Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


BT Soundqualität iPhone vs MacBook Pro

+A -A
Autor
Beitrag
Nikke777
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Okt 2014, 09:27
Hallo zusammen,

ich habe mir ein neues paar Stereo Kopfhörer mit Bluetooth 4.0 Funktion gekauft. Ich habe leider jedoch folgendes feststellen müssen und frage mich woran das liegen kann:


  • Die Kopfhörer klingen hervorragen wenn verbunden mit dem Klinke-Kabel.
  • Die Kopfhörer klingen auch hervorragen wenn verbunden über BT 4.0 mit dem MacBook Pro.
  • Die Kopfhörer klingen gar nicht mehr gut wenn verbunden mit dem iPhone über BT 4.0.


Geräte: iPhone 6, MacBook Pro Retina

Ich freue mich über eure Meinungen, Vorschläge und Ideen hierzu!

Viele Grüsse,
Nik
soya11
Stammgast
#2 erstellt: 20. Okt 2014, 10:10
Das Stichwort ist hier der aptX-Codec, welcher eine nahezu verlustfreie Übertragung über Bluetooth gewährleisten soll. Leider beherrschen bis heute nur wenige Geräte aptX.
Um auf dein konkretes Problem zurückzukommen: OS X beherrscht aptX, iOS hingegen nicht. Deshalb ist die Übertragung über dein iPhone verlustbehaftet und klingt somit schlechter.


[Beitrag von soya11 am 20. Okt 2014, 10:10 bearbeitet]
Nikke777
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Okt 2014, 10:30
Hi! Danke für die Antwort.. Aber müssen hierzu nicht auf die Kopfhörer Apt-X unterstützen? Soweit ich weiss unterstützen meine Kopfhörer kein Apt-X.

Und kann iOS aktuell nicht sogar mit 256kB/s Audio über BT übertragen? Das sollte für mich als absolut nicht Audiophile also mehr als genug sein!

Danke, Nik
soya11
Stammgast
#4 erstellt: 20. Okt 2014, 10:42
Hallo, um welche Kopfhörer handelt es sich denn?
Ich habe mir vor Kurzem selber einen Empfänger mit aptX für meine Anlage gekauft und dabei ist mir aufgefallen, dass derzeit mehr Empfangs- als Sendegeräte mit Unterstützung des Codecs existieren.
Weiterhin ist es nicht relevant welche Qualität das Quellgerät wiedergeben sondern welche dieses über Bluetooth übertragen kann.
Natürlich weiß ich nicht, ob deine Kopfhörer aptX unterstützen, allerdings schien mir dies das Naheliegendste zu sein.
Es gibt wohl diverse Adapter für das iPhone, welche aptX ermöglichen sollen. Persönliche Erfahrungswerte kann ich hierzu aber nicht beitragen.

Edit: Noch ein kleiner Tipp: Klicke mal mit gedrückter alt-Tase auf das Lautstärkesymbol in der oberen Fensterleiste bei deinem Macbook, während Musik abgespielt wird und gehe dann zu den dort aufgeführten Kopfhörern. Sofern aptX unterstützt wird, müsste es dort angezeigt werden.


[Beitrag von soya11 am 20. Okt 2014, 10:48 bearbeitet]
Nikke777
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 20. Okt 2014, 10:58
Hi. Ich habe zwei paar Kopfhörer, beide haben keinen support für aptX, soweit ich weis.

Beats Studio Wireless

und

Outdoor Technology TUIS

Mit beiden habe ich genau das gleiche Problem.
soya11
Stammgast
#6 erstellt: 20. Okt 2014, 11:04
Habe mal kurz nach beiden Modellen jeweils mit dem Stichwort aptX gesucht. Beide Kopfhörer scheinen aptX zu untertstützen. Du kannst das aber auch relativ leicht selbst herausfinden mit dem Tipp aus meinem vorherigen Beitrag.

Edit: Wichtig ist dabei, dass dein Macbook mit dem Kopfhörer über Bluetooth verbunden ist und Musik abgespielt wird.


[Beitrag von soya11 am 20. Okt 2014, 11:09 bearbeitet]
Nikke777
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 20. Okt 2014, 11:13
Habe gerade meine Beats Studio Wireless versucht. Mit Option-Key auf Lautstärkesymbol zeigt an, dass die Headphones aktiv sind aber kein aptX. Wenn ich mit Option-Key auf das BT Symbol klicke bekomme ich als aktiven Codec SBC angezeigt wenn ich Musik abspiele...


[Beitrag von Nikke777 am 20. Okt 2014, 11:17 bearbeitet]
soya11
Stammgast
#8 erstellt: 20. Okt 2014, 11:18
Sorry stimmt, es war das Bluetoothsymbol, aber das hast du ja bereits herausgefunden.
Komisch, eine andere Erklärung habe ich leider auch nicht.
Nikke777
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 20. Okt 2014, 11:22
Kein Thema, vielen Dank für deine Unterstützung!!
Nikke777
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 20. Okt 2014, 12:12
Ich glaube ich habe den Übeltäter gefunden. Und zwar habe ich Musik sowohl auf iPhone als auch auf MacBook via Spotify gehört. Auf dem iPhone sind die Playlists lokal gespeichert in "Extremer" Qualität <=320 kb. Auf dem MacBook habe ich einfach gestreamt und trotzdem war die Qualität besser.

Ich habe jetzt einfach mal zum Spass Rdio als Alternative zu Spotify auf meinem iPhone installiert und dort mal Musik gehört...

Ich habe es kaum glauben können aber tatsächlich ist die Qualität viel besser und es klingt alles super!!

Vl ein bug in der Spotify-App... Ich bin froh das ich endlich in guter Qualität unterwegs Musik hören kann!

YEHA! Thanks!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Macbook Pro+Monitorboxen
utp am 18.11.2006  –  Letzte Antwort am 19.11.2006  –  5 Beiträge
[Saffire 24/HS80M/Macbook Pro] Knistern und Knacken der Lautsprecher im Betrieb
vinylherz am 10.07.2012  –  Letzte Antwort am 10.07.2012  –  2 Beiträge
WDR 2 Soundqualität schlecht
Bestie am 13.06.2009  –  Letzte Antwort am 14.06.2009  –  2 Beiträge
Frage bzgl Soundqualität
repos am 05.12.2011  –  Letzte Antwort am 15.12.2011  –  10 Beiträge
Optimale Soundqualität - Welche Anschlussmöglichkeiten?
Freddy19911 am 19.08.2013  –  Letzte Antwort am 22.08.2013  –  6 Beiträge
Wieso ist Soundqualität keine eindimensionale Skala?
brentspiner am 26.10.2013  –  Letzte Antwort am 27.10.2013  –  18 Beiträge
WattLS/VS
rebel32 am 20.11.2005  –  Letzte Antwort am 30.11.2005  –  13 Beiträge
mp3 vs cd vs plattenspieler
Nicolas92 am 15.03.2012  –  Letzte Antwort am 18.03.2012  –  38 Beiträge
Lautsprecherkabel Iphone Dockingstation
Okan86 am 15.12.2011  –  Letzte Antwort am 15.12.2011  –  7 Beiträge
Pro-Bit?
Bistro am 09.11.2005  –  Letzte Antwort am 10.11.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • beats by dr. dre

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 108 )
  • Neuestes Mitgliedcrasyglueck
  • Gesamtzahl an Themen1.345.905
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.739