusik interessiere, sondern für die klanglich beste HiFi-Anlage, gefällt mir natürlich die am meisten, die diesem Anspruch am nähesten kommt und schlicht die beste HiFi-Anlage ist, die es gibt.

***********************************
***********************************
***********************************

Oliver schrieb:
> Es gibt keine beste Anlage, denn eine Reproduktion zuhause ist immer ein akustischer Kompromiß.
*** Dann hast Du leider noch nie selbst gehört, was in Sachen HiFi und HighEnd möglich ist. Schade.

> Was einem am besten gefällt, ist Geschmackssache.
*** Ich hatte aber nicht nach Geschmackssachen und was jemandem gefällt, gefragt.

>Vergleichen wir es mit Autos: ist ein Maybach besser oder ein Porsche GT3?
*** Eine HiFi-Anlage und wie gut sie ist kann man eben mit Autos gar nicht vergleichen.

> Die beste High-End-Anlage ist ein Livekonzert.
*** Das ist natürlich ganz falsch. Ein Livekonzert ist ein Livekonzert, und sonst überhaupt nichts. Die beste High-End-Anlage ist die, die klanglich am nähesten an ein Livekonzert herankommt. Und da gibt es nur eine.

***********************************
***********************************
***********************************

Bukowski schrieb:

> ... die beste High-End-Anlage ist m. E. die, die mich klanglich und optisch für lange Zeit zufrieden stellt, an der ich nicht zweifle, sondern mich täglich mit Genuß davor setze, um Musik zu hören und um mich an ihrem Anblick zu erfreuen.
*** Das kann nicht stimmen.

***********************************
***********************************
***********************************
Micha D. schrieb:

> Hallo
Ich sehe "High-End" eigentlich nur als die jeweils auf dem wissenschaftlich-technischen Sektor den aktuellen Stand der Technik auszuloten...alles andere ist Consumerware....selbst wenns sauteuer ist!
Nun..da fällt mir gerade dieser Diamant-Beschichtete Hochtöner ein.....das könnte wohl vielleicht als "High-end"noch durchgehen....Produkte ala Burmester oder was auch immer wohl kaum.
Naja.....ich war mal in einem Geschäft und da wurd irgendein Röhrenpre als"High-End" für viel Geld Verkauft..
hab mal durch die Lüftungsschlitze gesehen und eine Poplige Wald und Wiesenröhre kam zum Vorschein mit einem bischen Beiwerk.....Materialwert ca. 100Euros? Hochgegriffen.
Letztendlich ist mir eine gutklingende Anlage für 1000 eu,s lieber als eine teure, die absolut nicht zusammenspielt.
*** Damit ist aber die Frage nicht beantwortet.

> Dann muß ich mich auch nicht Ärgern, viel Geld ausgegeben zu haben.....wo man doch noch sooo viel andere schöne Dinge mit machen könnte.
*** Danach ist ebenfalls nicht gefragt worden.

***********************************
***********************************
***********************************

Markus Nicolay schrieb:

> Ich würde in der einschlägigen "Fachliteratur" blättern, da gibt es die besten LS der Welt, die weltbesten Verstärker etc. und das ganze monatlich neu. Zusammengestellt muß da ja die "beste HiFi Anlage" der Welt rauskommen, sozusagen die Über-Referenz.
*** Da haste dann aber für sagen wir 300.000 bis 500.000 EUse ganz schönen Edelschrott stehen. Letztens wurde mal irgendwo die teuerste HiFi-Anlage für 1,2 Millionen EUse vorgestellt, das ist erst teurer Schrott.
Die beste HiFi-Anlage, die es überhaupt gibt, bekommt man aber komplett für etwa 50.000 EUse.

> Das würde ich Fragern ohne zu zögern antworten, wer will da noch widersprechen ?
*** Na ich.

***********************************
***********************************
***********************************
Rollei schrieb:
> Jetzt sind wir wieder an dem Punkt, wo ich sage. Ich gebe einen feuchten Mist auf die Tests, da ich aus meiner beruflichen Sicht einen sehr guten Einblick habe, wie solche Tests gemacht werden.
*** Mit Geld, alles klar.

> Keine Angst werde keine Firma nennen. Habe mir schon soviele sog. Testsieger angehört. Jetzt habe ich für meine Möglichkeiten schon was nettes im Keller.
*** Ich hatte aber gefragt, welches die beste HiFi-Anlage ist. Da hatte ich schon konkret auf Namen gehofft. Und ich hatte auch keine finanziellen Möglichkeiten und Vorgaben gemacht.

> Aber nicht alles glauben, was in Zeitungen steht.
*** Das ist ein guter Rat!

***********************************
***********************************
***********************************
Gruß
Christian
micha_D.
Inventar
#13 erstellt: 05. Mai 2004, 21:00
Was soll uns das jetzt sagen??

