Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Scarlett Kopfhörer-Verstärker in Windows sehr leise trotz max. aufgedreht.

+A -A
Autor
Beitrag
M.B.H.
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Feb 2015, 22:33
Hallo!

Ich besitze seit knapp nem Jahr den "Kopfhörerverstärker" Scarlett 2i2, dieser wurde mir mehrfach hier und auch in einem anderem Forum für mein vorhandenes Budget für primär der Musikproduktion mit Cubase/ Keyboard empfohlen.

Ich schliesse an diesem meine Ultrasone HFI-780 an, die Impedanzmässig eigentlich an allen Endgeräten, sogar kleinen MP3 Playern super und auch laut wiedergeben.

An dem Scarlett 2i2 sind sie jedoch relativ leise. Es kommt in Windows, wo ich sie hauptsächlich verwende, also die Kombination aus dem Verstärker + Kopfhörer, sehr häufig vor, dass ich den Lautstärkeregler des Verstärkers auf Maximum drehen muss, damit der Ton halbwegs laut wiedergegeben wird. Der software-Sound-Regler in Windows ist natürlich auch schon auf Maximum.
Ich schaue viele Videos, Youtube Videos, und die meisten Videos sind halt, wenn alles auf Maximum steht, zwar laut, aber.. naja, ich verstehe es nicht, es könnte ruhig noch etwas lauter sein. Auf der anderen Seite denke ich sogar, dass das ganz Aufdrehen am Verstärker auch nicht sinn und zweck ist, dass man es gefühlsmässig ganricht tun sollte.

Normale Musik, MP3s spielen laut ab, wenn ich den Regler am Verstärker auf mind. 3/4 stelle.

Mache ich etwas falsch? Gibt es noch iwelche Einstellungen die ich übersehen habe? Treiber sind die neuesten originalen drauf.

Schliesse ich einen anderen Kopfhörer dran (auch über USB), dann darf ich den nicht mal über 20% aufdrehen sonst zerfetzt es mir das Ohr...

Bin etwas verzweifelt und bin schon fast davor mir einen anderen Verstärker zuzulegen.

Aber so viele Foren und Leute empfehlen genau diesen Verstärker weil er einen sehr sauberen und starken Audio Ausgang für Kopfhörer haben soll... Nur merke ich davon nicht ansatzweise was.
Jedes kleine Abspielgerät ist ein Vielfaches Lauter als dieser Verstärker....
KarstenL
Inventar
#2 erstellt: 06. Feb 2015, 00:18
über usb angeschlossen ?
evtl mal diesen treiber versucht?
windows?
http://focusrite.de/usb-audio-interfaces/scarlett-2i2/downloads
M.B.H.
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 06. Feb 2015, 01:45
Ja genau den Treiber habe ich installiert. exakt diese Version.
Aber danke für den Link

Irgend eine Idee? mh....
cr
Moderator
#4 erstellt: 06. Feb 2015, 03:52
wie laut gehts denn, wenn du die Soundkarte nicht per USB, sondern am PC-Line-Out anschließt?

Ferner kannst du mal probieren, eine Musikdatei mit dem VLC-Player abzuspielen, der erlaubt Lautstärke bis 200%. Dabei kommt es aber zu Übersteuerung, wenn das digitale Material schon mit 100% vorliegt (tut es aber oft nicht). (um festzustellen, obs an sich laut genug ginge)

Gerade aber so Video-Zeugs ist oft schwach ausgesteuert. Mich hat das Filmeschauen mit dem Notebook oft zur Verzweiflung getrieben, weil es am KH zu leise war. Erst mit dem VLC geht das nun ordentlich.
Wie man schlecht ausgesteuertes YouTube lauter bekommt, frag mich nicht.....

Ansich müßte die Soundkarte an 36 Ohm mindestens 30mW liefern, was mit deinem KH dann 114 dB bringt....Dran kanns nicht liegen.

Wie weit du den Regler rüberdrehst, ist im übrigen völlig wurscht. Da gibt es keinen Grund für ein schlechtes Gefühl. Wenn das Quellsignal zu leise ist, muss halt mehr aufgedreht werden


[Beitrag von cr am 06. Feb 2015, 04:00 bearbeitet]
M.B.H.
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 10. Feb 2015, 20:48
Hallo !
Sorry für die späte Antwort!
Wenn ich am PC Line Out (keine Soundkarte, nur On Board von meinem Z87 Board) anschliesse, ist die Lautstärke viel viel höher als mit dem Verstärker.

Danke für den Tipp mit dem VLC Player.... im gewissen Maße kann man da eine Erhöhung erzielen du hast recht... also bis es anfängt zu übersteuern. bei Filmen mehr, bei Musik, die schon normalisiert sind bringt es nichts.

vllt ist mein Verstärker ja sogar in einer gewissen Hinsicht defekt... nen vergleichsgerät wäre gut xD
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Klangunterschiede trotz identischer Frequenzgänge?
BassMan_69 am 01.06.2004  –  Letzte Antwort am 03.06.2004  –  18 Beiträge
TV an Anlage sehr leise
<Chris> am 13.03.2005  –  Letzte Antwort am 14.03.2005  –  5 Beiträge
Kopfhörer an Anlage -> Sound über beide
Aerius am 24.12.2011  –  Letzte Antwort am 03.01.2012  –  8 Beiträge
Winziger Verstärker?
lionhard am 11.07.2006  –  Letzte Antwort am 14.07.2006  –  10 Beiträge
Gute Anlage trotz Tinnitus und gewisser Einschränkungen dadurch?
Enthusiast2k am 19.01.2013  –  Letzte Antwort am 06.10.2013  –  6 Beiträge
Basslastige Kopfhörer gesucht
Freakfish am 28.01.2003  –  Letzte Antwort am 01.02.2004  –  11 Beiträge
MP3 an Autolautsprecher, aber Ton sehr leise
sT00Ny am 01.07.2010  –  Letzte Antwort am 01.07.2010  –  4 Beiträge
Musikwiedergabe sehr leise - was ist falsch?
Clarimort am 21.12.2014  –  Letzte Antwort am 21.12.2014  –  10 Beiträge
Lautsprecher vs Kopfhörer
kartoffelface am 21.09.2011  –  Letzte Antwort am 12.10.2011  –  18 Beiträge
Welches System für max. 800 ?
Monsta am 30.07.2003  –  Letzte Antwort am 14.07.2004  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Ultrasone

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 61 )
  • Neuestes Mitgliedtl-holgi
  • Gesamtzahl an Themen1.345.558
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.010