Micha
Enthusiastenhirn
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 05. Mai 2004, 21:07
Hey,

wenn mich einer fragen würde, was ist die beste Anlage der Welt, ich würde ihm folgende Bausteine aufführen:

Verstärker:
ASR Emitter 2 HD, modifiziert mit interner Dämpfung und integrierten Netzfiltern

CD LaufwerK:
Teac P 70

DA Wandler:
LFD DAC 3

Lautsprecher:
Tannoy Westminster oder Tannoy Kingdom oder Tannoy DMT 15 MK 2 oder Tannoy DMT 215 MK 2
(je nach Raumgröße)

Kabel:
LFD Silver Horizon Signalkabel und LFD Spiroflex 2 Bi wire Lautsprecherstrippen.

Racks: Creaktive Reference

Mir ist nix bekannt, was so eine Kombi toppen könnte.

(grins)

Liebe Grüße
Werner


[Beitrag von Enthusiastenhirn am 05. Mai 2004, 21:08 bearbeitet]
MH
Inventar
#15 erstellt: 05. Mai 2004, 21:32
hi,

bei entsprechenden Räumlichkeiten irgendwas grosses lautes.
Da käme neben einer X1, einer Avalon Osiris auch eine Tannoy Westminster oder Kingdom in Frage. Eine dicke Genelec oder Klein & Hummel wäre auch okay.
Dazu Verstärker von Krell, ML, Burmester, Sovereign oder Accuphase. Da bin ich auch ganz flexibel.
Dann noch einen CDP mit annehmbarer Optik und viele nette CDs oder gut gefüllte Festplatten.

Das wars. Subs und noch mehr Watt kommen extra.

Gruß
MH
bukowsky
Inventar
#16 erstellt: 05. Mai 2004, 22:37

Bukowski schrieb:

> ... die beste High-End-Anlage ist m. E. die, die mich klanglich und optisch für lange Zeit zufrieden stellt, an der ich nicht zweifle, sondern mich täglich mit Genuß davor setze, um Musik zu hören und um mich an ihrem Anblick zu erfreuen.
*** Das kann nicht stimmen.
Gruß
Christian


da haste ja viel getippt heute ... denn beim Zitieren wären keine Rechtschreibfehler in meinen Text gekommen

warum kann das nicht stimmen? Bitte begründe Deine Anmerkung doch.
InfoDiJo
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 06. Mai 2004, 04:36
Bukowski schrieb:
> da haste ja viel getippt heute ... denn beim Zitieren wären keine Rechtschreibfehler in meinen Text gekommen
*** Nur markieren, speichern und einfügen, da ist nicht viel getippt.

> warum kann das nicht stimmen? Bitte begründe Deine Anmerkung doch.
*** Weil die beste HiFi-Anlage nichts mit subjektiven Angelegenheiten Deinerseits zu tun hat. Dich kann auch eine Stereoanlage klanglich und optisch für lange Zeit zufriedenstellen, die noch lange nicht die beste HiFi-Anlage ist. Und wie die beste HiFi-Anlage aussieht, hat auch nichts damit zu tun, wie gut sie ist. Daß sie dem Käufer auch optisc gut gefällt, kann der ja dadurch beeinflussen, daß er sich sich bezüglich Farbe, Funier oder Lack usw. so bestellt, wie er sie haben möchte. Wenn ich Musik höre, sehe ich meine Anlage gar nicht, da ist es mir völlig egal, wie sie aussieht. Das interessiert mich nur dann, wenn sie aus ist und sie zur Einrichtung passen muß. Und auch das kann egal sein, wenn sie in einem Schrank oder hinter einem Vorhang verschwindet.




Werner schrieb:
> Mir ist nix bekannt, was so eine Kombi toppen könnte. grins)
*** Aber mir: outsider-team Lautsprecher emotion oder equipe mit ausgewählten Zutaten vom feinsten. (www.outsider-team.de)



Gruß
Christian
bukowsky
Inventar
#18 erstellt: 06. Mai 2004, 05:22

Bukowski schrieb:
> da haste ja viel getippt heute ... denn beim Zitieren wären keine Rechtschreibfehler in meinen Text gekommen
*** Nur markieren, speichern und einfügen, da ist nicht viel getippt.

wie gesagt ... dann wären keine Fehler hinzugekommen



> warum kann das nicht stimmen? Bitte begründe Deine Anmerkung doch.
*** Weil die beste HiFi-Anlage nichts mit subjektiven Angelegenheiten Deinerseits zu tun hat. Dich kann auch eine Stereoanlage klanglich und optisch für lange Zeit zufriedenstellen, die noch lange nicht die beste HiFi-Anlage ist. Und wie die beste HiFi-Anlage aussieht, hat auch nichts damit zu tun, wie gut sie ist. Daß sie dem Käufer auch optisc gut gefällt, kann der ja dadurch beeinflussen, daß er sich sich bezüglich Farbe, Funier oder Lack usw. so bestellt, wie er sie haben möchte. Wenn ich Musik höre, sehe ich meine Anlage gar nicht, da ist es mir völlig egal, wie sie aussieht. Das interessiert mich nur dann, wenn sie aus ist und sie zur Einrichtung passen muß. Und auch das kann egal sein, wenn sie in einem Schrank oder hinter einem Vorhang verschwindet.
Gruß
Christian

dann hast Du m. E. High-End nicht verstanden ...
Enthusiastenhirn
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 06. Mai 2004, 06:00

Bukowski schrieb:
> da haste ja viel getippt heute ... denn beim Zitieren Werner schrieb:
> Mir ist nix bekannt, was so eine Kombi toppen könnte. grins)
*** Aber mir: outsider-team Lautsprecher emotion oder equipe mit ausgewählten Zutaten vom feinsten. (www.outsider-team.de)



Gruß
Christian


Hallo Christian,

das ist Spielzeug, komm mich mal besuchen, hehe.
Ich kenn die Outsider Sachen, mien Freund Götz hatte die mal und für ne Avalon Eidolon entsorgt, die übrigens gar nicht mien Geschmack sind.

Die Outsiders sind aber solide Sachen mit ordentlich bums!

Liebe Grüße
Werner
jruhe
Inventar
#20 erstellt: 06. Mai 2004, 06:24

Hallo zusammen,
ich muß zugeben, daß die Frage, die ich gestellt hatte, eine Fangfrage ist. Ich hatte dieses Forum neulich beim Surfen gefunden und wollte mich mal orientieren, wie Ihr hier „so drauf seid“.


Das hat zwar vordergründig nichts mit dem Thema zu tun - aber wie Du "so drauf bist" kann man ja auf Deiner Homepage "bewundern". Mich gräuselt es schon bei der Vorstellung, was dort demnächst unter der Rubrik "Technik" erscheinen wird (Vielleicht "Germanisches Neues HochEnde"?).

Am besten Du nimmst den Link gleich aus Deinem Profil raus. Ist nur ein freundlich gemeinter Rat.

MfG
J.Ruhe


[Beitrag von jruhe am 06. Mai 2004, 06:29 bearbeitet]
allgemeinheit
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 06. Mai 2004, 06:36
Huaaaaa,
Ich habe mir die Seite "Die derzeitige tatsächliche Situation in DEUTSCHLAND" angeguckt - nur den Anfang, der ganze Schmarrn interessiert mich eigentlich nur insofern, dass es immer noch Leute gibt, die anscheinend davon träumen, dass Hitler-Deutschland gewonnen hätte (... oder wieder gewinnen wird). Gott bewahre.

Wie sagte doch Einstein: "Ich weiss nicht, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird; der vierte aber sicher mit Keulen und Steinen"

Ich bin zwar auch ein Verfechter von Wilhelm Busch ("Wer mit der Mehrheit einer Meinung ist, sollte noch einmal gründlich darüber nachdenken"), aber ich halte die "Mehrheitsmeinung" (hoffentlich friedliebend?) für "die Richtige".
mnicolay
Inventar
#22 erstellt: 06. Mai 2004, 06:54

Nicht Verfasser, aber verantwortlich für die Veröffentlichung dieses Textes ist der Bürger des Deutschen Reiches:
Christian Joswig
Königsbrücker Straße 163
01896 PULSNITZ
D e u t s c h e s R e i c h
- von Christians, alias "InfoDiJo" Homepage.

Mit Verlaub Christian, aber Du hast einen formidablen Dachschaden.
Gruß
Markus
Oliver67
Inventar
#23 erstellt: 06. Mai 2004, 07:06
Dieser Thread ist erst mal vorsorglich geschlossen, bevor er noch seltsamere Züge annimmt.

Oliver
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
best of the best?
Bill_ am 09.07.2004  –  Letzte Antwort am 11.07.2004  –  3 Beiträge
Die "Best Buys" der Hifi-Geschichte
Mr.Stereo am 07.10.2004  –  Letzte Antwort am 09.12.2004  –  51 Beiträge
brauche eure hilfe! suche best. site!
ZweiKanal-Fetischist am 30.03.2006  –  Letzte Antwort am 02.04.2006  –  7 Beiträge
The Art of Lautstärkeregelung
Gun_Nar am 05.09.2014  –  Letzte Antwort am 22.07.2016  –  50 Beiträge
Lautsprecher knacksen bei best. tiefen tönen! was tun?
Freek am 23.01.2005  –  Letzte Antwort am 24.01.2005  –  12 Beiträge
Seriöser Linn Händler oder wer kennt "Best Sounds in Hamburg"
RamsesII am 20.02.2009  –  Letzte Antwort am 06.04.2009  –  11 Beiträge
Fotos von der HighEnd
Holzöhrchen am 21.05.2007  –  Letzte Antwort am 17.06.2007  –  22 Beiträge
HighEnd
14.08.2002  –  Letzte Antwort am 04.05.2004  –  9 Beiträge
HighEnd
SV650 am 06.05.2004  –  Letzte Antwort am 13.05.2004  –  28 Beiträge
highend
_kAiZa_ am 16.06.2007  –  Letzte Antwort am 21.06.2007  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Eltax

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 17 )
  • Neuestes Mitgliedkleinerhai#1
  • Gesamtzahl an Themen1.346.080
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.439